1. Foren
  2. Kommentare
  3. Wirtschaft
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Gesetzentwurf: Regierung plant…

Wie wärs denn mit Freiwilligkeit?

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Wie wärs denn mit Freiwilligkeit?

    Autor: Sharra 22.03.20 - 11:41

    Ja, okay, freiwillige Mitarbeit ist nicht gerade die Stärke der Deutschen heutzutage. Man sieht es ja grade aktuell ganz massivst, wie bescheuert sich viele verhalten.

    Aber grundsätzlich könnte man sowas mit einer Informations-App koppeln. In dem Fall dann von mir auch als reines opt-out, und per default aktiv. Die App selbst versorgt die Leute mit den neusten Einschränkungen und Maßnahmen (inklusive FAQ "muss mein Hund jetzt in die Wohnung kacken?) und gleichzeitig kann man darüber Verbindungsdaten abfragen, aber eben auf freiwilliger Basis. Da kommt dann noch dazu, dass die Positionsdaten der Geräte selbst um Welten genauer sind, also die Funkzellenabfragen der Provider (ja, das Handy war in München. Wo genau? Woher sollen wir das wissen?).

    Nein, ich erwarte natürlich nicht, dass 100% der Leute so eine App nutzen würden. Aber besser, und genauer als "Funkzelle A hatte 5000 User um 14:22, im Umkreis von 9 Kilometern" ist es dann doch allemal.

    Und ja, manche bekommt man damit gar nicht. Ich lasse die Schüssel gerne einfach daheim liegen. Warum? Weil ich es nicht brauche. Handy-Standort = Meldeadresse, Wohnung, Innenraum. Viel Erfolg beim korrelieren mit Leuten, die niemals die Wohnung betreten haben können.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Stadt Köln, Köln
  2. Hays AG, Leipzig
  3. Albert Schweitzer Stiftung - Wohnen & Betreuen, Berlin-Pankow
  4. ESWE Versorgungs AG, Wiesbaden

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. Gaming-Laptops & -PCs, Premium-Laptops & Sony-Fernseher zu Bestpreisen, PS Plus 12 Monate 44...
  2. (u. a. Acer Chromebook 314 14,1 Zoll Full-HD für 189€, Lenovo IdeaPad Duet Chromebook 10,1 Zoll...
  3. (aktuell u. a. Samsung Crystal 65TU6979 65-Zoll-LED für 599€, HP 17-by3658ng Notebook 17,3 Zoll...
  4. (u. a. XMAS-Deals Week 1 (u. a. Fallout 4: Game of the Year Edition für 17,99€, Star Wars...


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Pixel 4a 5G im Test: Das alternative Pixel 5 XL
Pixel 4a 5G im Test
Das alternative Pixel 5 XL

2020 gibt es kein Pixel 5 XL - oder etwa doch? Das Pixel 4a 5G ist größer als das Pixel 5, die grundlegende Hardware ist ähnlich bis gleich. Das Smartphone bietet trotz Abstrichen eine Menge.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. Schnelle Webseiten Google will AMP-Seiten nicht mehr bevorzugen
  2. Digitale-Dienste-Gesetz Will die EU-Kommission doch keine Konzerne zerschlagen?
  3. Google Fotos Kein unbegrenzter Fotospeicher für neue Pixel

Weiterbildung: Was IT-Führungskräfte können sollten
Weiterbildung
Was IT-Führungskräfte können sollten

Wenn IT-Spezialisten zu Führungskräften aufsteigen, müssen sie Fachwissen in fremden Gebieten aufbauen - um Probleme im neuen Job zu vermeiden.
Ein Bericht von Manuel Heckel

  1. IT-Profis und Visualisierung Sag's in Bildern
  2. IT-Jobs Die schwierige Suche nach dem richtigen Arbeitgeber
  3. Digitalisierung in Firmen Warum IT-Teams oft übergangen werden

Keyboardio Atreus im Test: Die Tastatur für platzbewusste Ergonomiker
Keyboardio Atreus im Test
Die Tastatur für platzbewusste Ergonomiker

Eine extreme Tastatur für besondere Geschmäcker: Die Atreus von Keyboardio ist äußerst gewöhnungsbedürftig, belohnt aber mit angenehmem Tippgefühl.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. HyperX x Ducky One 2 Mini im Test Kompakt, leuchtstark, limitiert
  2. Nemeio Tastatur mit E-Paper-Tasten ist finanziert
  3. Everest Max im Test Mehr kann man von einer Tastatur nicht wollen