1. Foren
  2. Kommentare
  3. Wirtschaft
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Globales Transportnetz: China will…
  6. Thema

Und wir bekommen nicht mal einen Flughafen hin

  1. Thema
  1. 1
  2. 2

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Re: Und wir bekommen nicht mal einen Flughafen hin

    Autor: theonlyone 05.03.15 - 11:14

    teenriot* schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Nur das Vergleiche mit China trotzdem nicht ziehen weil in Europa nicht
    > eine drei bis vierstellige Anzahl an Menschen beim Bau umkommen wird.

    Hey hey, das hat tradition das in Chinesischen bauten die Menschen gleich mit eingebaut werden !

    Das war bei der Chinesischen Mauer schon so und das wird auch immer so sein.

    Da hat der Begriff "Made in and out of China" auch seine Bedeutung !

  2. Re: Und wir bekommen nicht mal einen Flughafen hin

    Autor: Troll_Vernichter2 05.03.15 - 15:28

    Niaxa schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Wegen einem Projekt? Verallgemeinern nen ich das. In München hätte man
    > inder Zeit 2 Flughäfen 5 Einkaufszentren und 3 Bahnhöfe gebaut.

    Wenn sie als durchschnittlicher bayerischer Bürger sich jeden Tag 10 Liter Bier hinter die Birne kippen, dann drehen sie sich vor Schwindel so schnell, wie der Transrapid gefahren wäre. Wenn sie also morgens um 7 anfangen zu saufen, sind Sie schon um 8 völlig bescheuert in der Birne. Genauso wie ich. - Edmund Stoiber

    Hat er so gesagt.

  3. Re: Und wir bekommen nicht mal einen Flughafen hin

    Autor: m9898 05.03.15 - 15:43

    violator schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Niantic schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Die 10.000 ökofaschisten die in deutschland einen auf stuttgart21 machen
    > > hats in china auch nicht. Jeder protestler der da aufkreuzt kriegt
    > sofort
    > > eine kette und einen bewaffneten aufseher zugeteilt und darf mitgraben
    >
    > Bei Stuttgart21 gings aber nicht nur um den Bahnhof, sondern auch darum
    > dass man über 8 Mrd für nen Protzbahnhof ausgeben will, statt weniger für
    > nen normalen Bahnhof auszugeben und den Rest in andere Projekte zu stecken.
    Aber dabei übersah man, dass man das Projekt durch die ganzen Demonstrationen teurer machte, als es eh schon war.

  4. Re: Und wir bekommen nicht mal einen Flughafen hin

    Autor: Bouncy 05.03.15 - 16:20

    devarni schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Das KnowHow um solche Tunnel zu bauen, kommt dann sicherlich trotzdem aus
    > Deutschland ;)
    Sicher, hier gibt es ja so viele Firmen die ständig überdachte Unterwasserautobahnen bauen. Endlich auch eine Chance für die massenhaften arbeitslosen Unterwasserautobahnbauer, die auf dem Arbeitsmarkt herumeiern...

  5. Re: Und wir bekommen nicht mal einen Flughafen hin

    Autor: Zeitvertreib 05.03.15 - 17:50

    Außer jede 4te Leiche. Die schmeißt man beim benachbarten Großprojekt mit ins Fundament, bringen die doch Unglück ;)

    Grüße

  6. [gelöscht]

    Autor: [gelöscht] 06.03.15 - 01:34

    [gelöscht]

  7. Re: Und wir bekommen nicht mal einen Flughafen hin

    Autor: erma 06.03.15 - 06:39

    Bouncy schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > devarni schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Das KnowHow um solche Tunnel zu bauen, kommt dann sicherlich trotzdem
    > aus
    > > Deutschland ;)
    > Sicher, hier gibt es ja so viele Firmen die ständig überdachte
    > Unterwasserautobahnen bauen. Endlich auch eine Chance für die massenhaften
    > arbeitslosen Unterwasserautobahnbauer, die auf dem Arbeitsmarkt
    > herumeiern...

    Ähhm wie wäre es mit Herrenknecht?

  8. Re: Und wir bekommen nicht mal einen Flughafen hin

    Autor: Bouncy 06.03.15 - 08:07

    erma schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Ähhm wie wäre es mit Herrenknecht?
    Die Tunnelbohrer? Schon klar, dass hier überhaupt gar kein Tunnel gebohrt wird?! ;)

  9. Re: Und wir bekommen nicht mal einen Flughafen hin

    Autor: gollumm 06.03.15 - 08:53

    Niaxa schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Wegen einem Projekt? Verallgemeinern nen ich das. In München hätte man
    > inder Zeit 2 Flughäfen 5 Einkaufszentren und 3 Bahnhöfe gebaut.

    Ne, da hätte man über deren Bau debattiert, ihn abgeblasen, wieder debattiert, ein Volksbegehren abgehalten und dann vielleicht angefangen zu bauen oder halt auch nicht.

  10. Re: Und wir bekommen nicht mal einen Flughafen hin

    Autor: violator 06.03.15 - 12:10

    Ach, Stuttgart hats ja, da kommts auf ne Milliarde mehr oder weniger ja nicht an. Zahlt ja eh alles der Bürger.

  11. Re: Und wir bekommen nicht mal einen Flughafen hin

    Autor: Anonymer Nutzer 06.03.15 - 17:13

    Ja, was soll das auch immer mit dem Naturschutz?! Für einen Prestigebau und für den Fortschritt ist es das Klügste, sich den Ast abzusägen, auf dem man sitzt und sich den Teppich unter den Füssen wegzuziehen!!!!!

  12. Re: Und wir bekommen nicht mal einen Flughafen hin

    Autor: honk 10.03.15 - 09:52

    teenriot* schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Nur das Vergleiche mit China trotzdem nicht ziehen weil in Europa nicht
    > eine drei bis vierstellige Anzahl an Menschen beim Bau umkommen wird.
    Und wodurch sollen die sterben? An Altersschwäche weil sich der Tunnelbau so lange hinzieht? Arbeitsbedingungen und Arbeitschutz sind in China sicher nicht auf Europäischem Nivaue, aber das auf Grobaustellen in China ein Massensterben herrschen würde, ist mir dann doch nicht untergekommen. Und die werden den Tunnel auch ganz sicher nicht von 1 Millionne Zwangsarbeitern per Hand graben lassen.

  1. Thema
  1. 1
  2. 2

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Vodafone GmbH, Düsseldorf
  2. DPD Deutschland GmbH, Aschaffenburg
  3. Allianz Deutschland AG, München Unterföhring
  4. Sikla GmbH, Villingen-Schwenningen

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. (u. a. Ryzen 7 5800X 469€)
  2. (u. a. Xbox Wireless Controller Robot White für 59,99€)
  3. (u. a. Ryzen 5 5600X für 359€, Ryzen 7 5800X für 489€)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Cyberpunk 2077: So wunderbar kaputt!
Cyberpunk 2077
So wunderbar kaputt!

Auch nach einem Monat mit Cyberpunk 2077 sind uns schlechte Grafik auf der PS4 oder die zahlreichen Bugs egal. Die toll inszenierte Dystopie macht uns nachdenklich und wird über Jahre unerreicht bleiben. Achtung, Spoiler!
Ein IMHO von Tobias Költzsch und Sebastian Grüner

  1. CD Projekt Red Crunch trifft auf Cyberpunk 2077
  2. Open Source Niemand hat die Absicht, Sicherheitslücken zu schließen
  3. Disney+ Disney muss seinen Katalog aufstocken

Biden und die IT-Konzerne: Die Zähmung der Widerspenstigen
Biden und die IT-Konzerne
Die Zähmung der Widerspenstigen

Bislang konnten sich IT-Konzerne wie Google und Facebook noch gegen eine schärfere Regulierung wehren. Das könnte sich unter Joe Biden ändern.
Eine Analyse von Friedhelm Greis

  1. Quibi Mobile-Streaming-Dienst nach einem halben Jahr dicht

Data-Mining: Wertvolle Informationen aus Datenhaufen ziehen
Data-Mining
Wertvolle Informationen aus Datenhaufen ziehen

Betreiber von Onlineshops wollen wissen, was sich verkauft und was nicht. Mit Data-Mining lassen sich aus den gesammelten Daten über Kunden solche und andere nützliche Informationen ziehen. Es birgt aber auch Risiken.
Von Boris Mayer