1. Foren
  2. Kommentare
  3. Wirtschaft
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Gaikai: Spielestreaming im Browser…

Wie lange bleiben die Spiele "online"?

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Wie lange bleiben die Spiele "online"?

    Autor: Colt Seavers 28.02.11 - 14:51

    Also ich habe vor ein Paar Tagen mal wieder das 18-Jahre alte Doom1 angespielt: CD rein-fertig.
    Garantieren mir diese Streaming-Dienste, dass ich ein aktuelles Spiel auch noch in 18 Jahren Spielen kann? Nein?
    Und dass die Spiele auch ungeschnitten gestreamt werden und auch so bleiben? Nein?
    Ach Schade, dann bleibe ich doch bei der CD..... ;)

  2. Re: Wie lange bleiben die Spiele "online"?

    Autor: widardd 28.02.11 - 15:01

    du hast cd-roms, die 18 jahre überdauern?

  3. Re: Wie lange bleiben die Spiele "online"?

    Autor: Colt Seavers 28.02.11 - 15:09

    Ja, aber sicher. Jede Original-CD, die ich besitze, lässt sich lesen. Anders bei gebrannten. Die sind erst um die 10 Jahre und es gibt Leseprobleme.

  4. Re: Wie lange bleiben die Spiele "online"?

    Autor: Trion 28.02.11 - 15:32

    Ich denke mal, wenn ein Spiel drauf ist auf der Platte bei denen bleibt es auch drauf.

  5. Re: Wie lange bleiben die Spiele "online"?

    Autor: RunningTux 28.02.11 - 15:50

    Wenn ich Doom spielen will, brauche ich nicht die Original CD. Das kommt standardmäßig mit meinem openSUSE mit.

    Is alles hier drin:
    http://download.opensuse.org/repositories/games/openSUSE_11.3/i586/

  6. Re: Wie lange bleiben die Spiele "online"?

    Autor: Colt Seavers 28.02.11 - 15:55

    Auch das ist besser. Was geladen werden kann, kann immer wieder (lokal) hervorgeholt werden. Nicht aber so bei Diensten, von denen man mal wieder abhängig ist.

  7. Re: Wie lange bleiben die Spiele "online"?

    Autor: It's me, Mario 28.02.11 - 16:24

    In der Wirtschaft reicht die 95/5 Theorie. 95% werden das Spiel in 18 Jahren nicht mehr spielen wollen.

    Sorgen machen würde ich mir erst, wenn die Spiele gar nicht mehr auf die Platte kommen werden (das ist ja nichtmal so unwahrscheinlich wenn sich das gaikai Prinzip durchsetzt). Weil dann gibts auch keine Abandonware Seiten mehr die sowas anbieten könnten.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. THD - Technische Hochschule Deggendorf, Freyung
  2. Interhyp Gruppe, München
  3. ALDI International Services GmbH & Co. oHG, Mülheim an der Ruhr
  4. Fresenius Medical Care Deutschland GmbH, St. Wendel

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Mobile-Angebote
  1. 749€ (mit Rabattcode "PERFECTEBAY10" - Bestpreis!)
  2. 689€ (mit Rabattcode "PRIMA10" - Bestpreis!)
  3. 304€ (Bestpreis!)
  4. 274,49€ (mit Rabattcode "PFIFFIGER" - Bestpreis!)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Mafia Definitive Edition im Test: Ein Remake, das wir nicht ablehnen können
Mafia Definitive Edition im Test
Ein Remake, das wir nicht ablehnen können

Familie ist für immer - nur welche soll es sein? In Mafia Definitive Edition finden wir die Antwort erneut heraus, anders und doch grandios.
Ein Test von Marc Sauter

  1. Mafia Definitive Edition angespielt Don Salieri wäre stolz
  2. Mafia Definitive Edition Ballerei beim Ausflug aufs Land
  3. Definitive Edition Das erste Mafia wird von Grund auf neu erstellt

Ausprobiert: Meine erste Strafgebühr bei Free Now
Ausprobiert
Meine erste Strafgebühr bei Free Now

Storniert habe ich bei Free Now noch nie. Doch diesmal wurde meine Geduld hart auf die Probe gestellt.
Ein Praxistest von Achim Sawall

  1. Gesetzentwurf Weitergabepflicht für Mobilitätsdaten geplant
  2. Personenbeförderung Taxibranche und Uber kritisieren Reformpläne

CalyxOS im Test: Ein komfortables Android mit einer Extraportion Privacy
CalyxOS im Test
Ein komfortables Android mit einer Extraportion Privacy

Ein mobiles System, das sich für Einsteiger und Profis gleichermaßen eignet und zudem Privatsphäre und Komfort verbindet? Ja, das geht - und zwar mit CalyxOS.
Ein Test von Moritz Tremmel

  1. Alternatives Android im Test /e/ will Google ersetzen