1. Foren
  2. Kommentare
  3. Wirtschaft
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Gericht: Amazon trickst bei…

Dämlich

Expertentalk zu DDR5-Arbeitsspeicher am 7.7.2020 Am 7. Juli 2020 von 15:30 bis 17:00 Uhr wird Hardware-Redakteur Marc Sauter eure Fragen zu DDR5 beantworten.
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Dämlich

    Autor: ultrich 15.08.14 - 21:28

    Laut dem Beispiel und der dämlichen Erwartung des dämlichen Kunden, würde das bedeuten das, wenn beide Hosen zurückgegeben würden 100 Euro gutegeschrieben werden obwohl man ja nur 80 bezahlt hat ???? Kein Mensch kann dermaßen dämlich sein da muss man nicht darauf hinweisen !!! Wer das nicht kapiert darf nicht online bestellen... oder frei herumlaufen...

  2. Re: Dämlich

    Autor: igor37 15.08.14 - 23:06

    ultrich schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Laut dem Beispiel und der dämlichen Erwartung des dämlichen Kunden, würde
    > das bedeuten das, wenn beide Hosen zurückgegeben würden 100 Euro
    > gutegeschrieben werden obwohl man ja nur 80 bezahlt hat ???? Kein Mensch
    > kann dermaßen dämlich sein da muss man nicht darauf hinweisen !!! Wer das
    > nicht kapiert darf nicht online bestellen... oder frei herumlaufen...

    Dein Kommentar macht irgendwie keinen Sinn und hat nichts mit dem Thema zu tun. Das Wort dämlich kommentiere ich lieber nicht.

  3. Re: Dämlich

    Autor: GenericNickname0001 15.08.14 - 23:35

    ultrich schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Laut dem Beispiel und der dämlichen Erwartung des dämlichen Kunden, würde
    > das bedeuten das, wenn beide Hosen zurückgegeben würden 100 Euro
    > gutegeschrieben werden obwohl man ja nur 80 bezahlt hat ???? Kein Mensch
    > kann dermaßen dämlich sein da muss man nicht darauf hinweisen !!! Wer das
    > nicht kapiert darf nicht online bestellen... oder frei herumlaufen...


    Hehe... ich wollte grad schon was in Richtung Glashaus und Stein werfen schreiben.
    Guter Troll.

  4. Re: Dämlich

    Autor: KillerJiller 16.08.14 - 01:56

    Das ist gar nicht so absurd.

    Je nach Natur des Gutscheins (beispielsweise wenn es sich um irgendeine Promo handeln würde) wäre das eine echte Lizenz zum Gelddrucken.

    Man könnte so Artikel bestellen, diese dann einfach zurückschicken und bekäme somit den den fiktionellen Wert des Gutscheins bar zurück. Bei Geschenkgutscheinen sähe die Welt durchaus etwas anders aus, aber über die Natur des Gutscheins schweigt sich der Artikel (und leider erwartungsgemäß auch die Verbraucherzentrale) aus.

    So oder so, Amazon wird einfach die entsprechenden Bedingungen ändern, alles bleibt wie es ist, nur die Verbraucherzentrale kann sich einen auf einen Pyrrhussieg wedeln. Bringt dem Verbraucher nichts, aber man hat seine Existenz gerechtfertigt.

  5. Re: Dämlich

    Autor: thorw4ld 16.08.14 - 02:56

    Geschenkgutscheine haben keinen Mindestbestellwert.

  6. Re: Dämlich

    Autor: gaym0r 16.08.14 - 13:42

    Er hat doch Recht.

    WEnn ich mir 2 Hosen für je 50¤ kaufe und einen 50¤ Gutschein einlöse und anschließend eine Hose zurückschicke erwarte ich doch wohl nicht, dass die mir 50¤ zurückgeben!? Und ich quasi die Hose für umsonst hab.



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 16.08.14 13:42 durch gaym0r.

  7. Re: Dämlich

    Autor: Mortuus 17.08.14 - 10:20

    gaym0r schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > WEnn ich mir 2 Hosen für je 50¤ kaufe und einen 50¤ Gutschein einlöse und
    > anschließend eine Hose zurückschicke erwarte ich doch wohl nicht, dass die
    > mir 50¤ zurückgeben!? Und ich quasi die Hose für umsonst hab.

    Natürlich erwarte ich das.

    Ich habe Hosen im Wert von 100¤ zuhause und gebe ich eine zurück, dann habe ich nur noch eine Hose im Wert von 50¤ zuhause.

    Zu dem Satz "Und ich quasi die Hose für umsonst hab.": Wenn ich mir nur eine Hose geholt hätte und die mit dem Gutschein zahle, dann gebe ich 0¤ Bargeld ab und zahle die mit meinem 50¤ Gutschein.
    Wieso ist das für dich jetzt "umsonst"? Mein Gutschein ist in beiden Fällen aufgebraucht.

  8. Re: Dämlich

    Autor: Yes!Yes!Yes! 18.08.14 - 08:20

    Der 50-Euro-Gutschein wird wohl einen Mindestbestellwert über 50 Euro haben...

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. AKKA, Neu-Ulm
  2. Universität Passau, Passau
  3. Bayerische Versorgungskammer, München
  4. LeasePlan Deutschland GmbH, Düsseldorf

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. Bee Simulator für 21€, Train Fever für 2,50€, Hard West Collector's Edition für 2...
  2. (u. a. Playmobil The Movie Porsche Mission E für 38,99€, Dreamworks Dragons Todbringer für 15...
  3. (u. a. GTA 5 + Criminal Enterprise Starter Pack + Megalodon Shark Card Bundle für 27,99€, Anno...
  4. 999€ (Bestpreis!)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Telekom, Vodafone: Wenn LTE schneller als 5G ist
Telekom, Vodafone
Wenn LTE schneller als 5G ist

Dynamic Spectrum Sharing erlaubt 5G und LTE in alten Frequenzbereichen von 3G und DVB-T. Doch wenn man hier nur LTE einsetzen würde, wäre die Datenrate höher.
Ein Bericht von Achim Sawall

  1. Telekom Große Nachfrage nach Campusnetzen bei der Industrie
  2. Redbox Vodafone stellt komplettes 5G-Netz in einer Box vor
  3. 5G N1 Telekom erweitert massiv das 5G-Netz mit Telefónica-Spektrum

Außerirdische Intelligenz: Warum haben wir noch keine Aliens gefunden?
Außerirdische Intelligenz
Warum haben wir noch keine Aliens gefunden?

Seit Jahrzehnten gucken wir mit Teleskopen tief ins All. Außerirdische haben wir zwar bisher nicht entdeckt, das ist aber kein Grund, an ihrer Existenz zu zweifeln.
Von Miroslav Stimac


    Horror-Thriller Unsubscribe: Wie ein Zoom-Film die Nummer 1 an der Kinokasse wurde
    Horror-Thriller Unsubscribe
    Wie ein Zoom-Film die Nummer 1 an der Kinokasse wurde

    Zwei US-Filmemacher haben mit Zoom den Horror-Film Unsubscribe gedreht. Sie landeten damit sogar an der Spitze der US-Box-Office-Charts. Zumindest für einen Tag.
    Von Peter Osteried

    1. Film Wie sich Science-Fiction-Autoren das Jahr 2020 vorstellten
    2. Alien Im Weltall hört dich keiner schreien
    3. Terminator: Dark Fate Die einzig wahre Fortsetzung eines Klassikers?