1. Foren
  2. Kommentare
  3. Wirtschaft
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Games: Disney stellt Spielfiguren…

Bill Roper wieder arbeitslos

Am 17. Juli erscheint Ghost of Tsushima; Assassin's Creed Valhalla und Watch Dogs Legions konnten wir auch gerade länger anspielen - Anlass genug, um über Actionspiele, neue Games und die Next-Gen-Konsolen zu sprechen! Unser Chef-Abenteurer Peter Steinlechner stellt sich einer neuen Challenge: euren Fragen.
Er wird sie am 16. Juli von 14 Uhr bis 16 Uhr beantworten.
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Bill Roper wieder arbeitslos

    Autor: Der schwarze Ritter 11.05.16 - 16:35

    Irgendwie hat der nur noch Pech, seit er bei Blizzard weg ist...

    Das Spiel hab ich btw. nie so recht gesehen/verstanden/sonstwas. Wusste nie so recht, ob das jetzt ein MMO oder sonstwas sein soll und worum es überhaupt geht.

  2. Re: Bill Roper wieder arbeitslos

    Autor: Kakiss 11.05.16 - 17:17

    Ach er gehörte dort zum Team?

    Habe auch lange nichts mehr gehört von ihm.

    Ich denke, es gibt Entwickler die einfach nur mit ihrem "originalen" Team voll Meisterwerke erschaffen können, da sie gegenseitig gut harmonieren.

  3. Re: Bill Roper wieder arbeitslos

    Autor: TarikVaineTree 06.06.16 - 12:06

    Der schwarze Ritter schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Irgendwie hat der nur noch Pech, seit er bei Blizzard weg ist...
    >
    > Das Spiel hab ich btw. nie so recht gesehen/verstanden/sonstwas. Wusste nie
    > so recht, ob das jetzt ein MMO oder sonstwas sein soll und worum es
    > überhaupt geht.


    Ich habe es auch nicht verstanden.
    Ich glaube, das war (neben den zu hohen Preisen) auch das Hauptproblem, denn eigentlich war die Idee genial und bei all den Lizenzen, die Disney hat, mit unglaublichem Potenzial versehen. Sie hätten die Chance gehabt, in diesem "Toys to life"-Kram ganz vorne dabei zu sein, aber sie haben es irgendwie nicht gut beworben, die Preise für die dargebotenen digitalen Inhalte viel zu hoch angesetzt und eine Gameplayschlappen eingebaut, schade.

    Inzwischen weiß ich, was Disney Infinity 3.0 ist. Aber nur weil ich eine Wii U habe und großer Star Wars Fan bin. Als solcher ist das leider das einzige Spiel, welches es für die Wii U rund um Luke und Konsorten gibt, darum habe ich mich aktiv damit beschäftigt, was das sein soll und selbst mit diesem "Willen" hat es etwas gedauert, bis ich durch das Lesen mehrerer Seiten allmählich verstanden habe, worum es geht, was man braucht und was dann möglich ist.
    Ein Unding, dass so viel Recherche nötig war.
    Nun da ich es verstanden habe, gefällt mir das Konzept ansich sehr gut, ich habe mich zumindest Star Wars technisch etwas eingedeckt, bevor der Kram vom Markt verschwindet und bin über diese News nun besonders traurig, aber was solls.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. operational services GmbH & Co. KG, Nürnberg
  2. ALDI SÜD Dienstleistungs-GmbH & Co. oHG, Mülheim an der Ruhr
  3. operational services GmbH & Co. KG, verschiedene Standorte
  4. Techniker Krankenkasse, Hamburg

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. dcl24.de [12097] Gaming PC RGB Level 20 AMD Ryzen 5 3600X 6x3.8 GHz - X470, 500GB M.2 SSD...
  2. (u. a. LG 65SM8500PLA Nanocell 65 Zoll für 679€, LG 75UK6200PLB 75 Zoll für 849€, LG...
  3. (u. a. Deepcool Gammaxx 400 CPU-Kühler für 22,99€, Samsung ProXpress SL-C4010ND...
  4. 56,53€ (Release: 17. Juli)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de