1. Foren
  2. Kommentare
  3. Wirtschaft
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Gesetzentwurf: Regierung plant…

Einfach Google und Apple um Hilfe fragen

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Einfach Google und Apple um Hilfe fragen

    Autor: IchBIN 22.03.20 - 12:27

    Die speichern doch sowieso den Standortverlauf jedes Telefons mit ihrem System drauf. Auch, wenn der Nutzer es bei Google ausgeschaltet hat.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Anstalt für Kommunale Datenverarbeitung in Bayern (AKDB), verschiedene Standorte
  2. TECE GmbH, Emsdetten
  3. Acsys Lasertechnik GmbH, Mittweida
  4. AUTHADA GmbH, Darmstadt

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Mobile-Angebote
  1. 149,90€ (Bestpreis!)
  2. 214,90€ (Bestpreis!)
  3. (u. a. moto g8 power 64GB 6,4 Zoll Max Vision HD+ für 159,99€)
  4. (u. a. Apple iPhone 11 Pro Max 256GB 6,5 Zoll Super Retina XDR OLED für 929,98€)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


  1. Förderprogramme: Nur 14 Prozent der Schüler haben Chance auf Leih-Laptop
    Förderprogramme
    Nur 14 Prozent der Schüler haben Chance auf Leih-Laptop

    Die Möglichkeit, Notebooks an Kinder zu verleihen, wird von Schulen oft nicht genutzt. Erst rund die Hälfte der Schulträger haben bisher das zusätzliche Förderprogramm des Bundes für mobile Endgeräte für Schüler in Anspruch genommen.

  2. Apple: Bauteile des iPhone 12 kosten 313 Euro
    Apple
    Bauteile des iPhone 12 kosten 313 Euro

    Die Bauteile von Apples iPhone 12 Pro sind insgesamt 341 Euro wert. Die meisten Teile kommen aus Südkorea, gefolgt von Europa und den USA.

  3. Chip-Netztest: Telefónica steigert Netzqualität um 25 Prozent
    Chip-Netztest
    Telefónica steigert Netzqualität um 25 Prozent

    Die Netzbetreiber standen in diesem Jahr unter Druck von der Bundesnetzagentur, durch den 5G-Start und die Coronapandemie. Darum wurde endlich etwas massiver ausgebaut.


  1. 15:13

  2. 14:33

  3. 13:57

  4. 12:50

  5. 12:04

  6. 11:45

  7. 10:41

  8. 10:15