1. Foren
  2. Kommentare
  3. Wirtschaft-Forum
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Google Maps in Berlin: Wenn…

Ich versteh nur Bahnhof

Neue Foren im Freiraum! Raumfahrt und freie Software haben jetzt einen Platz, die Games tummeln sich jetzt alle in einem Forum.
  1. Thema

Neues Thema


  1. Ich versteh nur Bahnhof

    Autor: Dwalinn 09.07.19 - 13:40

    kwt

  2. Re: Ich versteh nur Bahnhof

    Autor: Lixht 09.07.19 - 15:23

    Same. Also, dass da Züge mal anders fahren ok, aber was macht Google da jetzt falsch/richtig?

  3. Re: Ich versteh nur Bahnhof

    Autor: FomerMay 09.07.19 - 16:13

    Eine U-Bahn fährt von A-B-C-D, manchmal ist zwischen B und C mehr los, dann fahren da mehr U-Bahnen. Aber die erste (zusätzliche) U-Bahn muss erst mal zu B und die letzte kann nicht in C stehen bleiben. Diese Fahrten kommen aber nicht von A oder gehen zu D sondern zu X und Y (Depot, um dort hinzukommen nutzen sie Schienen anderer Linien). Auf dem Weg von X zu B und auf dem Weg von C nach Y fährt die Bahn nicht durch, sondern hält an den Haltestellen.

  4. Re: Ich versteh nur Bahnhof

    Autor: Avocado 09.07.19 - 16:54

    Und das ist deshalb ein Problem, weil Google Maps es anders darstellt.

    Wenn du auf der Karte schaust, könntest du denken, dass du mit der U-Bahnlinie zu nem Bahnhof kommen kannst, an dem die Linie eigentlich gar nicht hält.

    Lg

  5. Re: Ich versteh nur Bahnhof

    Autor: Anonymer Nutzer 10.07.19 - 00:09

    jup und google wäre gutberaten einfach die aktuelle spinne der bvg darzustellen und nicht die ein- und ausetzrouten der züge von und zu ihren stellplätzen mit darzustellen.


    interessanter weise macht das öffis nicht, bzw. nur dann, wenn ohne pause an einem halt das fahrzeug die linie wechselt.

  6. Re: Ich versteh nur Bahnhof

    Autor: omtr 10.07.19 - 07:00

    Cabriofahrten im Tunnel? Muss man das verstehen können?

  7. Re: Ich versteh nur Bahnhof

    Autor: Thomas 10.07.19 - 08:27

    omtr schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Cabriofahrten im Tunnel? Muss man das verstehen können?

    https://www.bvg.de/de/Service/Berlin-erleben/Detailansicht?newsid=262

    --Thomas

  1. Thema

Neues Thema


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Software Developer Java (m/f/d)
    Hays AG, Stuttgart
  2. Systemadministrator (m/w/d)
    ECKware GmbH, München
  3. Teamleiter IT - SAP Basis (m/w/d)
    GILDEMEISTER Beteiligungen GmbH, Bielefeld, Pfronten
  4. IT-System-Engineer (m/w/d)
    Maschinenbau Kitz GmbH, Troisdorf

Detailsuche


Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 7,99€
  2. u. a. Assassin's Creed Valhalla - Deluxe Edition für 28,99€, Devil May Cry 5 Deluxe + Vergil...
  3. 30,99€ statt 99,99€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Superbooth: Technikparadies für Musiknerds
Superbooth
Technikparadies für Musiknerds

Von klassischen E-Pianos bis zu Musikstudios in DIN-A5: Bei der Synthesizer-Messe Superbooth haben Hersteller zum Ausprobieren eingeladen.
Ein Bericht von Daniel Ziegener


    1More Evo im Test: Preiswerte Alternative zu Apples Airpods Pro
    1More Evo im Test
    Preiswerte Alternative zu Apples Airpods Pro

    Die Evo-Stöpsel von 1More bieten eine Besonderheit der Airpods Pro und liefern mehr Komfort als die Apple-Konkurrenz.
    Ein Test von Ingo Pakalski

    1. Pixel Buds Pro Googles erste Bluetooth-Hörstöpsel haben ANC-Technik
    2. Momentum True Wireless 3 im Test Sennheiser liefert Top-ANC-Leistung und tollen Klang
    3. Echo Buds 2 im Test Amazon setzt gegen Airpods Pro auf Mittelmaß

    Deklaratives Linux: Keine Angst vor Nix
    Deklaratives Linux
    Keine Angst vor Nix

    NixOS ist genial zum Deployen von Software, doch der Einstieg ist hart. Über eine rasant wachsende Linux-Distribution und ihre Community, die viel erreicht.
    Ein Erfahrungsbericht von Lennart Mühlenmeier

    1. Proton Epics Anti-Cheat-Tool läuft auf Linux
    2. Datenleck Sicherheitslücke im Shop von Tuxedo entdeckt und geschlossen
    3. Linux Treiberentwicklung fast ohne Hardware