1. Foren
  2. Kommentare
  3. Wirtschaft-Forum
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Google Maps in Berlin: Wenn…

Tja, das übliche Informatiker/Programmierer-Problem halt

Neue Foren im Freiraum! Raumfahrt und freie Software haben jetzt einen Platz, die Games tummeln sich jetzt alle in einem Forum.
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Tja, das übliche Informatiker/Programmierer-Problem halt

    Autor: Peter Brülls 09.07.19 - 11:31

    Ohne echte Sachkenntnis sich was anschauen, ein Erklärungsmodell bauen und sich dann wundern wenn es nicht so funktioniert wird gedacht. Immerhin, hier ist es ja eher ungefährlich.

    Aber okay, mit maschinellen Lernen gehen die selben Fehler jetzt immerhin schneller.

  2. Re: Tja, das übliche Informatiker/Programmierer-Problem halt

    Autor: Destroyer2442 09.07.19 - 11:56

    Haben es wissenschaftlicher bisher nicht immer so gemacht?

  3. Re: Tja, das übliche Informatiker/Programmierer-Problem halt

    Autor: M.P. 09.07.19 - 12:43

    Wissenschaft ist zu 1 % Inspiration, zu 99 % Transpiration...

    Für das eine Prozent ist nicht zwingend Sachkenntnis erforderlich.

    die 99 % harter Arbeit nach der Inspiration sind aber ohne Sachkenntnis nicht möglich ...

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Wissenschaftlicher Mitarbeiter / Wissenschaftliche Mitarbeiterin (d/m/w) am European Campus
    THD - Technische Hochschule Deggendorf, Pfarrkirchen
  2. Projektmanager / Lead Product Owner ERP (m/w/d)
    über Hays AG, Landshut
  3. IT-Mitarbeiter (m/w/d) für klinische Anwendungen und Digitalisierungsprojekte
    Diakonie-Klinikum Stuttgart, Stuttgart
  4. Product Designer UX/UI (m/f/d)
    ToolTime GmbH, Berlin

Detailsuche


Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 4,99€
  2. ab 79,99€
  3. 8,99€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


IT-Studium und Jobaussichten: Hauptsache was mit Informatik
IT-Studium und Jobaussichten
Hauptsache "was mit Informatik"

Wegen des Fachkräftemangels ist es im Fall von Informatik fast egal, welche Fachrichtung man studiert. Ein paar Gedanken sollte man sich trotzdem machen.
Von Peter Ilg

  1. Überwachung bei Examen Datenschützer geht gegen Spähsoftware an Unis vor

Treibstoffe: E-Fuels-Produktion in der Praxis
Treibstoffe
E-Fuels-Produktion in der Praxis

Über E-Fuels, also aus Ökostrom hergestellte Kraftstoffe, wird viel diskutiert. Real produziert werden sie bislang kaum.
Von Hanno Böck

  1. Eisenoxid-Elektrolyse Stahlherstellung mit Strom statt Kohle

Science-Fiction: Der Bussardkollektor funktioniert nicht so gut wie gehofft
Science-Fiction
Der Bussardkollektor funktioniert nicht so gut wie gehofft

Das bislang realistischste interstellare Antriebskonzept verstößt nicht gegen die Relativitätstheorie, hat aber andere Probleme mit der Physik.
Von Frank Wunderlich-Pfeiffer

  1. Raumfahrt Keine goldenen Anstecknadeln für kommerzielle Astronauten
  2. Raumfahrt Frankreich will wiederverwendbare Rakete von Arianespace
  3. Raumfahrt Rocketlab entwickelt eine bessere Rakete als die Falcon 9