Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Wirtschaft
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Generalüberholt: Amazon verkauft…

gealterte Kondensatoren

  1. Thema
  1. 1
  2. 2

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. gealterte Kondensatoren

    Autor: warten_auf_godot 30.10.16 - 13:43

    Defekte Kondensatoren sind einer der Hauptgründe, warum Elektronik ausfällt. Ich lache mir jedesmal einen Ast, wenn ich 2 Jahre alte defekte Fernseher von "Profi-News-Lesern" ohne Studium umsonst (weil Entsorgung) bzw. Schrottwert bekomme und für 3 ¤ Reparaturkosten nur neue Elkos einlöte: tadaaah, das Ding geht wieder. Kondensatoren altern immer, nicht nur bei Gebrauch sondern auch während der Lagerung ("shelf life").

    "generalüberholt" heißt bei den meisten Menschen meist nur "putzen", "äußere Makel beseitigen" bedeutet für die Funktionsfähigkeit schlussendlich aber rein gar nichts.

    Ich würde keine Elektronik von Zwischenhändlern kaufen, die behaupten, sie hätten das Gerät "generalüberholt" ... wenn der Hersteller selbst so etwas sagt (Platinen bzw Bauteile ausgetauscht hat) ist das etwas anderes.

  2. Re: gealterte Kondensatoren

    Autor: RumbleInTheJungle 30.10.16 - 14:33

    Das "ohne Studium" hättest du dir auch sparen könne. Ich hätte auch gern ein Studium, bin aber leider zu doof :(

  3. Re: gealterte Kondensatoren

    Autor: Seismoid 30.10.16 - 14:44

    RumbleInTheJungle schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Das "ohne Studium" hättest du dir auch sparen könne. Ich hätte auch gern
    > ein Studium, bin aber leider zu doof :(

    Ich weiß nicht wie ein Philosophie-Diplom da helfen soll ...

  4. Re: gealterte Kondensatoren

    Autor: NaruHina 30.10.16 - 15:17

    ...

    Sonos tauschen ist nicht so trivial wie der to das beschreibt "einfach so" sollte man keinen Fernseher oder sonstige Geräte mit Schaltnetzteil ohne Ausbildung öffnen, es besteht Lebensgefahr! Durch Spannung und co. Die auch nach dem trennen des netztsteckers weiter im Gerät vorhanden sind.

    Also Finger weg!

  5. Re: gealterte Kondensatoren

    Autor: serra.avatar 30.10.16 - 15:20

    ist nicht mehr das was es mal war ... vor allem das Spardiplom: Bachelor ;p ...

    ********************************************
    Sonos tauschen ist nicht so trivial wie der to das beschreibt "einfach so" sollte man keinen Fernseher oder sonstige Geräte mit Schaltnetzteil ohne Ausbildung öffnen, es besteht Lebensgefahr! Durch Spannung und co. Di
    ********************************************
    natürliche Auslese ;p

    _________________________________________________________________
    Gott vergibt, ich nicht!



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 30.10.16 15:22 durch serra.avatar.

  6. Re: gealterte Kondensatoren

    Autor: scrumdideldu 30.10.16 - 15:30

    Klar. Ist ja auch unheimlich wichtig, dass bei einem Handy das seit sagen wir mal 12 Monaten überhaupt auf dem Markt ist und das man hier als generalüberholt kauft irgendwelche Kondensatoren oder Platinen ausgetauscht wurden.

    Genauso beim Fernseher. Hier werden doch keine 10 Jahre alten Modelle wieder aufgemöbelt. Es geht um Elektronik. Und nach dem was ein erster Üblick ergab geht es dabei um keine Uraltelektronik.

  7. Re: gealterte Kondensatoren

    Autor: warten_auf_godot 30.10.16 - 15:56

    Wer ohne Ausbildung an einen Glättungskondensator aus einem gewöhnlichem Netzteil (400V 470 µF)

    E = ( U² * C ) / 2 = (400² * 0,000470) / 2 = 37,6 Joule

    fasst ... mit dem habe ich kein Mitleid. Das hake ich einfach unter "natürliche Auslese" -> Darwin Award ab. Früher wurden die Untauglichen vom Bären gefressen, heute eben anderweitig von der Umwelt gekillt. Erhöht nur die Durchschnitts-Intelligenz des verbliebenen Genpools.

  8. Re: gealterte Kondensatoren

    Autor: Eheran 30.10.16 - 16:29

    Mit den maximal 325V von gleichgerichteten 230V (weil peak = 230V*wurzel(2) ) sind es schon nur noch 25J.

  9. Re: gealterte Kondensatoren

    Autor: Eheran 30.10.16 - 16:30

    >Kondensatoren altern immer, nicht nur bei Gebrauch sondern auch während der Lagerung ("shelf life").
    Darüber würde ich mir keine Gedanken machen, wenn es nicht gerade >>10 Jahre sind.

  10. Re: gealterte Kondensatoren

    Autor: serra.avatar 30.10.16 - 16:34

    spielt ja auch keine Rolle solange das alles klar gekennzeichnet verkauft wird ...
    und nicht wie Warenrückläufer die einfach wieder als Neu verkauft werden!

    Kann dann jeder selber entscheiden, sparen mit gewissem Risiko oder Neu mit Sicherheit!
    You get what you paid for.

    _________________________________________________________________
    Gott vergibt, ich nicht!

  11. Re: gealterte Kondensatoren

    Autor: matzems 30.10.16 - 18:43

    Sehe ich auch so. Mit etwas Glück halten Elektrogeräte ewig. Mein Sony 5.1. Verstärker/Reciever ist schon knapp 20 Jahre alt und käuft 100 % perfekt.

  12. Re: gealterte Kondensatoren

    Autor: logged_in 30.10.16 - 18:55

    Das galt aber im besonderen nur für Röhrenfernseher. Ansonsten gilt nur das normale Vorsicht mit den Kondensatoren von Netzteilen (auch integrierten).



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 30.10.16 18:59 durch logged_in.

  13. Re: gealterte Kondensatoren

    Autor: Crossfire579 30.10.16 - 19:52

    Neulich hat meine VU+ Duo plötzlich nicht mehr funktioniert, kurz gegoogelt, 3 Kondensatoren ausgetauscht und das Teil läuft wieder wie am ersten Tag.

  14. Re: gealterte Kondensatoren

    Autor: Snooozel 30.10.16 - 20:35

    So habe ich in meiner Jugend Geld dazu verdient. Kaputte Sachen bekommen, reparieren, verkaufen.
    Klappte wunderbar z.B. bei Endstufen. Die gabs für nen Euro defekt bei eBay.
    Aber inzwischen kostet da ja kaputtes so viel wie neues. :(

    Die Knaller war eine dicke Marantz-Endstufe, Neupreis 2000¤, für 10¤ bekommen - ging immer sofort in Schutzabschaltung. Was war? Temperaturfühler hatte eine kalte Lötstelle...

  15. Re: gealterte Kondensatoren

    Autor: AllDayPiano 30.10.16 - 21:01

    warten_auf_godot schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Wer ohne Ausbildung an einen Glättungskondensator aus einem gewöhnlichem
    > Netzteil (400V 470 µF)
    >
    > E = ( U² * C ) / 2 = (400² * 0,000470) / 2 = 37,6 Joule
    >
    > fasst ... mit dem habe ich kein Mitleid. Das hake ich einfach unter
    > "natürliche Auslese" -> Darwin Award ab. Früher wurden die Untauglichen vom
    > Bären gefressen, heute eben anderweitig von der Umwelt gekillt. Erhöht nur
    > die Durchschnitts-Intelligenz des verbliebenen Genpools.

    Wenn du die 400V ernst meinst, dann hast du hoffentlich NICHT studiert.

  16. Re: gealterte Kondensatoren

    Autor: Luu 30.10.16 - 21:32

    Und gerade bei Fernsehern gestaltet sich die Fehlersuche oft sehr einfach. Ich habe manchmal sogar den Eindruck die Hersteller platzieren ihre billigen, 85° C rated, Kondensatoren besonders gerne neben heißen Bauteilen. Zumindest in den Consumer Devices. Wenn du dagegen mal auf die Platinen eines Samsung oder Sony Professional TV schaust - wie sie bsp. in Flughäfen, auf Messen oder in Fast Food Restaurants verbaut werden - dort schaffen sie es komischerweise einen besseren Ort zu finden, ganz abgesehen von den höherwertigen Bauteilen.

  17. Re: gealterte Kondensatoren

    Autor: Lasse Bierstrom 31.10.16 - 01:33

    Oder aber die Kondensatoren sind dort wo viel Leistung umgesetzt wird. Und gestützt werden muss.
    Selbsternannte geplante Obsolenz Prediger bringen das Thema immer wieder auf den Tisch - warum nur?
    PC Netzteile werden auch sehr warm, und sind vollgestopft mit Kondensatoren. Bestimmt böswillig!!!1elf

    Als würde ein Diplom Philosoph zu einem Automechaniker gehen und sagen: da führt eine hochentzündliche Flüssigkeit direkt in meinen Motor, geschmiert wird dieser mit einer weiteren leicht brennbaren Flüssigkeit, die direkt in einem heißen Klotz ist, und dem ständig Explosionen von statten gehen. Das ist doch schon eingeplant dass der kaputt geht!

    Es gibt Kondensatoren die flockig 105° aushalten, die werden nur nicht verbaut weil der Kunde selbst gedanklich mit einem kleineren Turnus rechnet. Wenn die Glotze 10 Jahre hält, war sie zu robust. Was werden alte Flachbildschirme ("flach" mit 10cm Tiefe) funktionierend abgegeben! Waren die zu teuer da falsch ausgelegt?
    Hochwertige Teile verschwendet um mehr Umsatz zu erzielen?

  18. Re: gealterte Kondensatoren

    Autor: Crogge 31.10.16 - 02:11

    Bei den alten Laptops machen meistens die Grafikchips Probleme, gerade die 7000/8000er Geforce M Serie, oft wird ein Reflow falsch durchgeführt weshalb die Geräte nur wenige Monate funktionieren.

  19. Re: gealterte Kondensatoren

    Autor: Anonymer Nutzer 31.10.16 - 02:22

    NaruHina schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > ...
    >
    > Sonos tauschen ist nicht so trivial wie der to das beschreibt "einfach so"
    > sollte man keinen Fernseher oder sonstige Geräte mit Schaltnetzteil ohne
    > Ausbildung öffnen, es besteht Lebensgefahr! Durch Spannung und co. Die auch
    > nach dem trennen des netztsteckers weiter im Gerät vorhanden sind.
    >
    > Also Finger weg!

    Man darf es wohl als vorausgesetzt ansehen das jemand der ein tv öffnen und Kondensatoren wechseln will sich zuvor informiert. Schließlich kostet auch die Ausrüstung zum tauschen geld, und man muss wissen was ein Kondensator ist und wie die Dinger aussehen. Entsprechend darf man davon ausgehen das man bei dem aneignen des nötigen wissens mal auch drüber gestolpert ist das Kondensatoren, bzw. die darin möglicherweise noch vorhandene Energie, richtig aua machen können.

    Also nicht "Finger weg!" sondern "wisse was du tust und glaube nicht zu wissen"

  20. Re: gealterte Kondensatoren

    Autor: Pjörn 31.10.16 - 02:25

    Für 3 ¤ Reparaturkosten wird mein Lötkolben maximal handwarm. ^^

    Und was heißt hier "nur neue Elkos einlöten"? Da die Geräte immer dünner werden, erhöht sich auch die Anzahl der Elkos auf der Netzteilplatine. Und bevor ich 32 Elkos von Hand Aus- und Einlöte,tausche ich doch lieber gleich die ganze Platine. Selbst wenn mich das 9 Euro mehr kostet.

    Ave Arvato!

  1. 1
  2. 2

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Rodenstock GmbH, Regen
  2. Conduent, Poole (England)
  3. SEG Automotive Germany GmbH, Stuttgart-Weilimdorf
  4. BWI GmbH, Bonn, München, Schwielowsee

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 4,99€
  2. 2,99€
  3. 2,99€
  4. 7,99€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Mobile-Games-Auslese: Magischer Dieb trifft mogelnden Doktor
Mobile-Games-Auslese
Magischer Dieb trifft mogelnden Doktor

Ein Dieb mit Dolch in Daggerhood, dazu ein (historisch verbürgter) Arzt in Astrologaster sowie wunderschön aufbereitetes Free-to-Play-Mittelalter in Marginalia Hero: Golem.de stellt die spannendsten neuen Mobile Games vor.
Von Rainer Sigl

  1. Hyper Casual Games 30 Sekunden spielen, 30 Sekunden Werbung
  2. Mobile-Games-Auslese Rollenspiel-Frühling mit leichten Schusswechseln
  3. Gaming Apple Arcade wird Spiele-Flatrate für iOS und MacOS

Projektmanagement: An der falschen Stelle automatisiert
Projektmanagement
An der falschen Stelle automatisiert

Kommunikationstools und künstliche Intelligenz sollen dabei helfen, dass IT-Projekte besser und schneller fertig werden. Demnächst sollen sie sogar Posten wie den des Projektmanagers überflüssig machen. Doch das wird voraussichtlich nicht passieren.
Ein Erfahrungsbericht von Marvin Engel


    5G-Auktion: Warum der Preis der 5G-Frequenzen so hoch war
    5G-Auktion
    Warum der Preis der 5G-Frequenzen so hoch war

    Dass die Frequenzen für den 5G-Mobilfunk teuer wurden, lasten Telekom, Vodafone und Telefónica dem Newcomer United Internet an. Doch dies ist laut dem Netzplaner Kai Seim nicht so gewesen.
    Eine Analyse von Achim Sawall

    1. Funklöcher Hohe Bußgelder gegen säumige Mobilfunknetzbetreiber
    2. Bundesnetzagentur 5G-Frequenzauktion erreicht 6,5 Milliarden Euro
    3. 5G-Auktion Etablierte wollen Preis für 1&1 Drillisch hochtreiben

    1. Graue Flecken: Kabelnetzbetreiber fürchten Überbauen durch gefördertes Glas
      Graue Flecken
      Kabelnetzbetreiber fürchten Überbauen durch gefördertes Glas

      Die Förderung des Ausbaus in grauen Flecken, wo schon ein Netzbetreiber Anschlüsse mit mindestens 30 MBit/s anbietet, alarmiert die Kabelnetzbetreiber. Sie fürchten einen Überbau mit Glasfaser, obwohl Koaxialkabel Gigabitdatenraten liefern kann.

    2. Störung: Google Kalender war weltweit ausgefallen
      Störung
      Google Kalender war weltweit ausgefallen

      Google hatte ein größeres Problem mit seinem Kalender: Nutzer berichteten, dass die Funktion weltweit ausgefallen war. Die Webseite und die Synchronisation zu mobilen Apps waren ausgefallen, mittlerweile scheint aber wieder alles zu funktionieren.

    3. Netzbau: United Internet vor finalen Gesprächen mit 5G-Ausrüstern
      Netzbau
      United Internet vor finalen Gesprächen mit 5G-Ausrüstern

      United Internet sucht sich gegenwärtig einen 5G-Netzausrüster, die finalen Gespräche haben noch nicht begonnen. Doch ab wann kann das neu versteigerte Spektrum eigentlich genutzt werden?


    1. 18:14

    2. 17:13

    3. 17:01

    4. 16:39

    5. 16:24

    6. 15:55

    7. 14:52

    8. 13:50