1. Foren
  2. Kommentare
  3. Wirtschaft
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Gigaset: Ex-Siemens-Sparte bringt…

wenn die jetzt schlau wären...

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. wenn die jetzt schlau wären...

    Autor: User_x 01.04.15 - 19:18

    würden die einfach neben ihren bereits vorhandenen Dect-Androiden einfach 4G und sim einbauen...

    schon nen mehrwert, wenn sich das handy zuhause automatisch in die basis einbindet und fortan als festnetz mobilteil seinen dienst tut... weiter weg von der basis einfach wieder auf mobil umschwenken...

    obs jetzt voip ist, bleibt ja egal...

  2. Re: wenn die jetzt schlau wären...

    Autor: Toaster 01.04.15 - 19:48

    An die Idee habe ich noch garnicht gedacht...
    Für mich selbst zwar uninteressant, aber gerade für ältere Menschen, die sich an ihr Handy nur schlecht gewöhnen können sicherlich sinnvoll.
    Doch ist die Zielgruppe aufgrund geringer Verbreitung von Gigaset warscheinlich zu klein...

    Stell dir vor, es ist Krieg, und keiner geht hin.

  3. Re: wenn die jetzt schlau wären...

    Autor: Psy2063 01.04.15 - 20:05

    was ist ein Festnetz?

  4. Re: wenn die jetzt schlau wären...

    Autor: maboo 01.04.15 - 20:36

    Das Ding, wo Mama immer anruft. ;)

    Psy2063 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > was ist ein Festnetz?

  5. Re: wenn die jetzt schlau wären...

    Autor: grorg 01.04.15 - 20:43

    maboo schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Das Ding, wo Mama immer anruft. ;)
    Wahrere Worte wurden nie gesprochen.

  6. Re: wenn die jetzt schlau wären...

    Autor: George99 01.04.15 - 21:08

    Psy2063 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > was ist ein Festnetz?

    Das ist das, wo du pro Anruf nicht abgezockst wirst, nicht so wie bei Anrufen auf Handys.

  7. Re: wenn die jetzt schlau wären...

    Autor: sc3p 01.04.15 - 21:25

    George99 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Psy2063 schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > was ist ein Festnetz?
    >
    > Das ist das, wo du pro Anruf nicht abgezockst wirst, nicht so wie bei
    > Anrufen auf Handys.

    Sind wir im Jahr 2005? Mobilfunktarife sind zumindest für Anrufe mittlerweile human.

  8. Re: wenn die jetzt schlau wären...

    Autor: Lemo 01.04.15 - 22:30

    Psy2063 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > was ist ein Festnetz?


    Das was kein Funkloch kennt.

  9. Re: wenn die jetzt schlau wären...

    Autor: tomacco 01.04.15 - 22:41

    Lemo schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Psy2063 schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > was ist ein Festnetz?
    >
    > Das was kein Funkloch kennt.

    Und wo die Sprachqalität immer gut ist. Wo der Verbindungsaufbau ne halbe Sekunde dauert. Wo man Rückruf bei besetzt hat. Und, und, und...

  10. Re: wenn die jetzt schlau wären...

    Autor: ploedman 01.04.15 - 23:43

    für meine Fritz Box gibt es eine App dafür.

  11. Re: wenn die jetzt schlau wären...

    Autor: Jasmin26 02.04.15 - 00:35

    User_x schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > würden die einfach neben ihren bereits vorhandenen Dect-Androiden einfach
    > 4G und sim einbauen...
    >
    > schon nen mehrwert, wenn sich das handy zuhause automatisch in die basis
    > einbindet und fortan als festnetz mobilteil seinen dienst tut... weiter weg
    > von der basis einfach wieder auf mobil umschwenken...
    >
    > obs jetzt voip ist, bleibt ja egal...


    Das funktioniert schon z.b. mit nem Androiden und der fritzbox und einigen sip-apps . das wäre kein "Alleinstellungsmerkmal" !!!

  12. Re: wenn die jetzt schlau wären...

    Autor: plutoniumsulfat 02.04.15 - 06:22

    Nicht jeder hat aber Ahnung oder ne Fritzbox. Wenn das ootb klappt, wäre das wieder was neues.

  13. Re: wenn die jetzt schlau wären...

    Autor: elgooG 02.04.15 - 07:26

    ploedman schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > für meine Fritz Box gibt es eine App dafür.

    Die hatte ich auch mal. Funktioniert überhaupt nicht, es sei denn man möchte nicht erreichbar sein, denn zuverlässig verband sich das Ding fast nie mit der Fritzbox. Es musste immer wieder manuell nachgeholfen werden, zumindest dann wenn man es nach Tagen bemerkte.

    Kann Spuren von persönlichen Meinungen, Sarkasmus und Erdnüssen enthalten. Ausdrucke nicht für den Verzehr geeignet. Ungelesen mindestens haltbar bis: siehe Rückseite

  14. Re: wenn die jetzt schlau wären...

    Autor: Anonymer Nutzer 02.04.15 - 07:46

    > > Das was kein Funkloch kennt.
    > Und wo die Sprachqalität immer gut ist. Wo der Verbindungsaufbau ne halbe
    > Sekunde dauert. Wo man Rückruf bei besetzt hat. Und, und, und...

    Und das immer dort klingelt, wo der Eigentümer gerade nicht ist, weil man es nicht mitnehmen kann. Und das dabei monatlich genauso viel oder mehr kostet wie ein mobiles Telefon, aber weder Textnachrichten, E-Mail, Fotos, Termine noch Internet beherrscht. Von der grauenhaften Bedienung mit Anleitung-Auswendiglernen ganz zu schweigen. :)

  15. Re: wenn die jetzt schlau wären...

    Autor: tomacco 02.04.15 - 07:50

    david_rieger schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------

    > Und das immer dort klingelt, wo der Eigentümer gerade nicht ist, weil man
    > es nicht mitnehmen kann. Und das dabei monatlich genauso viel oder mehr
    > kostet wie ein mobiles Telefon, aber weder Textnachrichten, E-Mail, Fotos,
    > Termine noch Internet beherrscht. Von der grauenhaften Bedienung mit
    > Anleitung-Auswendiglernen ganz zu schweigen. :)

    Womit ich den Besitzer nicht auf Schritt und Tritt bei seinen Aktivitäten nerven kann. Das sowieso beim Internettarif dabei ist. Das einfach nur ein Telefon ist, ohne all den Klumpatsch drumrum. Das einfach zu bedienen ist ohne all den Update-App-Sicherheitslücken-Krempel, von Abstürzen mal ganz zu schweigen. :)

    Egal - wir haben offenbar andere Ansichten zum Thema ;)

  16. Re: wenn die jetzt schlau wären...

    Autor: TrollNo1 02.04.15 - 09:06

    Gabs sowas nicht damals mal bei einem Mobilanbieter? O2 oder so? Mit der Homezone. Man hatte 2 Telefonnummern, eine mobile und eine lokale, mit lokaler Vorwahl (in Stuttgart z.B. 0711). Wenn man auf der Festnetznummer angerufen hat und derjenige aber nicht zuhause war, wurde entweder gemeldet, dass nicht verfügbar oder es wurde auf die Handynummer weitergeleitet, zu den Kosten des Angerufenen. Konnte man aber einstellen, was passieren sollte.

  17. Re: wenn die jetzt schlau wären...

    Autor: Anonymer Nutzer 02.04.15 - 09:14

    TrollNo1 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Gabs sowas nicht damals mal bei einem Mobilanbieter? O2 oder so? Mit der
    > Homezone. Man hatte 2 Telefonnummern, eine mobile und eine lokale, mit
    > lokaler Vorwahl (in Stuttgart z.B. 0711).

    Ja, besonders O2 hob sich mit der Home Zone, wie ich finde positiv, vom Wettbewerb ab. Vodafone hatte sowas später auch, war "damals" wegen der sauteuren Tarife auch ganz praktisch.

    Aber die Festnetznummer ist mittlerweile obsolet (genauso wie Vor-Vorwahlen), weil man allerorten Allnet-Flatrates mit Handy nachgeworfen bekommt und nicht mehr Muttis Festnetztelefon kapern muss, um mal jemanden "billig" anzurufen.

  18. Re: wenn die jetzt schlau wären...

    Autor: katzenpisse 02.04.15 - 10:09

    ploedman schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > für meine Fritz Box gibt es eine App dafür.

    Wenn ich sage, dass die bei mir nicht besonders gut funktioniert hat, dann wäre das ein Kompliment.

  19. Re: wenn die jetzt schlau wären...

    Autor: George99 02.04.15 - 12:11

    Jasmin26 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------

    > Das funktioniert schon z.b. mit nem Androiden und der fritzbox und einigen
    > sip-apps . das wäre kein "Alleinstellungsmerkmal" !!!

    Das läuft dann aber über das kurzreichweitige WLAN und nicht über DECT. Echtes DECT lässt sich nicht wirklich durch WLAN ersetzen, mangelnde Reichweite und der hohe Stromverbrauch sprechen gegen WLAN.

  20. Re: wenn die jetzt schlau wären...

    Autor: George99 02.04.15 - 12:21

    sc3p schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------

    > Sind wir im Jahr 2005? Mobilfunktarife sind zumindest für Anrufe
    > mittlerweile human.

    Schau dir mal an, wieviel du regulär bei deinem Festnetzanschlussanbieter pro Minute aufs Handy bezahlst. Bei Vodafone DSL sind es aktuell noch 20ct/min.

    Selbst vom Prepaidhandy bist du immer noch mit 9ct/min dabei.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Wildeboer Bauteile GmbH, Weener
  2. GK Software SE, Hamburg, St. Ingbert
  3. über grinnberg GmbH, Stuttgart
  4. Narda Safety Test Solutions GmbH, Pfullingen

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Summit Lite im Test: Auch Montblancs günstige Smartwatch ist zu teuer
Summit Lite im Test
Auch Montblancs "günstige" Smartwatch ist zu teuer

Montblancs Summit Lite ist eine Smartwatch für Fitnessbegeisterte, die nach echter Uhr aussieht. Den Preis halten wir trotz hervorragender Verarbeitung für zu hoch.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. Soziales Netzwerk Bei Facebook entsteht eine Smartwatch im Geheimen
  2. Wearable Amazfit bringt kompakte Smartwatch für 100 Euro
  3. T-Touch Connect Solar Tissots Smartwatch ab 935 Euro in Deutschland verfügbar

AOC Agon AG493UCX im Test: Breit und breit macht ultrabreit
AOC Agon AG493UCX im Test
Breit und breit macht ultrabreit

Der AOC Agon AG493UCX deckt die Fläche zweier 16:9-Monitore in einem Gerät ab. Dafür braucht es allerdings auch ähnlich viel Platz.
Ein Test von Mike Wobker

  1. Agon AG493UCX AOC verkauft 49-Zoll-Ultrawide-Monitor mit USB-C und 120 Hz

Hybrid-Flugzeug: Wie Faradair Kurzstreckenflüge umweltfreundlich machen will
Hybrid-Flugzeug
Wie Faradair Kurzstreckenflüge umweltfreundlich machen will

Der kastenförmige Boxwing von Faradair sieht etwas seltsam aus, soll aber Fliegen auf kurzen Strecken umweltfreundlich und zugleich bezahlbar machen.
Ein Bericht von Friedrich List

  1. Brennstoffzellenflugzeug DLR stellt neuen Brennstoffzellenantrieb für Hy4 vor
  2. Peter Salzmann Elektrischer Wingsuit erreicht 300 km/h
  3. Überschallflugzeug Boom stellt Überschallprototyp XB-1 vor