1. Foren
  2. Kommentare
  3. Wirtschaft
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Gema: Amazon bringt MP3-Dienst…

Denkt daran: Die MP3s sind auf ewig auf Euch getaggt!

Helft uns, die neuen Foren besser zu machen! Unsere kleine Umfrage dauert nur wenige Sekunden!
  1. Thema
  1. 1
  2. 2

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Denkt daran: Die MP3s sind auf ewig auf Euch getaggt!

    Autor: MrSpok 25.06.13 - 13:55

    Durch die Wasserzeichen rutsch man in eine unsichere Rechtslage, wenn mal die MP3-Sammlung verloren geht und im Netz wieder auftaucht.

  2. Re: Denkt daran: Die MP3s sind auf ewig auf Euch getaggt!

    Autor: katzenpisse 25.06.13 - 14:01

    MrSpok schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Durch die Wasserzeichen rutsch man in eine unsichere Rechtslage, wenn mal
    > die MP3-Sammlung verloren geht und im Netz wieder auftaucht.


    Dachte die nutzen keine Wasserzeichen bei Amazon?

  3. Re: Denkt daran: Die MP3s sind auf ewig auf Euch getaggt!

    Autor: MrSpok 25.06.13 - 14:07

    "Einige der Labels bestanden offenbar auch darauf, den Amazon-MP3s digitale Wasserzeichen hinzuzufügen - so dass sie in einer Tauschbörse wiederzuerkennen und womöglich zur Quelle rückverfolgbar sind."

    http://www.spiegel.de/netzwelt/web/autorip-amazon-verschenkt-jetzt-mp3s-a-907671.html

  4. Re: Denkt daran: Die MP3s sind auf ewig auf Euch getaggt!

    Autor: hackCrack 25.06.13 - 14:18

    Soweit ich weis sind die mp3's nur mit ID3 Tags versehen die eine rückführung zulassen würden, diese kann man aber leicht entfernen...

  5. Re: Denkt daran: Die MP3s sind auf ewig auf Euch getaggt!

    Autor: Himmerlarschundzwirn 25.06.13 - 14:37

    Da würde ich mich im Zweifel nicht drauf verlassen. Online gekaufte MP3s landen bei mir in einem separaten Verzeichnis und werden nicht raus gegeben. Selbst wenn ich meinen Freunden noch vertraue, was das Verbreiten in Tauschbörsen angeht, kann ich nicht verantworten, dass diese die Musik wiederum nur einzelnen Freunden geben und die dann solche Tauschbörsen damit befüllen.

  6. Re: Denkt daran: Die MP3s sind auf ewig auf Euch getaggt!

    Autor: MrSpok 25.06.13 - 14:40

    hackCrack schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Soweit ich weis sind die mp3's nur mit ID3 Tags versehen die eine
    > rückführung zulassen würden, diese kann man aber leicht entfernen...

    Nein. Es ist explizit von "Wasserzeichen" die Rede - und die bekommst du nicht mehr weg, auch nicht durch re-samplen. Dazu gibt es schon einige Tests.

  7. Re: Denkt daran: Die MP3s sind auf ewig auf Euch getaggt!

    Autor: html5 25.06.13 - 14:48

    Fragt sich letztlich was solche Wasserzeichen wert sind. Die gibt ja schon eine Weile. Und sicherlich sind schon Dateien mit Wasserzeichen in den Tauschbörsen. Mir ist aber kein Fall bekannt in denen jemand deswegen belangt wurde.

    Ich denke es geht nur darum den Leuten Angst zu machen. Letztlich sagt dass Wasserzeichen ja nicht viel aus. Was ist wenn ich einen MP3-Player oder einen unverschlüsselten USB-Stick mit Wasserzeichen-Dateien verliere? Und der Finder gibt es weiter und einer stellt es in eine Tauschbörse?

    Ein Wasserzeichen kann nie und nimmer beweisen, dass der ursprüngliche Käufer gegen das Urherberrecht verstoßen hat. Und deshalb sind diese Wasserzeichen recht sinnlos. Der einzige Sinn ist wohl den Leuten Angst zu machen...

  8. Re: Denkt daran: Die MP3s sind auf ewig auf Euch getaggt!

    Autor: Nolan ra Sinjaria 25.06.13 - 14:55

    Naja wenn man Daten von einer Quelle zieht, bei der man davon ausgehen kann dass die gar nicht berechtigt ist, das zu verbreiten, begeht man ja eigentlich eine Straftat und damit wäre das MP3 als Beweismittel wertlos

    Ich habe nix gegen Christen. Ich habe nix gegen Moslems. Ich habe nix gegen Vegetarier. Ich habe nix gegen Apple-Fans. Aber ich habe etwas gegen Missionare...

  9. Re: Denkt daran: Die MP3s sind auf ewig auf Euch getaggt!

    Autor: Endwickler 25.06.13 - 15:01

    MrSpok schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Durch die Wasserzeichen rutsch man in eine unsichere Rechtslage, wenn mal
    > die MP3-Sammlung verloren geht und im Netz wieder auftaucht.

    1. Nirgendwo sehe ich irgend einen Begriff, den man mit "Wasserzeichen" gleichsetzen könnte. Da wäre deine Quelle (Haha, Wasserzeichen, Quelle, naja, egal, niemand lacht) mal interessant.

    2. Amazon beschreibt genau, was sie mit welchen Daten versehen.
    http://www.amazon.de/gp/help/customer/display.html?nodeId=200421950

    3. Das kann auch eigene Dateien betreffen, die man bei Amazon ablegte. Das halte ich für wesentlich abstoßender als wenn sie ihre eigenen Dateien mit Metadaten versehen.



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 25.06.13 15:01 durch Endwickler.

  10. Re: Denkt daran: Die MP3s sind auf ewig auf Euch getaggt!

    Autor: Himmerlarschundzwirn 25.06.13 - 15:14

    Also "hört" man diese Wasserzeichen unbewusst mit oder wie muss man sich das vorstellen? Würden die dann nicht durch Kompression verfälscht?

  11. Re: Denkt daran: Die MP3s sind auf ewig auf Euch getaggt!

    Autor: MrSpok 25.06.13 - 15:16

    Endwickler schrieb:

    > 1. Nirgendwo sehe ich irgend einen Begriff, den man mit "Wasserzeichen"
    > gleichsetzen könnte. Da wäre deine Quelle (Haha, Wasserzeichen, Quelle,
    > naja, egal, niemand lacht) mal interessant.
    >

    Bitte lies den 3. Beitrag zu diesem Thread oder google.



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 25.06.13 15:19 durch MrSpok.

  12. Re: Denkt daran: Die MP3s sind auf ewig auf Euch getaggt!

    Autor: honk 25.06.13 - 15:19

    Nach meiner Einschätzung sind die Wasserzeichen gar nichst wert. Wenn die mp3s nicht Kopiergeschützt sind, habe ich das recht, davon Privatkopien anzufertigen und im engeren Freundeskreis weiterzugeben. Dafür was die nun wiederum mit den Dateien machen, kann man mich nicht haftbar machen.

    Bin natürlich kein Jurist, stelle es mir aber unter diesen Bedingungen sehr schwer vor, mir zu beweisen, das ich die mp3s in eine Tauschbörse gestellt habe.

  13. Re: Denkt daran: Die MP3s sind auf ewig auf Euch getaggt!

    Autor: hubbabubbahubhub 25.06.13 - 15:47

    Endwickler schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > 2. Amazon beschreibt genau, was sie mit welchen Daten versehen.
    > www.amazon.de
    >
    > 3. Das kann auch eigene Dateien betreffen, die man bei Amazon ablegte. Das
    > halte ich für wesentlich abstoßender als wenn sie ihre eigenen Dateien mit
    > Metadaten versehen.

    Wie gehen die wirklich mit Cloudimports um? Laden die deine Datei in die Cloud oder vergleichen die und nehmen eine Datei aus ihrem Bestand?
    Denn es wäre für die Sinnvoll immer nur auf eine Datei zu verlinken die die 1x auf dem Server haben und nur Datein von dir zu nehmen
    die die wirklich nirgends selber haben. Folglich wären dann nur die Datei aus dem Amazon bestand markiert.. (bei guter Praxis)
    Ich stelle mir vor die würden die ganzen verschiedenen Rips der User vorhalten müssen.. das geht irgendwann auf den Speicherplatz und läuft dem sinnvollen Prinzip der Datendeduplizierung zuwider.

  14. Re: Denkt daran: Die MP3s sind auf ewig auf Euch getaggt!

    Autor: kelzinc 25.06.13 - 15:50

    warum sollte ich mit bei amazon eine cd mit mp3 kaufen wenn ich sie jederzeit kostenlos und legal auf spotify hören kann?



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 25.06.13 15:50 durch kelzinc.

  15. Re: Denkt daran: Die MP3s sind auf ewig auf Euch getaggt!

    Autor: Endwickler 25.06.13 - 15:53

    MrSpok schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Endwickler schrieb:
    >
    > > 1. Nirgendwo sehe ich irgend einen Begriff, den man mit "Wasserzeichen"
    > > gleichsetzen könnte. Da wäre deine Quelle (Haha, Wasserzeichen, Quelle,
    > > naja, egal, niemand lacht) mal interessant.
    > >
    >
    > Bitte lies den 3. Beitrag zu diesem Thread oder google.

    Nun, aber echt mal, hier ist "Wasserzeichen" eine reine Spiegelformulierung und resultiert aus der Interpretation der von Amazon zugesicherten Metadaten. Ein Wasserzeichen ist das bei weitem nicht, aber ich hatte gedacht, dass du eine richtige Quelle hättest.

  16. Re: Denkt daran: Die MP3s sind auf ewig auf Euch getaggt!

    Autor: Endwickler 25.06.13 - 15:58

    hubbabubbahubhub schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Endwickler schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > 2. Amazon beschreibt genau, was sie mit welchen Daten versehen.
    > > www.amazon.de
    > >
    > > 3. Das kann auch eigene Dateien betreffen, die man bei Amazon ablegte.
    > Das
    > > halte ich für wesentlich abstoßender als wenn sie ihre eigenen Dateien
    > mit
    > > Metadaten versehen.
    >
    > Wie gehen die wirklich mit Cloudimports um? Laden die deine Datei in die
    > Cloud oder vergleichen die und nehmen eine Datei aus ihrem Bestand?
    > Denn es wäre für die Sinnvoll immer nur auf eine Datei zu verlinken die die
    > 1x auf dem Server haben und nur Datein von dir zu nehmen
    > die die wirklich nirgends selber haben. Folglich wären dann nur die Datei
    > aus dem Amazon bestand markiert.. (bei guter Praxis)
    > Ich stelle mir vor die würden die ganzen verschiedenen Rips der User
    > vorhalten müssen.. das geht irgendwann auf den Speicherplatz und läuft dem
    > sinnvollen Prinzip der Datendeduplizierung zuwider.

    Die Dateien werden mehrfach gehalten. Jede für sich. Das ist das Prinzip des Eigentums.

    Deine hochgeladenen Dateien bekommen noch ein paar nette Metadaten verpasst, falls sie den schon vorhandenen Dateien mit Metadaten ähneln. Das könnte sogar eine Verletzung deiner Privatsphäre sein, weil sie deine Dateien ändern.



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 25.06.13 15:59 durch Endwickler.

  17. Re: Denkt daran: Die MP3s sind auf ewig auf Euch getaggt!

    Autor: 0xDEADC0DE 25.06.13 - 16:03

    Himmerlarschundzwirn schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Also "hört" man diese Wasserzeichen unbewusst mit oder wie muss man sich
    > das vorstellen? Würden die dann nicht durch Kompression verfälscht?

    Natürlich hört man die mit, aber man hört sie nicht. ;) So wie man auch keinen Unterschied bemerkt wenn ein digitales Bild ein Wasserzeichen hat und ein paar Pixel minimalst andere Farben haben. Und nein, die sind so gut, dass sie nicht verloren gehen, weder bei höherer Kompression, noch bei Umwandlung in andere Formate.

  18. Re: Denkt daran: Die MP3s sind auf ewig auf Euch getaggt!

    Autor: 0xDEADC0DE 25.06.13 - 16:04

    MrSpok schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Durch die Wasserzeichen rutsch man in eine unsichere Rechtslage, wenn mal
    > die MP3-Sammlung verloren geht und im Netz wieder auftaucht.

    Spielt keine Rolle, gibt doch das Recht auf Privatkopie und Weitergabe an 7 (?) Freunden... wenn was im Internet landet, kann man sich doch darauf berufen. Man kann nicht für etwas bestraft werden, was man nicht gemacht hat, in dem Fall hat man nichts illegal ins Internet hochgeladen. IMHO selbstverständlich.

  19. Re: Denkt daran: Die MP3s sind auf ewig auf Euch getaggt!

    Autor: Esquilax 25.06.13 - 16:12

    Ich geh davon aus, dass sie blockbasierte Deduplizierung durchführen. Das ist aber reine Spekulation.

    Falls die Dateien mit Wasserzeichen, Tag, etc. versehen sind, gehe ich davon aus, dass das beim Download "on the fly" hinzugefügt wird.

    Grüße,
    Alex

  20. Re: Denkt daran: Die MP3s sind auf ewig auf Euch getaggt!

    Autor: 0xDEADC0DE 25.06.13 - 16:12

    Weil du damit deine (u. a.) Lieblingsmusiker unterstützt?

  1. Thema
  1. 1
  2. 2

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Sparkasse Herford, Herford
  2. KOMSA AG, Hartmannsdorf, Kamen, Osnabrück, Wolfsburg
  3. Alexander Binzel Schweisstechnik GmbH & Co. KG, Buseck
  4. LexCom Informationssysteme GmbH, München

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Programm für IT-Jobeinstieg: Hoffen auf den Klebeeffekt
Programm für IT-Jobeinstieg
Hoffen auf den Klebeeffekt

Aktuell ist der Jobeinstieg für junge Ingenieure und Informatiker schwer. Um ihnen zu helfen, hat das Land Baden-Württemberg eine interessante Idee: Es macht sich selbst zur Zeitarbeitsfirma.
Ein Bericht von Peter Ilg

  1. Arbeitszeit Das Sechs-Stunden-Experiment bei Sipgate
  2. Neuorientierung im IT-Job Endlich mal machen!
  3. IT-Unternehmen Die richtige Software für ein Projekt finden

Weclapp-CTO Ertan Özdil: Wir dürfen nicht in Schönheit und Perfektion untergehen!
Weclapp-CTO Ertan Özdil
"Wir dürfen nicht in Schönheit und Perfektion untergehen!"

Der CTO von Weclapp träumt von smarter Software, die menschliches Eingreifen in der nächsten ERP-Generation reduziert. Deutschen Perfektionismus hält Ertan Özdil aber für gefährlich.
Ein Interview von Maja Hoock


    Fiat 500 als E-Auto im Test: Kleinstwagen mit großem Potenzial
    Fiat 500 als E-Auto im Test
    Kleinstwagen mit großem Potenzial

    Fiat hat einen neuen 500er entwickelt. Der Kleine fährt elektrisch - und zwar richtig gut.
    Ein Test von Peter Ilg

    1. Vierradlenkung Elektrischer GMC Hummer SUV fährt im Krabbengang seitwärts
    2. MG Cyberster MG B Roadster mit Lasergürtel und Union Jack
    3. Elektroauto E-Auto-Prämie übersteigt in 2021 schon Vorjahressumme