1. Foren
  2. Kommentare
  3. Wirtschaft
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Goldman Sachs: Facebook durch neue…

Ich war ja...

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Ich war ja...

    Autor: Markesa Golemberg 03.01.11 - 11:58

    letztens auch auf Facebook. (Natürlich erst nach dem ich sämtliche Paranoid-Modi im Browser aktiviert hatte)+(netter Name)
    Wollte einfach mal so schauen, was so Freunde von sich Preisgeben, die aber sonst behaupten "Ich pass schon auf, was mit meinen Daten passiert!"
    Ja, habe ich gemerkt und gut gelacht.
    Alle 5 Minuten gab es bei einigen ein Statusupdate, was denn gerade wichtiges gemacht wird.
    Teilweise sogar mit Ortsangabe. Bombig!!!
    Gleich auf der Profilseite stand dann noch "in relationship with [User]"
    Irgendwie kann man sich da ein schönes Userlebensbild zusammenstellen.
    Ich bin froh, dass ich Facebook nicht nutze,also ihr wisst schon.
    Vielleicht bin ich auch einfach zu alt für diesen Kram.

    Ansonsten bin ich mal gespannt, wann die Internetblase hier platzen wird. ;)

    LG
    xxx

  2. Re: Ich war ja...

    Autor: Bacardigurgler 03.01.11 - 12:02

    Markesa Golemberg schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Ansonsten bin ich mal gespannt, wann die Internetblase hier platzen wird.

    Oh, die wird platzen, und zwar dicke...

  3. Re: Ich war ja...

    Autor: hmmmmm.... 03.01.11 - 12:10

    Bacardigurgler schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Markesa Golemberg schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Ansonsten bin ich mal gespannt, wann die Internetblase hier platzen
    > wird.
    >
    > Oh, die wird platzen, und zwar dicke...

    Naja den Kommentar mal beiseite, aber das Internet werden wir nicht mehr los...

    Jedoch, ganz klar, ist nicht wirklich jede Entwicklung zu begrüßen.
    Wie war der alte Spruch (für den der die noch kennt):
    1 Million Lemminge können nicht irren (im Falle Facebook sinds nun schon 500+ Mio.)
    Ob alles richtig ist, speziell gesehen am Geschäftsmodell Facebooks, muss aber jeder für sich entscheiden. Mr. Zuckerberg freuts - und der emsige Facebooker (ja, der alle 5 Minuten jedweden sinnentleerten Senf von sich updaten muss) nimmt das gerne in Kauf... Kommunikation halt... Oder nicht?

    Stellt sich nur die Frage, ob diese Form der Kommunikation wirklich nötig ist? "Friends" als Collectible? Naja, aber das zettelt eine endlose Diskussion ohne Ausgang an.

    Wer's braucht solls machen - aber deshalb ist jeder der es nicht "braucht" auch nicht "schlechter", oder?

  4. Re: Ich war ja...

    Autor: w_t_f 03.01.11 - 14:16

    da warte ich ohnehin schon lange drauf ... seit 4 jahren schon

    es wird eh irgendwann wieder passieren, allerdings je länger es dauert, umso katastrophaler wirds

    allerdings dürfte die china-blase für die weltwirtschaft fataler sein, als die web 2.0-blase

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. ITEOS, Freiburg, Heilbronn, Stuttgart, Ulm
  2. Deloitte, verschiedene Standorte
  3. Schaeffler Paravan Technologie GmbH & Co. KG, Schorndorf
  4. Deutsches Krebsforschungszentrum (DKFZ), München

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 109€ (auch bei Saturn & Media Markt)
  2. (u. a. Samsung 860 QVO 1 TB für 99,90€, Samsung 860 QVO 2 TB für 199,99€, Samsung Protable...
  3. (reduzierte Überstände, Restposten & Co.)
  4. 249€ (Vergleichspreis 277,99€)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de