1. Foren
  2. Kommentare
  3. Wirtschaft-Forum
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Gartner: Mehr als die Hälfte…

Ist das so schwer...

Neue Foren im Freiraum! Raumfahrt und freie Software haben jetzt einen Platz, die Games tummeln sich jetzt alle in einem Forum.
  1. Thema

Neues Thema


  1. Ist das so schwer...

    Autor: m.leonberger 19.07.22 - 13:40

    Eine saubere Anforderungsanalyse zu machen die Punkte zu gewichten und eine Hand voll Anbieter gegen diese Punkte zu prüfen.

    ...warum macht das keiner?! Das ist kein Hexenwerk und halbwegs neutral von der Bewertung.

    Ist doch ein Graus wie viel Geld durch so dumme Entscheidungen in den Wind geschossen wird.

    Selbst erlebt... Dutzende male...
    z.B. neues Tool für teuer Geld gekauft obwohl vorhandene Werkzeuge das selbe können. -> wollte wohl jemand unbedingt was neues... Warum auch immer.

    ----------------------------------------------------------------------------------------
    Dieser Beitrag wird präsentiert vom Dunning-Kruger-Effekt. xD
    --> Den ganze Thread zu lesen hilft die Diskussion zu verstehen.



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 19.07.22 13:42 durch m.leonberger.

  2. Re: Ist das so schwer...

    Autor: Lyanunnu 19.07.22 - 13:45

    Vielleicht weil die Punkte nicht genau definiert werden können, sie sich mit anderen überschneiden oder sich gegenseitig beeinflussen oder die nötigen Informationen sind nicht verfügbar oder einfach falsch

  3. Re: Ist das so schwer...

    Autor: m.leonberger 19.07.22 - 13:48

    Lyanunnu schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Vielleicht weil die Punkte nicht genau definiert werden können, sie sich
    > mit anderen überschneiden oder sich gegenseitig beeinflussen oder die
    > nötigen Informationen sind nicht verfügbar oder einfach falsch

    Wenn das nicht alles da ist kann niemand was sinnvolles kaufen geschweige denn entwickeln... Dann sollte man das erst mal aufarbeiten.
    Alles andere ist einfach schlechtes Management nach dem Motto: "Informationen verlangsamen die Entscheidungsprozesse"

  1. Thema

Neues Thema


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. IT-Projektleiter*in in der Landesverkehrszentrale (m/w/d)
    Landesbetrieb Straßenbau Nordrhein-Westfalen, Leverkusen
  2. Trainee (m/w/d) Controlling - Business Intelligence
    AOK Bayern - Die Gesundheitskasse, München
  3. Product Owner (w/m/d) agile Softwareentwicklung
    IT-Systemhaus der Bundesagentur für Arbeit, Fürth
  4. Junior IT Projektmanager (m/w/d)
    DG Nexolution Procurement & Logistics GmbH, Idstein

Detailsuche


Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 15,99€ (-30%)
  2. (wechselnde Angebote)
  3. (basierend auf Anzahl der Bestellungen, stündlich aktualisiert)
  4. (u. a. Super Mario Odyssey, Metroid Dread, The Witcher 3) im Nintendo eShop


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


  1. Recruiting: Personalauswahl mit KI kann Unternehmen schaden
    Recruiting
    Personalauswahl mit KI kann Unternehmen schaden

    Software ist objektiv und kennt keine Vorurteile, das macht Künstliche Intelligenz interessant für die Personalauswahl. Ist KI also besser als Personaler? Die Bewerber sind skeptisch und die Wissenschaft liefert keinen Beweis dafür.

  2. Malware: ClamAV erscheint nach 20 Jahren in Version 1.0
    Malware
    ClamAV erscheint nach 20 Jahren in Version 1.0

    Die Open-Source-Software ClamAV bekommt mit Version 1.0 Langzeitunterstützung. Das Team hat die API erweitert und einen wichtigen Scan neu geschrieben.

  3. World of Warcraft: Dragonflight zwischen Massentransport und Maxlevel
    World of Warcraft
    Dragonflight zwischen Massentransport und Maxlevel

    Ein harmloses Boot sorgt für vieldiskutierte Probleme beim Start von Dragonflight, der neuesten Erweiterung für World of Warcraft.


  1. 12:00

  2. 11:50

  3. 11:36

  4. 11:16

  5. 11:02

  6. 10:30

  7. 10:16

  8. 10:00