1. Foren
  2. Kommentare
  3. Wirtschaft
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › FTTH und FTTB: Telekom hat weniger…

Wofür bekommen die nochmal ihr Geld?

Neue Foren im Freiraum! Raumfahrt und freie Software haben jetzt einen Platz, die Games tummeln sich jetzt alle in einem Forum.
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Wofür bekommen die nochmal ihr Geld?

    Autor: Die_Quelle 15.02.14 - 18:22

    kwt

  2. Re: Wofür bekommen die nochmal ihr Geld?

    Autor: LeonBergmann 15.02.14 - 18:30

    Um die Aktionäre zufrieden zu stellen.

    Mit freundlichen Grüßen
    Leon Bergmann

  3. Re: Wofür bekommen die nochmal ihr Geld?

    Autor: Suchiman 15.02.14 - 18:36

    Um der Innovationsfähigen Konkurrenz besser im Weg stehen zu können

  4. Re: Wofür bekommen die nochmal ihr Geld?

    Autor: superSebas 15.02.14 - 19:01

    Steht in den AGBs bzw Verträgen, dass die mit den Einnahmen einen Ausbau finanzieren oder dem Kunden vielleicht doch nur ein spezifisches Produkt überlassen und gewährleisten müssen?
    Schon mal daran gedacht, dass ein wirtschaftlich agierendes Unternehmen ist und kein Spaßverein?
    Wieso bauen die trotzdem aus und vielleicht nicht gleich so wie ihr wollt? Um bessere Produkte (für Geld) anbieten zu können und konkurrenzfähig zu bleiben.
    Ist ja nicht so, dass man zur Telekom _muss_.

  5. Re: Wofür bekommen die nochmal ihr Geld?

    Autor: savejeff 15.02.14 - 19:25

    1. viele müssen, weil es gebiete gibt die nur telekom unterstützt, aber diese Unterstützung oft miserabel ist

    2. die telekom gehört zum teil dem Staat, also eigentlich geht es uns schon was an, was unse telekom so macht

  6. Re: Wofür bekommen die nochmal ihr Geld?

    Autor: Jolla 15.02.14 - 19:54

    Um im Ausland zu investieren.

  7. Re: Wofür bekommen die nochmal ihr Geld?

    Autor: mastacy 15.02.14 - 20:23

    Die sollen erstmal VDSL vernünftig anbieten. Selbst in Ballungsräumen surfen manche noch mit 6 mbit weil die Telekom an den vermittlungsstellen spart.

  8. Re: Wofür bekommen die nochmal ihr Geld?

    Autor: StefanGrossmann 15.02.14 - 21:51

    Die Telekom ist GRUNDVERSORGER - sie muss ausbauen.

  9. Re: Wofür bekommen die nochmal ihr Geld?

    Autor: wire-less 15.02.14 - 22:01

    StefanGrossmann schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Die Telekom ist GRUNDVERSORGER - sie muss ausbauen.

    Nein. Sie muss einen einfachen Telefonanschluss anbieten. Das kann auch ein Handy sein.

  10. Re: Wofür bekommen die nochmal ihr Geld?

    Autor: Hopfentee73 15.02.14 - 22:07

    superSebas schrieb:
    .
    .
    .
    > Wieso bauen die trotzdem aus und vielleicht nicht gleich so wie ihr wollt?
    > Um bessere Produkte (für Geld) anbieten zu können und konkurrenzfähig zu
    > bleiben.
    > Ist ja nicht so, dass man zur Telekom _muss_.

    1. Bessere Produkte: Ich sag nur die kommende Drossel die ja immense Löcher in deren Finanzen reisst. Komisch das andere Anbieter damit klar kommen.
    2. Man muss nicht zur Telekom, richtig. Sag das mal den Leuten die keine Alternativanbieter haben.

    In meinen Augen ist es ein Armutszeugnis das Dividenden wichtiger als Kundenanliegen sind. Aber mit dem Staat im Rücken kann man sich ausruhen, siehe DB, Banken, Stromkonzerne etc..

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Senior Anwendungsentwickler (m/w/d) Depotbestand
    Deutsche WertpapierService Bank AG, Frankfurt am Main, Düsseldorf
  2. Projektleitung Softwareentwicklung (m/w/d)
    Basler AG, Ahrensburg bei Hamburg
  3. IT-Projektassistenz (m/w/d)
    THOMAS SABO GmbH & Co. KG, Lauf / Pegnitz
  4. IT-Systemadministrator (m/w/d)
    VÖB-Service GmbH, Bonn

Detailsuche


Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. 189,99€ (Release 10.11.)
  2. (u. a. Acer Nitro RG270 27 Zoll Full HD 159,90€, Corsair Vengeance RS 16GB Kit DDR4-3600 für 87...
  3. 97€ (Bestpreis)
  4. 49,99€/Monat für 24 Monate (+ 45,98€ einmalige Kosten)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Dune: Der Wüstenplanet so schön wie nie zuvor
Dune
Der Wüstenplanet so schön wie nie zuvor

Bombastisch, fantastisch besetzt und einfach wunderschön: Die Dune-Neuverfilmung von Denis Villeneuve ist ein Traum - aber leider nur ein halber.
Eine Rezension von Peter Osteried

  1. Science-Fiction-Filme aus den 80ern Damals gefloppt, heute gefeiert
  2. Film zu Stargate: Origins Da hilft nur Amnesie
  3. Science Fiction Raumpatrouille Orion wird neu aufgelegt

Allianz-CTO: Die Trennung von Arbeit und Freizeit ist antiquiert
Allianz-CTO
"Die Trennung von Arbeit und Freizeit ist antiquiert"

CTOs im Interview Profi-Trompeter war sein Traum - stattdessen wurde Markus Löffler Sysadmin, Physiker, Direktor von McKinsey und der erste CTO der Allianz Versicherung. Wie schafft man als Quereinsteiger so eine Karriere in der IT?
Ein Interview von Maja Hoock

  1. Jaroslaw Kroczek von Boldare "Gute Bezahlung reicht heute nicht mehr aus"

Zum Tod von Sir Clive Sinclair: Der ewige Optimist
Zum Tod von Sir Clive Sinclair
Der ewige Optimist

Mit Clive Sinclair ist einer der IT-Pioniere Europas gestorben. Der Brite war viel mehr als nur der Unternehmer, der mit den preiswerten ZX-Heimrechnern die Mikrocomputer-Revolution vorantrieb.
Ein Nachruf von Martin Wolf

  1. Molekulardynamik-Simulation Niemand faltet Proteine schneller als Anton
  2. Materialforschung Indische Forscher entwickeln selbstheilenden Kristall
  3. Future Insight Prize 2021 US-Forscher wollen Plastikmüll in Nahrungsmittel verwandeln