1. Foren
  2. Kommentare
  3. Wirtschaft
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Gigafabrik Berlin: Tesla darf…

Kein Wald. Plantage.

  1. Thema
  1. 1
  2. 2

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Kein Wald. Plantage.

    Autor: derJimmy 01.12.20 - 04:56

    Wirklich kein Wald. Auch wenn man 50x Wald schreibt, bleibt es eine Holzplantage. Die noch dazu seit 10 Jahren erntereif ist. Angelegt für die Möbelproduktion. Für die Sie jetzt auch benutzt wird.

  2. Re: Kein Wald. Plantage.

    Autor: Snoozel 01.12.20 - 07:16

    Oder auch Forst genannt. Aber die Verwendung von "Wald" erzeugt vermutlich mehr Klicks.

  3. Re: Kein Wald. Plantage.

    Autor: Omnibrain 01.12.20 - 07:56

    Wohne zufällig nicht so weit weg davon - kann das mit der Plantage nur bestätigen.
    Die Kieferwälder hier sind besser aufgeräumt als meine Wohnung - das hat mit Wald nichts zu tun.

    Das man für sowas "Waldschützer" auf die Straße bekommt zeigt nur, wie verblödet die Leute sind. Sind bestimmt die Gleichen, die einen Kammerjäger rufen, wenn sie eine Ameise sehen :).

  4. Re: Kein Wald. Plantage.

    Autor: sonnendach 01.12.20 - 08:11

    Gut, wenn das so ist dann sind ca 70 % des deutschen Waldes Plantagen. Und wann etwas erntereif ist hängt von den forstlichen Betriebszielen ab, es spricht aus Forstlicher Sicht absolut nichts dagegen das ein Teil der Kiefern in Grünheide noch 100 Jahre zur Wertholz Produktion stehen bleiben, ein Teil zu ökologisch wertvollen totholz wird. Ein solcher kiefernwald ist eine sehr gute Grundlage um ihn mit Zeit zu einen artenreichen produktiven Mischwald umzubauen , auch als co2 Speicher.
    Aber was schreib ich hier ist ja ein ist Forum...



    2 mal bearbeitet, zuletzt am 01.12.20 08:18 durch sonnendach.

  5. Re: Kein Wald. Plantage.

    Autor: Oktavian 01.12.20 - 08:15

    > Gut, wenn das so ist dann sind ca 70 % des deutschen Wald Plantage.

    Ja, wahrscheinlich eher mehr. Es gibt kaum Waldfläche in Deutschland, die nicht fortwirtschaftlich genutzt wird, und auf der deshalb selektiv Bäume angepflanzt wurden.

    Man kann jetzt noch unterscheiden zwischen der klassischen Fichten-Monokultur, die nun wirklich ökologisch keinerlei Wert hat, und einem Mischwald im Femelbetrieb, der zumindest für Tiere gewisse Rückzugsmöglichkeiten bietet.

  6. Re: Kein Wald. Plantage.

    Autor: Wlad 01.12.20 - 08:20

    Ein Baum, ist ein Baum, ist ein Baum und wandelt C02 in Sauerstoff und Kohlenstoff um. Auch wenn es eine Plantage ist, ist die Fläche nach dem Roden weg und versiegelt. Wo bleiben die Umweltschützer? Hambi bleibt!!!111elf!

  7. Re: Kein Wald. Plantage.

    Autor: sonnendach 01.12.20 - 08:53

    So ist es, aber das werden die engstirnigen hier im Forum in diesem Leben nicht mehr begreifen. Wer, wie hier im Forum des öfteren geschehen, einen hundertjährigen Kiefernwald mit einen Maisacker gleichsetzt, hat die Komplexität von Wald und seinen funktionen nicht begriffen .

  8. Re: Kein Wald. Plantage.

    Autor: miauwww 01.12.20 - 09:08

    derJimmy schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Wirklich kein Wald. Auch wenn man 50x Wald schreibt, bleibt es eine
    > Holzplantage. Die noch dazu seit 10 Jahren erntereif ist. Angelegt für die
    > Möbelproduktion. Für die Sie jetzt auch benutzt wird.

    Nutzwald hat eine deutlich geringere Biodiversität, ist aber dennoch CO2-Speicher - und man kann durch gezielte Eingriffe auch die Biodiversität erhöhen. Genau das passiert ja vielerorts auch, gerade weil so lange Ökologie im Hintergrund stand und Nutzung im Vordergrund.

  9. Re: Kein Wald. Plantage.

    Autor: Anonymouse 01.12.20 - 09:14

    Wlad schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Ein Baum, ist ein Baum, ist ein Baum und wandelt C02 in Sauerstoff und
    > Kohlenstoff um. Auch wenn es eine Plantage ist, ist die Fläche nach dem
    > Roden weg und versiegelt. Wo bleiben die Umweltschützer? Hambi
    > bleibt!!!111elf!

    Das werden auch die neuen Bäume tun, die Tesla als Ausgleich pflanzen muss.

  10. Re: Kein Wald. Plantage.

    Autor: sonnendach 01.12.20 - 09:28

    Anonymouse schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Wlad schrieb:
    >
    > Das werden auch die neuen Bäume tun, die Tesla als Ausgleich pflanzen muss.

    Die Zukunft ist zwar ungewiss, aber vermutlich werden die neu aufgeforsteten Fächen aus dem brandenburger Flächenpool in 20 bis 30 jahren ähnliche CO2-Speicherfunktionen haben. Ein großteil dieser Ausgleichsflächen wurde ja bereits vor der Teslaansiedlung angelegt und nun , quasi als Ablasshandel, von tesla rückwirkend finanziert. diese Flächen können ja Grundsätzlich, wenn es ökologisch sinnvoll ist , auch ohne Waldzerstörung anderswo aufgeforstet werden. Die Problematik das durch diese Aufforstungen möglicherweise andere schützenswerte Lebensräume, z.B artenreiche Magerwiesen, verloren gehen lassen wir hier mal aussen vor .

  11. Beides

    Autor: pool 01.12.20 - 09:43

    Dass ein Wald auch eine Plantage sein kann, kommt dir nicht in den Sinn?

    Wenn man streng nach Duden geht, ist es keine Plantage, da es sich bei der Fläche nicht um einen Großbetrieb handelt.

  12. Wirtschaftswald

    Autor: Hallonator 01.12.20 - 09:47

    Stimme zu.

    Ein Wirtschaftswald ist ein Wald.

  13. Re: Kein Wald. Plantage.

    Autor: Hallonator 01.12.20 - 09:49

    Omnibrain schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Wohne zufällig nicht so weit weg davon - kann das mit der Plantage nur
    > bestätigen.
    > Die Kieferwälder hier sind besser aufgeräumt als meine Wohnung - das hat
    > mit Wald nichts zu tun.
    Du nutzt selbst das Wort Wald, um den Wald zu beschreiben.

    Es ist ein Wirtschaftswald. Das hat nichts mit Natürlichkeit zu tun - mit Wald schon.

  14. Re: Kein Wald. Plantage.

    Autor: Hallonator 01.12.20 - 09:50

    Oktavian schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > > Gut, wenn das so ist dann sind ca 70 % des deutschen Wald Plantage.
    >
    > Ja, wahrscheinlich eher mehr. Es gibt kaum Waldfläche in Deutschland, die
    > nicht fortwirtschaftlich genutzt wird, und auf der deshalb selektiv Bäume
    > angepflanzt wurden.

    Wikipedia stimmmt zu:
    > Laut einer Studie des Bundesamtes für Naturschutz werden 97 % des deutschen Waldes mehr oder weniger intensiv wirtschaftlich genutzt, nur 2,8 % sind frei von Nutzung (Stand April 2019). Dies steht einem 2007 gesetztem Ziel der Bundesregierung entgegen, bis 2020 5 % des Waldes nutzungsfrei zu machen.[2]

  15. Re: Kein Wald. Plantage.

    Autor: Hallonator 01.12.20 - 09:52

    miauwww schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Nutzwald hat eine deutlich geringere Biodiversität, ist aber dennoch
    > und man kann durch gezielte Eingriffe auch die Biodiversität erhöhen. Genau das passiert ja vielerorts auch
    Und vielerorts sind gezielte Eingriffe da, damit sie sich nciht erhöht :)

  16. Re: Beides

    Autor: sonnendach 01.12.20 - 10:06

    oder es ist eine plantage (pflanzung) da er gepflanzt wurde.
    als ich noch forst in deutschland studiert habe , war vollkommen klar das dies ein Wald ist...

  17. Re: Kein Wald. Plantage.

    Autor: sonnendach 01.12.20 - 10:13

    lesenwert hierzu ist die position des brandenburger Forstvereins zu dem dilemma mit dem abfälligen Waldbild welches hier beim Teslaprojekt gezeichnet wird.

    leicht mit der suchmaschine zu finden wenn man forstverein und tesla kombiniert...

    (ich darf leider immer noch nicht verlinken weil ich zu wenig schreibe :( )

    ich schliesse mich dem als ökologisch denkender Förster an

  18. Re: Kein Wald. Plantage.

    Autor: Hallonator 01.12.20 - 10:22

    sonnendach schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > (ich darf leider immer noch nicht verlinken weil ich zu wenig schreibe :(
    > )
    Noob ;P

    https://www.forstverein.de/aktuelles/news/news/position-des-brandenburgischen-forstvereins-zum-umgang-mit-dem-waldbegriff-im-zuge-der-tesla-ansiedl/

  19. Re: Kein Wald. Plantage.

    Autor: sonnendach 01.12.20 - 10:35

    Merci für deine unbürokratische Amtshilfe!!!

  20. Re: Kein Wald. Plantage.

    Autor: quineloe 01.12.20 - 10:42

    Du weißt ganz genau, wo die gerade sind.

    Verifizierter Top 500 Poster!

  1. Thema
  1. 1
  2. 2

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. über duerenhoff GmbH, Raum Mannheim
  2. Advantest Europe GmbH, Böblingen
  3. NETZSCH Pumpen & Systeme GmbH, Waldkraiburg
  4. über duerenhoff GmbH, Marburg

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. ab 2.399€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de