Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Wirtschaft
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Gerichtsurteil: Internet- und…

Entweder habe ich es falsch gelesen oder

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Entweder habe ich es falsch gelesen oder

    Autor: xobx 19.01.18 - 10:12

    die meisten wo hier antworten.
    Da steht zum einen.
    ""Wer umzieht, muss seinen bisherigen Vertrag auch dann erst einmal weiterzahlen, wenn der Anbieter am neuen Standort gar nicht vertreten ist. """

    Und weiter unten.
    ""Sonderkündigungsrecht gilt erst ab dem Tag des Umzugs""
    Was jetzt???
    Weiß der Autor selbst nicht was Sache ist.

    Warum sollten man auch vor dem Umzug kündigen dürfen?
    Das macht doch kein Sinn...

    Zwei Dinge sind unendlich, das Universum und die menschliche Dummheit, aber bei dem Universum bin ich mir noch nicht ganz sicher.
    A. Einstein

  2. Re: Entweder habe ich es falsch gelesen oder

    Autor: Aki-San 19.01.18 - 10:27

    Erst denken, dann posten. ;)

    Der Hintergrund ist die Kündigungsfrist. Bei deiner Wohnung kündigst du ja auch nicht am selben Tag an dem du ausziehst (im Idealfall) sondern vorher und bekommst noch 3 Monate Zeit alles zu regeln.

    Dies sollte hier auch so sein. Du kündigst und zahlst NUR für die Leistung die du auch ERHÄLST. Im neuen Standort zahlst du dann für deinen neuen Provider.

    Mit der jetzigen Regelung zahlst du für den neuen UND den alten.

  3. Re: Entweder habe ich es falsch gelesen oder

    Autor: Ganta 19.01.18 - 10:53

    Also versteh ich das richtig? oder falsch? xD das die 3 Monatsfrist ab dem Tag gilt, an dem ich die/das neue Wohnung/neues Haus beziehe? bzw. bezahle? Also der Mietvertrag geht am 1.2. los. Dann setzt die 3 Monatsfrist ein, wo ich beide Anbieter bezahlen muss. Den neuen und den alten?

  4. Re: Entweder habe ich es falsch gelesen oder

    Autor: Tantalus 19.01.18 - 10:56

    Ganta schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Also versteh ich das richtig? oder falsch? xD das die 3 Monatsfrist ab dem
    > Tag gilt, an dem ich die/das neue Wohnung/neues Haus beziehe? bzw. bezahle?
    > Also der Mietvertrag geht am 1.2. los. Dann setzt die 3 Monatsfrist ein, wo
    > ich beide Anbieter bezahlen muss. Den neuen und den alten?

    So sehe ich das auch. Ist auch bis zu einem gewissen Grad logisch, denn ab dem Moment des Umzugs kann der alte Provider die Leistung nicht mehr erbringen, und ab diesem Moment gilt das Sonderkündigungsrecht (mit einer Frist von 3 Monaten).

    Gruß
    Tantalus

    ___________________________

    Man sollte sich die Ruhe und Nervenstärke eines Stuhles zulegen. Der muss auch mit jedem Arsch klarkommen.

  5. Re: Entweder habe ich es falsch gelesen oder

    Autor: Aki-San 19.01.18 - 13:56

    Also ich bin der Meinung, dass es wie bei anderen Verträge gilt, dass ich zum Zeitpunkt hin drei Monate habe, also muss ich drei Monate vor Umzug die Kündigung einreichen um pünktlich rauszukommen. Aber anscheinend gilt das für Teuerabzockfon nicht. (Bin seit 17 Jahren Kunde, ich weiß also wovon ich rede)

  6. Re: Entweder habe ich es falsch gelesen oder

    Autor: Tantalus 19.01.18 - 14:01

    Aki-San schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Also ich bin der Meinung, dass es wie bei anderen Verträge gilt, dass ich
    > zum Zeitpunkt hin drei Monate habe, also muss ich drei Monate vor Umzug die
    > Kündigung einreichen um pünktlich rauszukommen.

    Hier geht es aber nicht um eine reguläre Kündigung, sondern um ein Sonderkündigungsrecht. Das darfst Du nun mal nicht in einen Topf werfen.

    Gruß
    Tantalus

    ___________________________

    Man sollte sich die Ruhe und Nervenstärke eines Stuhles zulegen. Der muss auch mit jedem Arsch klarkommen.

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. MULTIVAC Sepp Haggenmüller SE & Co. KG, Wolfertschwenden Raum Memmingen
  2. über duerenhoff GmbH, Raum Landsberg an der Lech
  3. Hochschule für angewandte Wissenschaften Neu-Ulm, Neu-Ulm
  4. Information und Technik Nordrhein-Westfalen (IT.NRW), Münster

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. bei Alternate.de
  2. (reduzierte Überstände, Restposten & Co.)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Intellimouse Classic im Test: Microsofts heimliches Bluetrack-Upgrade
Intellimouse Classic im Test
Microsofts heimliches Bluetrack-Upgrade
  1. Kailh KS-Switch im Test Die bessere Alternative zu Cherrys MX Blue
  2. Valve Switch-Pro-Gamepad läuft über Steam mit PC-Spielen
  3. Razer Abyssus Essential Symmetrische Gaming-Maus für Einsteiger

Linux: Mit Ignoranz gegen die GPL
Linux
Mit Ignoranz gegen die GPL
  1. IMHO Ein Lob für Twitter und Github

Elektromobilität: Alstoms E-Bus Aptis trotzt dem Berliner Winter
Elektromobilität
Alstoms E-Bus Aptis trotzt dem Berliner Winter
  1. Sattelschlepper US-Hersteller Peterbilt will ebenfalls Elektro-Lkw bauen
  2. Ujet Faltbare Elektroroller sollen die Stadt platzsparend erobern
  3. Byton Maos Staatslimousine soll zum Elektroauto werden

  1. Vorläufiger Bericht: Softwarefehler für tödlichen Uber-Unfall mitverantwortlich
    Vorläufiger Bericht
    Softwarefehler für tödlichen Uber-Unfall mitverantwortlich

    Eine Verkettung von Softwarefehlern und falschen Sicherheitseinstellungen hat offenbar zum tödlichen Unfall mit einem selbstfahrenden Uber-Auto geführt. Die Sensoren hatten die getötete Frau schon sehr früh wahrgenommen.

  2. Scuf Vantage: Elite-Gamepad für die Playstation 4 angekündigt
    Scuf Vantage
    Elite-Gamepad für die Playstation 4 angekündigt

    Die Technik kommt laut Hersteller schon im sehr guten Elite Controller für die Xbox One zum Einsatz, nun stellt Scuf ein offiziell bei Sony lizenziertes Highend-Gamepad namens Vantage für die Playstation 4 vor.

  3. Mehlow-Plattform: Intel macht Octacore mit 95 Watt offiziell
    Mehlow-Plattform
    Intel macht Octacore mit 95 Watt offiziell

    Nachdem der Coffee Lake mit acht Kernen für den Sockel 1151 v2 schon in Benchmark-Datenbanken auftauchte, listet Intel den Chip nun selbst in seinen technischen Dokumenten - öffentlich zugänglich.


  1. 21:45

  2. 17:18

  3. 16:32

  4. 16:27

  5. 16:06

  6. 15:03

  7. 14:39

  8. 14:24