1. Foren
  2. Kommentare
  3. Wirtschaft
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Gema und VG Wort: Speicherkarten…

Zahlen für etwas illegales

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Zahlen für etwas illegales

    Autor: CraWler 26.06.19 - 12:28

    Wenn ich mir per P2P irgendwas ziehe und abspeichere dann ist es illegal und ich werde Abgemahnt bzw. bestraft. Also Abgaben für etwas das ich gar nicht darf. D.h ich könnte Kopien ja rein theoretisch geschützte Inhalte dort speichern. Da heute ja sowiese die meisten legalen Inhalte DRM geschützt oder nur als Stream verfügbar sind gibt es immer weniger Möglichkeiten legale Privatkopien anzulegen. Der Betrag müsste daher eigentlich gesenkt werden.

    Da kann der Staat auch gleich eine Koksabgabe auf Strohhalme einfordern. Die könnten ja dazu verwendet werden illegal eine Line koks rein zu ziehen.

    ----------------------
    Ich wähle Piratenpartei

  2. Re: Zahlen für etwas illegales

    Autor: Crogge 26.06.19 - 12:46

    *Abmahnung für Torrent kommt ins Haus*

    -> Ich habe die geschützten Inhalte nur auf meinen USB Stick gesichert.
    -> Dann ist alles OK Sie haben ja dafür die zusätzliche Steuer bezahlt :D

  3. Re: Zahlen für etwas illegales

    Autor: randya99 26.06.19 - 13:42

    Crogge schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > *Abmahnung für Torrent kommt ins Haus*
    >
    > -> Ich habe die geschützten Inhalte nur auf meinen USB Stick gesichert.
    > -> Dann ist alles OK Sie haben ja dafür die zusätzliche Steuer bezahlt :D


    So ist es doch tatsächlich. Man wird nur wegen des Uploads abgemahnt. Nichr wegen des Downloads.

  4. Re: Zahlen für etwas illegales

    Autor: Kein Kostverächter 26.06.19 - 13:47

    Die Abgabe gilt die Lizenz für die Privatkopie ab. Und eine Privatkopie ist, wie im Artikel auch erwähnt, als persönliche Kopie von Musik oder Texten definiert. Das heißt, dafür darfst du z.B. die Musik von einer Audio-CD, die dir gehört, rippen und auf einen USB-Stick speichern, den du dann im Autoradio nutzt. Das Verteilen derselben Dateien über torrent oder auch einfach FTP bleibt dennoch illegal.

    Bis die Tage,

    KK

    ----------------------------------------------------------
    Mach dir deine eigenen Götter, und unterlasse es, dich mit einer schnöden Religion zu beflecken.
    (Epikur, griech. Phil., 341-270 v.Chr.)
    ----------------------------------------------------------
    We provide AI Blockchain Cloud (ABC) enabled applications bringing Enterprise level synergies to vertically integrated business processes.

  5. Re: Zahlen für etwas illegales

    Autor: Keksmonster226 26.06.19 - 13:50

    Nicht wenn ein Kopierschutz drauf ist. Es reicht wenn auf der Verpackung “hat Kopierschutz“steht. Das umgehen ist illegal. Folglich keine Kopie!

  6. Re: Zahlen für etwas illegales

    Autor: Porterex 26.06.19 - 14:01

    Keksmonster226 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Nicht wenn ein Kopierschutz drauf ist. Es reicht wenn auf der Verpackung
    > “hat Kopierschutz“steht. Das umgehen ist illegal. Folglich
    > keine Kopie!

    Nein. Die Aussage ist verkehrt.
    http://www.gesetze-im-internet.de/urhg/__69d.html Absatz 2

    Außerdem : http://anwalt-im-netz.de/urheberrecht/privatkopie-im-urheberrecht.html#analog



    2 mal bearbeitet, zuletzt am 26.06.19 14:07 durch Porterex.

  7. Re: Zahlen für etwas illegales

    Autor: ibsi 26.06.19 - 14:09

    randya99 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Crogge schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > *Abmahnung für Torrent kommt ins Haus*
    > >
    > > -> Ich habe die geschützten Inhalte nur auf meinen USB Stick gesichert.
    > > -> Dann ist alles OK Sie haben ja dafür die zusätzliche Steuer bezahlt
    > :D
    >
    > So ist es doch tatsächlich. Man wird nur wegen des Uploads abgemahnt. Nichr
    > wegen des Downloads.

    Das ist nicht korrekt. Wenn man einen Titel herunterlädt, ist dies schon verboten. Es wird nur nicht verfolgt, weil ein Titel nun einmal ~1 Euro kostet. Ein Album auch nur ~15.
    Wenn Du aber 1000ende Titel downloadest, sieht das wieder anders aus.

    Beim Upload können sie halt immer mit ihren Fantasiezahlen kommen (und machen das auch).

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Heinrich-Heine-Universität, Düsseldorf
  2. Bundesamt für Sicherheit in der Informationstechnik, Bonn
  3. über duerenhoff GmbH, Raum Mainz
  4. MAINGAU Energie GmbH, Obertshausen

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 46,99€
  2. (-62%) 18,99€
  3. 39,99€
  4. 14,29€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Disney+: Surround-Ton nur auf drei Fire-TV-Modellen
Disney+
Surround-Ton nur auf drei Fire-TV-Modellen

Disney+ bietet auf den meisten Fire-TV-Modellen nur Stereoklang.
Von Ingo Pakalski

  1. Disney+ Die Simpsons erscheinen im Mai im korrekten Seitenverhältnis
  2. Disney+ im Nachtest Lücken im Sortiment und technische Probleme
  3. Telekom-Kunden Verzögerungen bei der Aktivierung für Disney+

Schenker Via 14 im Test: Leipziger Langläufer-Laptop
Schenker Via 14 im Test
Leipziger Langläufer-Laptop

Dank 73-Wattstunden-Akku hält das 14-Zoll-Ultrabook von Schenker trotz fast komplett aufrüstbarer Hardware lange durch.
Ein Test von Marc Sauter

  1. XMG Neo 15 (E20) Schenker erhöht Akkukapazität um 50 Prozent
  2. XMG Apex 15 Schenker packt 16C-Ryzen in Notebook
  3. XMG Fusion 15 Schenkers Gaming-Laptop soll 10 Stunden durchhalten

Bodyhacking: Prothese statt Drehregler
Bodyhacking
Prothese statt Drehregler

Bertolt Meyer hat seine Handprothese mit einem Synthesizer verbunden - das Youtube-Video dazu hat viele interessiert. Wie haben mit dem Psychologieprofessor über sein Projekt und die Folgen des Videos gesprochen.
Ein Interview von Tobias Költzsch