Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Wirtschaft
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Geldgeschäfte: Apple Pay soll…

Ich frag mich … 

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Ich frag mich … 

    Autor: AllAgainstAds 13.11.15 - 10:05

    … was die Deutschen nur immer zu meckern haben.
    Wann immer jemand etwas neues vorstellt, dann wird nicht etwa sachlich diskutiert und eruiert … es wird auf Teufel komm raus erst einmal schlecht gemacht.
    Was ist denn nur so schlecht daran, das man diese Möglichkeit schafft? Schlimm genug das es in Deutschland immer ewig dauert, bis was neues umgesetzt wird, NEIN, es wird auch noch auf Verdacht und ohne wirklich darüber nachzudenken alles erst einmal schlecht gemacht. Erfindungen wie diese, das man überall bargeldlos zahlen kann sind doch keine schlechte Idee. Bargeld würde man nicht mehr brauchen und man würde auch nachts nicht mehr wegen scheiß 5 ¤ angegriffen und oder abgemurkst werden. Und wenn ich dann meiner Tochter wöchentlich ihre 10 ¤ Taschengeld auf das Telefon transferieren kann, wann ist da sicherlich auch nichts schlechtes daran.

    Klar, jetzt kommen wieder die Verschwörungstheoretiker, die alles erst einmal schwarz sehen müssen. … Totale Kontrolle über den Geldfluss … (Leute, … den haben sie schon) Hacker werden uns angreifen und uns das Geld in Sekundenschnelle klauen (völliger Blödsinn, wenn dem so wäre, hätten sie das Geld längst).

    Hört doch mal auf alles schlecht zu machen und hinter jeder Sache gleich eine Verschwörung der Mächten zu sehen. Niemand nimmt Euch eure Freiheit und niemand wird alles im kleinsten Detail kontrollieren.

  2. Re: Ich frag mich … 

    Autor: Stereo 13.11.15 - 10:13

    Ich würde das differenzierter betrachten.
    Nicht die Deutschen allgemein haben was zu meckern, sondern eher irgendwelche Leute, mit Internetzugang und verminderten Sozialverhalten.

    Eine Diskussion auf Augenhöhe wird im Internet – gerade bei solchen Themen, aufgrund der Überflutung irgendwelcher selbst ernannten Experten – nicht mehr stattfinden.

    Und die Menschen, die wirklich was dazu beitragen können, haben sich längst aus / von diesen populistischen Webseiten verabschiedet.



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 13.11.15 10:14 durch Stereo.

  3. Re: Ich frag mich … 

    Autor: AllAgainstAds 13.11.15 - 10:15

    Da muss ich Dir leider recht geben … es gibt zu viele Nörgler und Spinner, die sich immer und überall profilieren müssen, anstatt sachlich zu argumentieren.

    Leider findet man auch nicht die entsprechenden Orte, wo man sich mit Geist und Verstand unterhalten kann und solche Sachen wirklich sachlich diskutieren kann … zumindest hab ich keine solchen Plätze gefunden. … 

  4. Re: Ich frag mich … 

    Autor: Innovativeuser 13.11.15 - 10:27

    like...
    ich dachte schon, ich bin der einzige, der sich hier immer über die Trollkommentare ärgert.

  5. Re: Ich frag mich … 

    Autor: AllAgainstAds 13.11.15 - 10:33

    Bist DU nicht … und ich denke, die Golem Redaktion wäre sicherlich auch froh darüber, wenn die Trolle mal einen Sinneswandel hätten.

    Vielleicht sollte Golem all die Trollkommentare löschen … vielleicht bekommen wir dann etwas mehr Niveau in die ganze Geschichte.

  6. Re: Ich frag mich … 

    Autor: OhYeah 13.11.15 - 10:51

  7. Re: Ich frag mich … 

    Autor: Bill Carson 13.11.15 - 11:22

    AllAgainstAds schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Niemand nimmt Euch eure Freiheit
    > und niemand wird alles im kleinsten Detail kontrollieren.

    Achso! Dann ist ja alles in Butter.

    #nurmeinemeinung

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Technische Universität Darmstadt, Darmstadt
  2. Bosch Gruppe, Abstatt
  3. Klinikum rechts der Isar der TU München, München
  4. Gesellschaft für Anlagen- und Reaktorsicherheit (GRS) gGmbH, Garching

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. Steel HR Hybrid Smartwatch mit Herzfrequenz- und Aktivitätsmessung für 124,99€ statt 149...
  2. (u. a. Rise of the Tomb Raider - 20 Year Celebration Edition für 12,49€ und The Elder Scrolls V...
  3. (u. a. The Crew 2 für 29,99€)
  4. (u. a. TechniSat Digitradio 1 für 39,99€ statt 57,89€ im Vergleich)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Dark Rock Pro TR4 im Test: Be Quiet macht den Threadripper still
Dark Rock Pro TR4 im Test
Be Quiet macht den Threadripper still

Mit dem Dark Rock Pro TR4 hat Be Quiet einen tiefschwarzen CPU-Kühler für AMDs Threadripper im Angebot. Er überzeugt durch Leistung und den leisen Betrieb, bei Montage und Speicherkompatiblität liegt die Konkurrenz vorne. Die ist aber optisch teils deutlich weniger zurückhaltend.
Ein Test von Marc Sauter

  1. Dark Rock Pro TR4 Be Quiets schwarzer Doppelturm kühlt 32 Threadripper-Kerne

Interview Alienware: Keiner baut dir einen besseren Gaming-PC als du selbst!
Interview Alienware
"Keiner baut dir einen besseren Gaming-PC als du selbst!"

Selbst bauen oder Komplettsystem kaufen, die Zukunft von Raytracing und was E-Sport-Profis über Hardware denken: Golem.de hat im Interview mit Frank Azor, dem Chef von Alienware, über PC-Gaming gesprochen.
Von Peter Steinlechner

  1. Dell Alienware M15 wird schlanker und läuft 17 Stunden
  2. Dell Intel Core i9 in neuen Alienware-Laptops ab Werk übertaktet

Wet Dreams Don't Dry im Test: Leisure Suit Larry im Land der Hipster
Wet Dreams Don't Dry im Test
Leisure Suit Larry im Land der Hipster

Der Möchtegernfrauenheld Larry Laffer kommt zurück aus der Gruft: In einem neuen Adventure namens Wet Dreams Don't Dry reist er direkt aus den 80ern ins Jahr 2018 - und landet in der Welt von Smartphone und Tinder.
Ein Test von Peter Steinlechner

  1. Life is Strange 2 im Test Interaktiver Road-Movie-Mystery-Thriller
  2. Adventure Leisure Suit Larry landet im 21. Jahrhundert

  1. Square Enix: Final Fantasy 14 erhält Solo-Inhalte und besonderen Magier
    Square Enix
    Final Fantasy 14 erhält Solo-Inhalte und besonderen Magier

    Der Blaumagier in Final Fantasy 14 kann Anfangs nichts - außer lernen, und so die Spezialangriffe von Monstern übernehmen. Für Shadowbringers, die nächste Erweiterung des Online-Rollenspiels, hat Square Enix außerdem einige ungewöhnliche Ideen und einen aufwendigen Trailer vorgestellt.

  2. FTTB: Unitymedia baut zusammen mit Anwohnern Glasfaser aus
    FTTB
    Unitymedia baut zusammen mit Anwohnern Glasfaser aus

    Nachdem Unitymedia ein Dorf in Nordrhein-Westfalen nicht ausbauen wollte, haben die Anwohner einen Verein gegründet und selbst den Tiefbau begonnen. Unitymedia wurde dann doch noch zum Partner.

  3. IT-Sicherheit: Sicherheitslücke in Banking-Software ELBA-business
    IT-Sicherheit
    Sicherheitslücke in Banking-Software ELBA-business

    Die Netzwerkinstallation der österreichischen Banking-Software ELBA-business ließ sich übernehmen - mitsamt darunterliegendem System. Der Angriff war aufwendig, aber automatisierbar.


  1. 00:02

  2. 18:29

  3. 16:45

  4. 16:16

  5. 15:50

  6. 15:20

  7. 14:40

  8. 13:50