Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Wirtschaft
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › FTTH und FTTB: Nur 200.000…

Nur bis zu 200.000 Kunden dürfen Glasfaser nutzen (Überschrift FALSCH)

Anzeige
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Nur bis zu 200.000 Kunden dürfen Glasfaser nutzen (Überschrift FALSCH)

    Autor: retroshare-question 22.02.13 - 09:00

    kT

  2. Re: Nur bis zu 200.000 Kunden dürfen Glasfaser nutzen (Überschrift FALSCH)

    Autor: Fagballs 22.02.13 - 15:02

    Exakt mein Gedanke beim Lesen der Überschrift.

  3. Re: Nur bis zu 200.000 Kunden dürfen Glasfaser nutzen (Überschrift FALSCH)

    Autor: Ovaron 22.02.13 - 16:19

    Wer verbietet es denn dem Rest?

  4. Re: Nur bis zu 200.000 Kunden dürfen Glasfaser nutzen (Überschrift FALSCH)

    Autor: Moe479 22.02.13 - 17:34

    das fehlende angebot?

  5. Re: Nur bis zu 200.000 Kunden dürfen Glasfaser nutzen (Überschrift FALSCH)

    Autor: TmoWizard 23.02.13 - 12:07

    Ovaron schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Wer verbietet es denn dem Rest?

    Eventuell die Telekomiker? Bei mir vor der Hütte ist seit März 2010 Glasfaser verlegt, aber laut der Telekom bin ich gar nicht im Ausbaugebiet! Die haben das aber selbst zusammen mit M-net dort verlegt und durch M-net habe ich das auch bekommen, bei der Telekom gibt es aber immer noch kein Angebot dafür. :-(

    *** TmoWizard ***

    Kleinigkeiten erledige ich sofort, Wunder dauern etwas länger und ab Mitternacht wird gezaubert! ;)

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Anzeige
Stellenmarkt
  1. Allianz Deutschland AG, München-Unterföhring
  2. Robert Bosch GmbH, Abstatt
  3. T-Systems International GmbH, Berlin, Bonn
  4. über Hanseatisches Personalkontor München, Großraum München

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. (u. a. Die Unfassbaren, Ghostbusters I & II, Jurassic World, Fast & Furious 7 Extended Version)
  2. 29,99€ (Vorbesteller-Preisgarantie)
  3. (u. a. Die Goonies, John Mick, Auf der Flucht, Last Man Standing)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Glasfaser: Nun hängt die Kabel doch endlich auf!
Glasfaser
Nun hängt die Kabel doch endlich auf!
  1. Fake News Für Facebook wird es hässlich
  2. Nach Angriff auf Telekom Mit dem Strafrecht Router ins Terrorcamp schicken oder so
  3. Soziales Netzwerk Facebook wird auch Instagram kaputt machen

Western Digital Pidrive im Test: Festplatte am Raspberry Pi leicht gemacht
Western Digital Pidrive im Test
Festplatte am Raspberry Pi leicht gemacht
  1. Sopine A64 Weiterer Bastelrechner im Speicherriegel-Format erscheint
  2. Bootcode Freie Firmware für Raspberry Pi startet Linux-Kernel
  3. Raspberry Pi Compute Module 3 ist verfügbar

Autonomes Fahren: Wenn die Strecke dem Zug ein Telegramm schickt
Autonomes Fahren
Wenn die Strecke dem Zug ein Telegramm schickt
  1. Fahrgastverband "WLAN im Zug funktioniert ordentlich"
  2. Deutsche Bahn WLAN im ICE wird kostenlos
  3. Mobilfunk Telekom baut LTE an Regionalbahnstrecken aus

  1. Verbraucherzentrale: O2-Datenautomatik dürfte vor Bundesgerichtshof gehen
    Verbraucherzentrale
    O2-Datenautomatik dürfte vor Bundesgerichtshof gehen

    Ob die Datenautomatik von O2 auch vor dem Bundesgerichtshof besteht, könnte bald entschieden werden. Das Oberlandesgericht München soll die Revision ausdrücklich zugelassen haben.

  2. TLS-Zertifikate: Symantec verpeilt es schon wieder
    TLS-Zertifikate
    Symantec verpeilt es schon wieder

    Symantec hat offenbar eine ganze Reihe von Test-Zertifikaten ausgestellt, teilweise für ungültige Domains, teilweise für Domainnamen, für die es keine Berechtigung hatte. Wegen eines früheren Vorfalls steht Symantec zur Zeit unter verschärfter Beobachtung.

  3. Werbung: Vodafone will mit DVB-T-Abschaltung einschüchtern
    Werbung
    Vodafone will mit DVB-T-Abschaltung einschüchtern

    In einem Schreiben fordert Vodafone Kabel die Bevölkerung wegen der DVB-T-Abschaltung auf, einen TV-Kabelzugang zu buchen. Das Schreiben wirkt amtlich und ist grenzwertig.


  1. 19:03

  2. 18:45

  3. 18:27

  4. 18:12

  5. 17:57

  6. 17:41

  7. 17:24

  8. 17:06