1. Foren
  2. Kommentare
  3. Wirtschaft
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Für eine Milliarde Dollar: Ende des…

NVidia Tegra

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. NVidia Tegra

    Autor: BasAn 16.11.10 - 12:13

    Mittlerweile ist Tegra 2 aktuell, aber NVidia hat es nicht geschafft das auch nur 1 Gerät mit dem Tegra1 bei uns einschien.
    Und vom Tegra 2 kenne ich bisher nur das Toshiba AC100, und selbst das hatte ich bei meinem letzten Gang durch einen Riesen-Elektromarkt nicht gefunden.

  2. Re: NVidia Tegra

    Autor: Azz 16.11.10 - 13:28

    Das habe ich auch schon oft gedacht. Wie wollen die Umsatz machen, wenn die Produkte einfach nicht verkauft werden?
    Andererseits: VIA lebt ja auch noch ;-P
    Die kündigen auch gerne die 3. Generation von XYZ an, während man die 1. noch suchen muß.

  3. Re: NVidia Tegra

    Autor: Gaius Baltar 16.11.10 - 16:50

    Ist eigentlich schade. Die ARM-Prozessoren, aktuell Cortex A9 Dualcore, sind gemessen am Stromverbrauch deutlich leistungsfähiger als jeder Atom-x86-Prozessor. Zudem kommt beim Tegra2 ein guter Grafikchip hinzu. Damit ließen sich sehr sparsame und gar lüfterlose Netbooks bauen. Ich für meinen Teil hätte gerne eine Videoplayer-Plattform mit 10"-Display, die auch 720p-Videos abspielen kann (habe keine Lust, umzukodieren), aber ich brauche keinen (teuren) Touchscreen.
    Das erwähnte Toshiba-Netbook wäre sozusagen ideal und sieht auch halbwegs elegant aus. Ist leicht und leistungsfähig. Bloß hat es einen Hochglanzbildschirm. Was soll das? Ich warte auf das nächste Netbook mit CortexA9.

  4. Re: NVidia Tegra

    Autor: sauerbraten 16.11.10 - 18:45

    Cortex A9 leistungsfähiger als jeder Atom???

    Ein A15 wird vermutlich besser sein, aber der ist auch noch Jahre entfernt. Mir ist kein A9 bekannt der auch nur ansatzweise einem Atom das Wasser reichen kann.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Schwarz Dienstleistung KG, Raum Neckarsulm
  2. pd digital Hub GmbH, Augsburg
  3. Felsomat GmbH & Co. KG, Königsbach-Stein
  4. über duerenhoff GmbH, Gelsenkirchen

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. (reduzierte Überstände, Restposten & Co.)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Galaxy Z Flip im Hands-on: Endlich klappt es bei Samsung
Galaxy Z Flip im Hands-on
Endlich klappt es bei Samsung

Beim zweiten Versuch hat Samsung aus seinen Fehlern gelernt: Das Smartphone Galaxy Z Flip mit faltbarem Display ist alltagstauglicher und stabiler als der Vorgänger. Motorolas Razr kann da nicht mithalten.
Ein Hands on von Tobias Költzsch

  1. Isocell Bright HM1 Samsung verwendet neuen 108-MP-Sensor im Galaxy S20 Ultra
  2. Smartphones Samsung schummelt bei Teleobjektiven des Galaxy S20 und S20+
  3. Galaxy Z Flip Samsung stellt faltbares Smartphone im Folder-Design vor

Geforce Now im Test: Nvidia nutzt einzigartige CPU und GPU
Geforce Now im Test
Nvidia nutzt einzigartige CPU und GPU

Wer mit Nvidias Geforce Now spielt, bekommt laut Performance Overlay eine RTX 2060c oder RTX 2080c, tatsächlich aber werden eine Tesla RTX T10 als Grafikkarte und ein Intel CC150 als Prozessor verwendet. Die Performance ist auf die jeweiligen Spiele abgestimmt, vor allem mit Raytracing.
Ein Test von Marc Sauter

  1. Cloud Gaming Activision Blizzard zieht Spiele von Geforce Now zurück
  2. Nvidia-Spiele-Streaming Geforce Now kostet 5,49 Euro pro Monat
  3. Geforce Now Nvidias Cloud-Gaming-Dienst kommt noch 2019 für Android

Unitymedia: Upgrade beim Kabelstandard, Downgrade bei Fritz OS
Unitymedia
Upgrade beim Kabelstandard, Downgrade bei Fritz OS

Der Kabelnetzbetreiber Unitymedia stellt sein Netz derzeit auf Docsis 3.1 um. Für Kunden kann das viel Arbeit beim Austausch ihrer Fritzbox bedeuten, wie ein Fallbeispiel zeigt.
Von Günther Born

  1. Hessen Vodafone bietet 1 GBit/s in 70 Städten und kleineren Orten
  2. Technetix Docsis 4.0 mit 10G im Kabelnetz wird Wirklichkeit
  3. Docsis 3.1 Magenta Telekom bringt Gigabit im Kabelnetz

  1. Elenion Technologies: Nokia übernimmt US-Experten für Siliziumphotonik
    Elenion Technologies
    Nokia übernimmt US-Experten für Siliziumphotonik

    Nokia kauft ein New Yorker Unternehmen, das im Bereich Siliziumphotonik aktiv ist. Die Produkte sind für 5G-, Cloud- und Rechenzentrumsnetzwerke einsetzbar, es geht um die tiefere Integration bei der Umwandlung von Licht zu elektrischen Signalen.

  2. Spielestreaming: Google Stadia funktioniert auch mit Smartphones von Samsung
    Spielestreaming
    Google Stadia funktioniert auch mit Smartphones von Samsung

    Der Spielestreamingdienst Stadia von Google unterstützt künftig auch einige Smartphones von Razer und Asus, vor allem aber viele neuere Geräte von Samsung - inklusive der gerade erst vorgestellten Galaxy-S20-Reihe.

  3. EU-Kommission: Zehn Datenräume für die digitale Zukunft Europas
    EU-Kommission
    Zehn Datenräume für die digitale Zukunft Europas

    Die EU-Kommission unter Ursula von der Leyen will mit einer neuen Digitalstrategie europäische Daten besser nutzbar machen. Wie die vollmundigen Ankündigungen konkret umgesetzt werden, ist aber noch offen.


  1. 19:08

  2. 17:21

  3. 16:54

  4. 16:07

  5. 15:43

  6. 15:23

  7. 15:00

  8. 14:45