1. Foren
  2. Kommentare
  3. Wirtschaft
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Glu Mobile: EA kauft Mobile-Games…

Der große Ausverkauf hat wohl begonnen

Für Konsolen-Talk gibt es natürlich auch einen Raum ohne nerviges Gedöns oder Flamewar im Freiraum!
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Der große Ausverkauf hat wohl begonnen

    Autor: Kein Kommentar 09.02.21 - 10:35

    Jetzt wo Spiele endlich in der Mitte angekommen sind schlägt auch hier der Kapitalismus voll zu.
    Am Ende werden vermutlich wieder nur ein paar ganz große übrig bleiben.

    Naja solange es noch Indientwickler gibt und dazu zum glück viele OpenSource Tools, welche auch immer besser werden bin ich glücklich.
    Man muss diesen meist total verwaschenden mit AntiCheat und sonstigen Tracking infizierten Misst zum Glück nicht kaufen.

    Ja es gibt auch Ausnahmen, bzw. kann man mal über was hinwegsehen. GTA V wäre etwa so ein Titel für mich, war früher meine Lieblingsserie, ist immer noch sehr gut aber ich hab wohl früher schon zuviel GTA SA gezockt so das es eigentlich das gleiche nur mit mehr ist wie eben die meisten Spiele, wobei die ja teils keine "Seele" mehr haben und eher einem Appstore mit Superlativen drum herum gleichen, gähn.



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 09.02.21 10:39 durch Kein Kommentar.

  2. Re: Der große Ausverkauf hat wohl begonnen

    Autor: Pantsu 09.02.21 - 10:48

    Kein Kommentar schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Jetzt wo Spiele endlich in der Mitte angekommen sind

    Das ist doch das Problem. Ab Spiele und Smartphones für alle fingen die Probleme an.
    Mir war immer völlig wurst, ob meine Hobbys und meine Technik bei irgendwem ankommen. Je weniger er davon kapiert, desto weniger kann er mir da reinreden und bestenfalls wendet er sich schnell ab und nervt irgendwo anders. Das ist genauso, wenn plötzlich die ganze "Mitte" bei Filmen und Serien mitreden möchte. Die Mitte kann mich mal kreuzweise.



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 09.02.21 10:50 durch Pantsu.

  3. Re: Der große Ausverkauf hat wohl begonnen

    Autor: der_wahre_hannes 09.02.21 - 11:00

    Kein Kommentar schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Jetzt wo Spiele endlich in der Mitte angekommen sind schlägt auch hier der
    > Kapitalismus voll zu.

    Und das war vorher anders?

  4. Re: Der große Ausverkauf hat wohl begonnen

    Autor: Legacyleader 09.02.21 - 11:47

    Ist gar nicht so lange her da waren Videospiele noch hässlicher Jungs und Nerdkram.

    Ich hasse Computer!

  5. Re: Der große Ausverkauf hat wohl begonnen

    Autor: mnementh 09.02.21 - 12:30

    der_wahre_hannes schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Kein Kommentar schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Jetzt wo Spiele endlich in der Mitte angekommen sind schlägt auch hier
    > der
    > > Kapitalismus voll zu.
    >
    > Und das war vorher anders?
    In der Tat. Dinge wie Mikrotransaktionen, Gameloop-Optimierungen, DLC, Season-Passes etc. sind Entwicklungen der jüngeren Zeit. Zuerst wurden Spiele von eher technisch und künstlerisch orientierten Menschen entwickelt, die zwar Geld verdienen wollten, aber nicht all die Tricks kannten. Jetzt sitzen BWL-Optimierer in den Chefsesseln, die große Erfahrung damit haben, auch das letzte Geld aus einen Produkt zu pressen.

    Ich will "die gute alte Zeit" nicht idealisieren, da gab es genug Scheiß. Aber die Optimierung des Geldmachprozesses hat in den letzten Jahren erheblich an Fahrt aufgenommen.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Nagel-Group | Kraftverkehr Nagel SE & Co. KG, Berlin, Hamburg, Frankfurt am Main, München
  2. Universitätsklinikum Tübingen, Tübingen
  3. Kassenärztliche Vereinigung Niedersachsen, Hannover (Home-Office möglich)
  4. Dynamit Nobel Defence GmbH, Leipzig

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. (u. a. Ryzen 5 5600X 358,03€)
  2. (u. a. PS5 + HD Kamera für 549,99€)
  3. (u. a. Ryzen 7 5800X für 469€)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Programm für IT-Jobeinstieg: Hoffen auf den Klebeeffekt
Programm für IT-Jobeinstieg
Hoffen auf den Klebeeffekt

Aktuell ist der Jobeinstieg für junge Ingenieure und Informatiker schwer. Um ihnen zu helfen, hat das Land Baden-Württemberg eine interessante Idee: Es macht sich selbst zur Zeitarbeitsfirma.
Ein Bericht von Peter Ilg

  1. Arbeitszeit Das Sechs-Stunden-Experiment bei Sipgate
  2. Neuorientierung im IT-Job Endlich mal machen!
  3. IT-Unternehmen Die richtige Software für ein Projekt finden

Weclapp-CTO Ertan Özdil: Wir dürfen nicht in Schönheit und Perfektion untergehen!
Weclapp-CTO Ertan Özdil
"Wir dürfen nicht in Schönheit und Perfektion untergehen!"

Der CTO von Weclapp träumt von smarter Software, die menschliches Eingreifen in der nächsten ERP-Generation reduziert. Deutschen Perfektionismus hält Ertan Özdil aber für gefährlich.
Ein Interview von Maja Hoock


    Fiat 500 als E-Auto im Test: Kleinstwagen mit großem Potenzial
    Fiat 500 als E-Auto im Test
    Kleinstwagen mit großem Potenzial

    Fiat hat einen neuen 500er entwickelt. Der Kleine fährt elektrisch - und zwar richtig gut.
    Ein Test von Peter Ilg

    1. Vierradlenkung Elektrischer GMC Hummer SUV fährt im Krabbengang seitwärts
    2. MG Cyberster MG B Roadster mit Lasergürtel und Union Jack
    3. Elektroauto E-Auto-Prämie übersteigt in 2021 schon Vorjahressumme