Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Wirtschaft
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Fußball-Weltmeisterschaft 2014 in…

Ich stell mir gerade vor:

Anzeige
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Ich stell mir gerade vor:

    Autor: zenker_bln 27.01.13 - 15:50

    "Berlin bei Tag und Nacht" in 4K! Bedeutet 4K in diesem Fall "4 mal mehr Kotzen"?

  2. Re: Ich stell mir gerade vor:

    Autor: nudel 27.01.13 - 15:54

    nicht nur 4 mal mehr kotzen, sondern auch 4 mal mehr Fremdschämen für die menschliche Rasse.

  3. Re: Ich stell mir gerade vor:

    Autor: ubuntu_user 27.01.13 - 16:36

    nudel schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > nicht nur 4 mal mehr kotzen, sondern auch 4 mal mehr Fremdschämen für die
    > menschliche Rasse.

    was ist eine "menschliche Rasse" ? ein hund ist auch keine rasse sondern ne art ;-)

    man sollte aber ja nicht vergessen, dass das ganze fernsehen zu 100% ausgedacht ist. sogar die nachrichten laufen immer! gleich ab.

    aktuelles politisches thema: mali, syrien, etc (was gearde auf der propaganda-agenda steht. es passiert auch nur in mali etwas in afrika und auch nur jetzt. nicht vor 6 monaten oder so, neun nur jetzt)

    aktuelles innenpolitisches thema: soen schwachsinn wie brüderle. ob die regierung nebenbei leistungsschutzgesetz durchbringt, was zensur wie in china ermöglicht egal. hauptsache soen fdp-sack hat irgendner tante auf die brüste geglotzt

    irgendwas über nen tier: knut, wal, usw. (egal ob der betrag schon 10 jahre alt ist)

    wenns dazu nichts gibt: neuste extremsportart

    dann noch kurze meldung zum sport.

  4. Re: Ich stell mir gerade vor:

    Autor: Anonymer Nutzer 27.01.13 - 22:13

    ubuntu_user schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > nudel schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > nicht nur 4 mal mehr kotzen, sondern auch 4 mal mehr Fremdschämen für
    > die
    > > menschliche Rasse.
    >
    > was ist eine "menschliche Rasse" ? ein hund ist auch keine rasse sondern ne
    > art ;-)
    >
    > man sollte aber ja nicht vergessen, dass das ganze fernsehen zu 100%
    > ausgedacht ist. sogar die nachrichten laufen immer! gleich ab.
    >
    > aktuelles politisches thema: mali, syrien, etc (was gearde auf der
    > propaganda-agenda steht. es passiert auch nur in mali etwas in afrika und
    > auch nur jetzt. nicht vor 6 monaten oder so, neun nur jetzt)
    >
    > aktuelles innenpolitisches thema: soen schwachsinn wie brüderle. ob die
    > regierung nebenbei leistungsschutzgesetz durchbringt, was zensur wie in
    > china ermöglicht egal. hauptsache soen fdp-sack hat irgendner tante auf die
    > brüste geglotzt
    >
    > irgendwas über nen tier: knut, wal, usw. (egal ob der betrag schon 10 jahre
    > alt ist)
    >
    > wenns dazu nichts gibt: neuste extremsportart
    >
    > dann noch kurze meldung zum sport.

    Achtung:
    beim "zappen" letztens auf den Kanälen 50+ (da wo man nur 3 mal im Jahr hinkommt) lief auf irgendeinem tollen digitalen kanal eines ÖR die "tagesschau von vor 20 jahren".
    das hätte man ohne Probleme genau an dem tag 1zu1 senden können - einfach am pc das neue studio als Hintergrund reinbasteln - das es den nachrichtensprecher seit 10 jahren nicht mehr gibt, wäre wahrscheinlich 90% nicht mal aufgefallen.

  5. Re: Ich stell mir gerade vor:

    Autor: Lemo 28.01.13 - 08:32

    labtexc schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > ubuntu_user schrieb:
    > Achtung:
    > beim "zappen" letztens auf den Kanälen 50+ (da wo man nur 3 mal im Jahr
    > hinkommt) lief auf irgendeinem tollen digitalen kanal eines ÖR die
    > "tagesschau von vor 20 jahren".
    > das hätte man ohne Probleme genau an dem tag 1zu1 senden können - einfach
    > am pc das neue studio als Hintergrund reinbasteln - das es den
    > nachrichtensprecher seit 10 jahren nicht mehr gibt, wäre wahrscheinlich 90%
    > nicht mal aufgefallen.

    Na und? Dass Nachrichtensendungen gleich aufgebaut sind finde ich nicht schlimm. Stell dir vor du gehst jeden Tag auf Arbeit und musst immer alles anders machen und deine Arbeitsabläufe jedes Mal komplett neu aufbauen und strukturieren. Selbst bei sehr abwechslungsreichen Tätigkeiten sind Grundstrukturen meist gleich.

    Weiter oben wurde beschrieben es käme noch etwas über ein Tier und die neusten Extremsportarten, damit beschreibt derjenige aber eher RTL und RTL 2, das kann man mittlerweile nicht mehr als Nachrichtensendung bezeichnen was da läuft...

  6. Re: Ich stell mir gerade vor:

    Autor: John2k 28.01.13 - 10:59

    Lemo schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Na und? Dass Nachrichtensendungen gleich aufgebaut sind finde ich nicht
    > schlimm. Stell dir vor du gehst jeden Tag auf Arbeit und musst immer alles
    > anders machen und deine Arbeitsabläufe jedes Mal komplett neu aufbauen und
    > strukturieren. Selbst bei sehr abwechslungsreichen Tätigkeiten sind
    > Grundstrukturen meist gleich.

    Wäre doch toll, wäre endlich der langweilige Alltag besiegt. Die gleichen Tagesabläufe sind meiner Meinung nach das Quälendste überhaupt.

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Anzeige
Stellenmarkt
  1. ADAC IT Service GmbH, München
  2. Fraunhofer-Institut für Angewandte Informationstechnik FIT, Sankt Augustin
  3. Hochschule Ostwestfalen-Lippe, Lemgo
  4. Daimler AG, Neu-Ulm

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 19,99€
  2. 69,99€ mit Vorbesteller-Preisgarantie
  3. 99,99€ mit Vorbesteller-Preisgarantie


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Indiegames Rundschau: Meisterdiebe, Anti- und Arcadehelden
Indiegames Rundschau
Meisterdiebe, Anti- und Arcadehelden
  1. Jump So was wie Netflix für Indiegames
  2. Indiegames-Rundschau Weltraumabenteuer und Strandurlaub
  3. Indiegames-Rundschau Familienflüche, Albträume und Nostalgie

Ausprobiert: JPEGmini Pro komprimiert riesige JPEGs um bis zu 80 Prozent
Ausprobiert
JPEGmini Pro komprimiert riesige JPEGs um bis zu 80 Prozent
  1. Google KI erstellt professionelle Panoramen
  2. Bildbearbeitung Google gibt Nik Collection auf

Kryptowährungen: Bitcoin steht vor grundlegenden Änderungen
Kryptowährungen
Bitcoin steht vor grundlegenden Änderungen
  1. Die Woche im Video Strittige Standards, entzweite Bitcoins, eine Riesenkonsole
  2. Drogenhandel Weltweit größter Darknet-Marktplatz Alphabay ausgehoben
  3. Kryptowährung Bitcoin notiert auf neuem Rekordhoch

  1. Ronny Verhelst: Tele-Columbus-Chef geht nach Hause
    Ronny Verhelst
    Tele-Columbus-Chef geht nach Hause

    Ronny Verhelst ist fertig. Der Belgier geht in seine Heimat zurück, weil er seinen Job bei Tele Columbus abgeschlossen hat.

  2. Alphabet: Google Gewinn geht wegen EU-Strafe zurück
    Alphabet
    Google Gewinn geht wegen EU-Strafe zurück

    Google muss sich aufgrund der EU-Strafe mit nur 3,52 Milliarden US-Dollar zufriedengeben. Das ist ein Rückgang um fast 30 Prozent.

  3. Microsoft: Nächste Hololens nutzt Deep-Learning-Kerne
    Microsoft
    Nächste Hololens nutzt Deep-Learning-Kerne

    Die HPU 2.0 (Holographic Processing Unit) wird dauerhaft aktive Rechenwerke für künstliche Intelligenz integrieren. Microsoft möchte die zweite Generation der Hololens damit ausrüsten, was die Akkulaufzeit und das Tracking verbessern soll.


  1. 23:54

  2. 22:48

  3. 16:37

  4. 16:20

  5. 15:50

  6. 15:35

  7. 14:30

  8. 14:00