Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Wirtschaft
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Gerichtsurteil: Internet- und…

Gerichtsurteil: Internet- und Fernsehkunden müssen bei Umzug weiterzahlen

Wer umzieht, muss seinen bisherigen Vertrag auch dann erst einmal weiterzahlen, wenn der Anbieter am neuen Standort gar nicht vertreten ist. Vodafone hat damit in einer Revision recht bekommen. Diese Gesetzeslage findet sogar der Richter unerfreulich.

Neues Thema Ansicht wechseln


Beiträge

  1. Der Kunde muss für eine Leistung bezahlen, die er gar nicht mehr bekommt 3

    Kondom | 21.01.18 15:25 24.01.18 17:54

  2. Warum sollte das auch anders sein? (Seiten: 1 2 ) 31

    Apfelbrot | 18.01.18 22:51 24.01.18 17:52

  3. Ganz krasse Idee! (Seiten: 1 2 3 ) 48

    jayrworthington | 18.01.18 16:38 21.01.18 22:56

  4. .. Wo ist denn die EU? 18

    haseausmhut | 18.01.18 16:17 21.01.18 17:32

  5. das erinnert mich daran 2

    qq1 | 18.01.18 20:44 20.01.18 12:49

  6. Sonderkündigung ab Tag des Umzugs vs. 3 Monate zahlen - Hä?! 5

    Neuro-Chef | 18.01.18 20:07 19.01.18 22:09

  7. Fehlurteil (Seiten: 1 2 ) 27

    crazypsycho | 18.01.18 23:02 19.01.18 19:24

  8. Wo soll denn da das Missbrauchspotential sein? (Seiten: 1 2 ) 21

    1ras | 19.01.18 02:05 19.01.18 18:11

  9. Stichtag Umzugstermin 19

    AllDayPiano | 18.01.18 21:51 19.01.18 18:00

  10. Definition Umzug? 20

    Sector7 | 18.01.18 16:33 19.01.18 17:27

  11. Mietwohnung kann erst bei Auszug gekündigt werden 7

    quineloe | 19.01.18 08:45 19.01.18 17:25

  12. Das wird ein Spaß 3

    M.P. | 19.01.18 13:22 19.01.18 14:45

  13. Entweder habe ich es falsch gelesen oder 6

    xobx | 19.01.18 10:12 19.01.18 14:01

  14. Der Gesetzgeber muss einfach die Vertragslaufzeiten und Kündigungsfristen anpassen. 1

    Spaghetticode | 19.01.18 11:38 19.01.18 11:38

  15. Was passiert eigentlich wenn zwei zusammenziehen? 7

    headtrick | 18.01.18 20:45 19.01.18 11:36

  16. Gesetz ist klar 1

    Aki-San | 19.01.18 10:55 19.01.18 10:55

  17. Und der Nachmieter? 2

    DJMetzger | 19.01.18 09:11 19.01.18 09:17

  18. Die Kündigungsfristen sind ok. 7

    mrgenie | 19.01.18 00:28 19.01.18 09:14

  19. Ekliges Geschäftsgebaren 2

    kotap | 19.01.18 08:45 19.01.18 08:53

  20. Kostenfrage 5

    ronda-melmag | 19.01.18 06:47 19.01.18 08:19

  21. Umwandlung in DSL möglich? 10

    Rob0815 | 18.01.18 17:17 19.01.18 06:39

  22. Wenn mein Vertrag dort noch läuft... 8

    Graveangel | 18.01.18 18:23 19.01.18 02:54

  23. "Laut Vodafone, Missbrauch möglich"

    madMatt | 18.01.18 22:47 Das Thema wurde verschoben.

  24. "Provider First!" 3

    Sandeeh | 18.01.18 18:25 18.01.18 22:40

  25. Mindestlaufzeit 1

    flow77 | 18.01.18 22:01 18.01.18 22:01

  26. 1&1 Hat mir nach Umzug erlaubt Vorzeitig zu kündigen 1

    Anonymer Nutzer | 18.01.18 21:18 18.01.18 21:18

  27. Vodafone ist doof 1

    bark | 18.01.18 19:28 18.01.18 19:28

  28. Revision != Berufung und anderer juristischer Kram 1

    seronulpha | 18.01.18 19:28 18.01.18 19:28

Neues Thema Ansicht wechseln



Stellenmarkt
  1. Lachmann & Rink GmbH, Freudenberg und Dortmund
  2. WBS GRUPPE, Berlin
  3. ip-fabric GmbH, München
  4. Schaeffler Technologies AG & Co. KG, Schweinfurt

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 4,99€
  2. (-40%) 11,99€
  3. 4,99€
  4. (-30%) 4,61€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anno 1800 im Test: Super aufgebaut
Anno 1800 im Test
Super aufgebaut

Ach, ist das schön: In Anno 1800 sind wir endlich wieder in einer heimelig-historischen Welt unterwegs - zumindest anfangs. Das neue Werk von Blue Byte fesselt dank des toll umgesetzten und unverwüstlichen Spielprinzips. Auch neue Elemente wie die Klassengesellschaft funktionieren.
Von Peter Steinlechner

  1. Ubisoft Blue Byte Anno 1800 erhält Koop-Modus und mehr Statistiken
  2. Ubisoft Blue Byte Preload der offenen Beta von Anno 1800 eröffnet
  3. Systemanforderungen Anno 1800 braucht schnelle CPU

Elektromobilität: Was hat ein Kanu mit Autos zu tun?
Elektromobilität
Was hat ein Kanu mit Autos zu tun?

Veteranen der deutschen Autoindustrie wollen mit Canoo den Fahrzeugbau und den Vertrieb revolutionieren. Zunächst scheitern die großen Köpfe aber an den kleinen Hürden der Startupwelt.
Ein Bericht von Dirk Kunde

  1. EU Unfall-Fahrtenschreiber in Autos ab 2022 Pflicht
  2. Verkehrssenatorin Fahrverbot für Autos in Berlin gefordert
  3. Ventomobil Mit dem Windrad auf Rekordjagd

Raspi-Tastatur und -Maus im Test: Die Basteltastatur für Bastelrechner
Raspi-Tastatur und -Maus im Test
Die Basteltastatur für Bastelrechner

Für die Raspberry-Pi-Platinen gibt es eine offizielle Tastatur und Maus, passenderweise in Weiß und Rot. Im Test macht die Tastatur einen anständigen Eindruck, die Maus hingegen hat uns eher kaltgelassen. Das Keyboard ist zudem ein guter Ausgangspunkt für Bastelprojekte.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. Bastelcomputer Offizielle Maus und Tastatur für den Raspberry Pi
  2. Kodi mit Raspberry Pi Pimp your Stereoanlage
  3. Betriebssystem Windows 10 on ARM kann auf Raspberry Pi 3 installiert werden

  1. Guillaume Faury: Neuer Airbus-Chef setzt auf Elektroflieger
    Guillaume Faury
    Neuer Airbus-Chef setzt auf Elektroflieger

    Der Klimaschutz ist ihm wichtig: Guillaume Faury ist seit knapp zwei Wochen Chef von Airbus. In einem Zeitungsinterview hat er angekündigt, dass der europäische Luft- und Raumfahrtkonzern größere Flugzeuge mit Elektroantrieb bauen werde. Ein kommerzieller Einsatz sei Ende des kommenden Jahrzehnts denkbar.

  2. CIA-Vorwürfe: Huawei soll von chinesischer Regierung finanziert werden
    CIA-Vorwürfe
    Huawei soll von chinesischer Regierung finanziert werden

    Die US-Regierung legt im Handelsstreit mit China nach: Der US-Geheimdienst CIA wirft dem Netzausrüster Huawei vor, Finanzhilfen von der chinesischen Armee und dem Geheimdienst erhalten zu haben.

  3. SpaceX: Dragon-Raumschiff bei Test explodiert
    SpaceX
    Dragon-Raumschiff bei Test explodiert

    Bei einem Triebwerkstest ist ein SpaceX-Raumschiff auf dem Teststand explodiert. Das Raumschiff wurde dabei vollständig zerstört.


  1. 12:55

  2. 11:14

  3. 10:58

  4. 16:00

  5. 15:18

  6. 13:42

  7. 15:00

  8. 14:30