1. Foren
  2. Kommentare
  3. Wirtschaft
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Geoblocking: Deutsches Amazon Prime…

Geo-Blocking bei einem "ABO" eh illegal

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Geo-Blocking bei einem "ABO" eh illegal

    Autor: Friedhelm 19.03.18 - 20:02

    Wenn ich für ein Prime Abo bezahle, müssen alle Inhalte egal wo ich bin abrufbar sein.

    Aber, da ich einen VPN Anbieter habe der diese Sperren umgeht (auch die neue VPN Sperren), dann juckt mich das nicht, aber es bleibt ein Skandal.

  2. Re: Geo-Blocking bei einem "ABO" eh illegal

    Autor: manitu 19.03.18 - 20:35

    Habe vor rund 3 Jahren Urlaub in einem Center Parks gemacht (in Deutschland).
    Das dort verfügbare Internet wurde über ein VPN in den Niederlanden gestreamt, wegen deren Hotspot Anbieter.

    War dazu gezwungen den Traffic über meinen Server zu leiten, sonst hätte ich dort nichts ansehen können. Fand es damals schon eine ganz schöne Frechheit.
    Wem steht schon im Urlaub „mal eben“ ein VPN zur Verfügung.

  3. Re: Geo-Blocking bei einem "ABO" eh illegal

    Autor: Lasse Bierstrom 19.03.18 - 22:35

    Hatte als Student das Glück, über den Hochschul VPN aus dem Ausland "nach Hause telefonieren" zu können.
    Wurde nie von einem Filter erfasst, und war sau schnell...

  4. Re: Geo-Blocking bei einem "ABO" eh illegal

    Autor: HorkheimerAnders 19.03.18 - 23:51

    Was sind das für "neue" VPN Sperren?

    Es sollte doch heutzutage machbar sein, bei einem Bekannten mit halbwegs vernünftiger Verbindung einen VPN server einzurichten und damit dann alle Angebote zu nutzen, die geoblocked sind. Hach, damals in 2006 hat unsere gesamte FOS IT Klasse zuhause Server eingerichtet damit WoW gespielt werden konnten, nachdem der Cisco Fragebogen der Woche ausgefüllt worden ist!

  5. Re: Geo-Blocking bei einem "ABO" eh illegal

    Autor: Rm_monday 20.03.18 - 00:33

    Also in Schweden funzt das leider nicht. Ich krieg nicht mal Prime per vpn.

  6. Re: Geo-Blocking bei einem "ABO" eh illegal

    Autor: KingTobi 20.03.18 - 07:30

    manitu schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Habe vor rund 3 Jahren Urlaub in einem Center Parks gemacht (in
    > Deutschland).
    > Das dort verfügbare Internet wurde über ein VPN in den Niederlanden
    > gestreamt, wegen deren Hotspot Anbieter.

    Ich war im November in einem Center Parcs in Frankreich. Gleiches Geoblocking Problem. Habe das dann alles über mein FritzBox VPN gestreamt. Tada, alles gut.

    > War dazu gezwungen den Traffic über meinen Server zu leiten, sonst hätte
    > ich dort nichts ansehen können. Fand es damals schon eine ganz schöne
    > Frechheit.
    > Wem steht schon im Urlaub „mal eben“ ein VPN zur Verfügung.

    Eigentlich jedem der eine FritzBox, Synology oder eine anderes, ähnliches Produkt besitzt und sich mal kurz damit beschäftigt. Und was AVM und Synology machen, ist wirklich für doofe.

  7. Re: Geo-Blocking bei einem "ABO" eh illegal

    Autor: drvsouth 20.03.18 - 09:44

    KingTobi schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Eigentlich jedem der eine FritzBox, Synology oder eine anderes, ähnliches
    > Produkt besitzt und sich mal kurz damit beschäftigt. Und was AVM und
    > Synology machen, ist wirklich für doofe.

    Es sei denn, er hat Kabelinternet oder einen anderen Provider, der nur noch IPv6 verteilt...

  8. Re: Geo-Blocking bei einem "ABO" eh illegal

    Autor: robinx999 24.04.19 - 19:13

    drvsouth schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > KingTobi schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Eigentlich jedem der eine FritzBox, Synology oder eine anderes,
    > ähnliches
    > > Produkt besitzt und sich mal kurz damit beschäftigt. Und was AVM und
    > > Synology machen, ist wirklich für doofe.
    >
    > Es sei denn, er hat Kabelinternet oder einen anderen Provider, der nur noch
    > IPv6 verteilt...

    Bei einem der letzten Updates der Fritzbox (könnte Labor gewesen sein) meine ich gelesen zu haben dass jetzt auch IPv6 für VPN funktioniert, dass klappt natürlich nur wenn das Hotel oder wo man sich aufhält überhaupt IPv6 Anbietet, sonst wird es problematisch da man zwar eine öffentliche IPv6 Adresse hat diese aber nicht erreichen kann

  9. Re: Geo-Blocking bei einem "ABO" eh illegal

    Autor: robinx999 24.04.19 - 19:50

    Friedhelm schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Wenn ich für ein Prime Abo bezahle, müssen alle Inhalte egal wo ich bin
    > abrufbar sein.
    >
    Bezieht sich die Regel nicht nur, wenn man innerhalb der EU ist, außerhalb könnten sie doch eigentlich wieder machen was sie wollen.
    Und für die meisten Personen könnte es natürlich Problematisch sein, dass sie eigentlich nur den Inhaltes des Landes anzeigen müssen indem das Angebot gebucht wurde und nicht den lokalen, so dass evtl. Angebote fehlen

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. engelbert strauss GmbH & Co. KG, Biebergemünd
  2. operational services GmbH & Co. KG, München
  3. über duerenhoff GmbH, Bad Oeynhausen
  4. Deutsche Rentenversicherung Bund, Berlin

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 1439,90€ (Vergleichspreis: 1530,95€)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Kaufberatung (2020): Die richtige CPU und Grafikkarte
Kaufberatung (2020)
Die richtige CPU und Grafikkarte

Grafikkarten und Prozessoren wurden 2019 deutlich besser, denn AMD ist komplett auf 7-nm-Technik umgestiegen. Intel hat zwar 10-nm-Chips marktreif, die Leistung stagniert aber und auch Nvidia verkauft nur 12-nm-Designs. Wir beraten bei Komponenten und geben einen Ausblick.
Von Marc Sauter

  1. SSDs Intel arbeitet an 144-Schicht-Speicher und 5-Bit-Zellen
  2. Schnittstelle PCIe Gen6 verdoppelt erneut Datenrate

Shitrix: Das Citrix-Desaster
Shitrix
Das Citrix-Desaster

Eine Sicherheitslücke in Geräten der Firma Citrix zeigt in erschreckender Weise, wie schlecht es um die IT-Sicherheit in Behörden steht. Es fehlt an den absoluten Grundlagen.
Ein IMHO von Hanno Böck

  1. Perl-Injection Citrix-Geräte mit schwerer Sicherheitslücke und ohne Update

Lovot im Hands-on: Knuddeliger geht ein Roboter kaum
Lovot im Hands-on
Knuddeliger geht ein Roboter kaum

CES 2020 Lovot ist ein Kofferwort aus Love und Robot: Der knuffige japanische Roboter soll positive Emotionen auslösen - und tut das auch. Selten haben wir so oft "Ohhhhhhh!" gehört.
Ein Hands on von Tobias Költzsch

  1. Orcam Hear Die Audiobrille für Hörgeschädigte
  2. Viola angeschaut Cherry präsentiert preiswerten mechanischen Switch
  3. Consumer Electronics Show Die Konzept-Messe

  1. Kickstarter: Gebundener Mars-Atlas zeigt Karten des Roten Planeten
    Kickstarter
    Gebundener Mars-Atlas zeigt Karten des Roten Planeten

    The Mars-Atlas ist ein interessantes Buch: Es zeigt detaillierte Karten vom Mars statt der Erde. Mehr als 2.000 Standorte sind darauf zu sehen. Auch eine digitale Applikation wird angeboten, auf der Hobbyforscher ein 3D-Modell des Mars erkunden können - ähnlich wie bei Google Mars.

  2. 5G: Österreich sieht sich beim Mobilfunk klar vor Deutschland
    5G
    Österreich sieht sich beim Mobilfunk klar vor Deutschland

    Das schlechteste Mobilfunknetz in Österreich sei immer noch besser als das beste Netz in Deutschland, hat Wirtschaftsministerin Margarete Schramböck behauptet. Auch Messungen bestätigen das.

  3. TLS: Netgear verteilt private Schlüssel in Firmware
    TLS
    Netgear verteilt private Schlüssel in Firmware

    Sicherheitsforscher haben private Schlüssel für TLS-Zertifikate veröffentlicht, die Netgear mit seiner Router-Firmware verteilt. Der Hersteller hatte nur wenige Tage Reaktionszeit. Die Forscher lehnen die Praktiken von Netgear prinzipiell ab, was zur Veröffentlichung geführt hat.


  1. 17:20

  2. 17:07

  3. 16:45

  4. 15:59

  5. 15:21

  6. 13:38

  7. 13:21

  8. 12:30