1. Foren
  2. Kommentare
  3. Wirtschaft
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Google plant ein Bündnis mit dem US…

Warum die Aufregung?

Am 17. Juli erscheint Ghost of Tsushima; Assassin's Creed Valhalla und Watch Dogs Legions konnten wir auch gerade länger anspielen - Anlass genug, um über Actionspiele, neue Games und die Next-Gen-Konsolen zu sprechen! Unser Chef-Abenteurer Peter Steinlechner stellt sich einer neuen Challenge: euren Fragen.
Er wird sie am 16. Juli von 14 Uhr bis 16 Uhr beantworten.
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Warum die Aufregung?

    Autor: DooMRunneR 04.02.10 - 13:22

    Der NSA ist ebenfalls zuständig für einen Großteil der IT-Sicherheit
    der Regierung. Wobei man hier natürlich unterscheiden muss, z.b.
    macht die NASA ihr Zeug selber, beim Pentagon macht es das DoD usw.

    Jedenfalls sind die Information Assurance Guides sowie die Research
    Publications des NSA extrem interessant und klasse ausgearbeitet. Die Leute
    in der IA Abteilung wissen auf jeden fall was sie tun. Die NSA macht
    zum Teil das selbe wie das BSI, nur das es eben ein Großteil eher in
    Richtung BND geht. Man sollte auch erwähnen das wir der NSA SELinux zu verdanken haben.

    Hier arbeitet sicherlich die IA Abteilung von Dickie George dran und
    nicht die Herrschaften von einer angeblichen Abhöranlage unter
    irgendeiner Wüste.

  2. Warum denn nicht?

    Autor: wiewerwaswowarumwiesoweshalb 04.02.10 - 13:24

    Hier arbeitet sicherlich die IA Abteilung von Dickie George dran und die Herrschaften von einer angeblichen Abhöranlage unter
    irgendeiner mongolischen Wüste. Bei der NSA arbeiten nur Sumpfdottern.

  3. Re: Warum denn nicht?

    Autor: DooMRunneR 04.02.10 - 14:17

    Der gute Herr haltet Vorträge auf der Blackhat und der RSA Conference, sicherlich keine Sumpfdotter....

  4. Re: Warum denn nicht?

    Autor: paranoid 08.02.10 - 16:55

    Folgende Vermutung ist natürlich genauso paranoid wie 90% des restlichen Inet's, aber wundern würde es mich nicht.

    Überlegt man nämlich mal, was das erklärte Ziel des NSA ist, so sollte Google selbst doch eigentlich eines der interessantesten Ziele sein. Wo sonst würde es sich ähnlich lohnen(zivil) mitzulauschen?

    Der neue Job sollte daher eigentlich ganz einfach sein, nur aufpassen, dass man der einzigste 'Andere' im System ist ;)

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. FLYERALARM Digital GmbH, Würzburg
  2. FLYERALARM Digital GmbH, Berlin, Würzburg
  3. Hays AG, München
  4. slashwhy GmbH & Co. KG, Osnabrück

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 7,99€
  2. (-40%) 23,99€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de