Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Wirtschaft
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Gartner: Umsatz mit PCs im Jahr…

Gartner: Umsatz mit PCs im Jahr 2017 weiter rückläufig

Auch 2017 war kein wirklich gutes Jahr für die Hersteller von Computern. Der weltweite Absatz ist weiter gesunken. Es gibt aber erste Anzeichen für eine Besserung - auch, weil sich die Rolle der Computer bei den Verbrauchern ändert, so das Marktforschungsunternehmen Gartner.

Neues Thema Ansicht wechseln


Beiträge

  1. Denke ist vor allem die fehlende Notwendigkeit 6

    mrgenie | 13.01.18 15:19 15.01.18 15:56

  2. Heimcomputer sind ein Muss.. 3

    FreierLukas | 14.01.18 20:27 15.01.18 13:08

  3. Null Progress bei Prozessoren 5

    seriousssam | 13.01.18 23:34 15.01.18 10:56

  4. Zum Surfen braucht man lange keinen neuen PC 5

    Anonymer Nutzer | 13.01.18 23:04 15.01.18 09:42

  5. Wie geht es denn 2018 weiter? 19

    Pinguin | 13.01.18 12:41 14.01.18 12:53

  6. Nach über 5 Jahren PC statt Laptop gekauft 1

    Dromedarius | 13.01.18 23:12 13.01.18 23:12

Neues Thema Ansicht wechseln



Stellenmarkt
  1. VPV Versicherungen, Stuttgart (Home-Office)
  2. Dataport, verschiedene Standorte
  3. Kombiverkehr Deutsche Gesellschaft für kombinierten Güterverkehr mbH & Co. KG, Frankfurt am Main
  4. Bosch Gruppe, Hildesheim

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. 24,99€
  2. 31,97€
  3. 29,99€
  4. 9,97€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Deutsche Darknet-Größe: Wie Lucky demaskiert wurde
Deutsche Darknet-Größe
Wie "Lucky" demaskiert wurde

Alexander U. hat das Forum betrieben, über das die Waffe für den Amoklauf in München verkauft wurde. BKA-Ermittler schildern vor Gericht, wie sie ihm auf die Schliche kamen.
Von Hakan Tanriverdi

  1. Digitales Vermummungsverbot Auch ohne Maske hasst sich's trefflich
  2. Microsoft Translator Neuerungen versprechen bessere Übersetzungen
  3. Sci-Hub Schwedischer ISP blockt Elsevier nach Blockieraufforderung

Amazons Echo Show (2018) im Test: Auf keinem anderen Echo-Gerät macht Alexa so viel Freude
Amazons Echo Show (2018) im Test
Auf keinem anderen Echo-Gerät macht Alexa so viel Freude

Die zweite Generation des Echo Show ist da. Amazon hat viele Kritikpunkte am ersten Modell beseitigt. Der Neuling hat ein größeres Display als das Vorgängermodell und das sorgt für mehr Freude bei der Benutzung. Trotz vieler Verbesserungen ist nicht alles daran perfekt.
Ein Test von Ingo Pakalski

  1. Update für Alexa-Display im Hands on Browser macht den Echo Show viel nützlicher
  2. Amazon Echo Show mit Browser, Skype und großem Display

Battlefield 5 im Test: Klasse Kämpfe unter Freunden
Battlefield 5 im Test
Klasse Kämpfe unter Freunden

Umgebungen und Szenario erinnern an frühere Serienteile, das Sammeln von Ausrüstung motiviert langfristig, viele Gebiete sind zerstörbar: Battlefield 5 setzt auf Multiplayermatches für erfahrene Squads. Wer lange genug kämpft, findet schon vor der Erweiterung Firestorm ein bisschen Battle Royale.

  1. Dice Raytracing-Systemanforderungen für Battlefield 5 erschienen
  2. Dice Zusatzinhalte für Battlefield 5 vorgestellt
  3. Battle Royale Battlefield 5 schickt 64 Spieler in Feuerring

  1. Wissenschaft: Rekorde ohne Nutzen
    Wissenschaft
    Rekorde ohne Nutzen

    25,5 Prozent Effizienz mit einer Perowskit-Solarzelle sind ein neuer Rekord. Wieder einmal. Von einer praktischen Anwendung ist die billige, effiziente Technik trotzdem weit entfernt. Der Wissenschaftsbetrieb ist daran mit schuld.

  2. VDSL: Rund 122.000 Haushalte erhalten Telekom-Vectoring
    VDSL
    Rund 122.000 Haushalte erhalten Telekom-Vectoring

    Vectoring wird immer weiter von der Telekom ausgebaut. Diesmal wurden mehrere Tausend Haushalte in 141 Kommunen freigeschaltet.

  3. Charge Automotive: Der Ford Mustang wird elektrisch
    Charge Automotive
    Der Ford Mustang wird elektrisch

    Das charakteristische Blubbern fehlt, aber die Coolness bleibt: Das britische Unternehmen Charge Automotive bringt den legendären Mustang zurück. Das Elektroauto soll im kommenden Jahr in limitierter Auflage auf den Markt kommen.


  1. 15:30

  2. 15:11

  3. 14:55

  4. 12:40

  5. 12:12

  6. 11:56

  7. 11:43

  8. 11:38