1. Foren
  2. Kommentare
  3. Wirtschaft
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Google übernimmt Recaptcha

openReCaptcha

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. openReCaptcha

    Autor: Siga9876 16.09.09 - 21:55

    Vielleicht gibts das auch schon:

    Man müsste also für simple Programmierer einfach zu nutzende PHP-Lib machen um recaptcha für seine eigenen Foren/... zu nutzen.

    Dann tut man was gutes und hat ein "funktionierendes" Captcha for free.
    Plugins für gängige CMS, PHPbb und Konsorten wären auch zweckmäßig.

  2. Re: openReCaptcha

    Autor: hurle 16.09.09 - 22:07

    genau das istrecaptcha doch :-/ http://recaptcha.net/whyrecaptcha.html

  3. Re: openReCaptcha

    Autor: VergissPHP 16.09.09 - 22:17

    http://plone.org/products/collective.recaptcha

  4. Re: openReCaptcha

    Autor: ps 16.09.09 - 22:27

    benutze seit über einem jahr das recaptcha plugin für wordpress

  5. Re: openReCaptcha

    Autor: Siga9876 16.09.09 - 23:52

    Danke für die Antworten.

    Ich meide Anmeldungen aber manchmal gehts nicht ohne und dann hat man teilweise captchas und da ist mir recaptcha noch nie begegnet.
    Daher wusste ich nicht, wie weit verbreitet es ist.

  6. Re: openReCaptcha

    Autor: wefewf 17.09.09 - 00:32

    Jetzt gehört es aber Google.

    :)

    Da gehts es ums Prinzip. Android ist ja auch nicht vollkommen frei. Ich muss mir son Dreckstelefon mit T-Mobile-Vertrag kaufen, etc. Auch der Sourcecode von Android ist nur in Teilen frei.

    Google verscheissert alle.

  7. Re: openReCaptcha

    Autor: Friedl_44 17.09.09 - 03:02

    Da jetzt Google damit in Zusammenhang steht, ist es nicht leicht dies zu sagen, aber ich finde, dass dieses Riehkäppdscher wirklich eine super Erfindung ist!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!11ELF

    Im Ernst.

  8. Re: openReCaptcha

    Autor: schon alle handy-betriebssysteme durch 17.09.09 - 03:46

    Bla Bla Google ist böse bla bla

    Mein Google Telefon gibts nur mit nem teuren Telekom-Vertrag bla bla..

    Was soll diese niveaulose Zurschaustellung von Unwissen eigentlich bewirken ?
    Jedes Kleinkind weiß, dass es Android-Handys auch in Deutschland auf dem freien Markt - und ohne Vertrag gibt, ich habe mir selber eins vor 6 Wochen besorgt.

    Wenn Du was an Android auszusetzen hast, dann hol dir doch bitte Windows Mobile, oder Symbian, ein I-Phone oder ein einfaches Java-Handy.. aber verschone uns hier mit deiner unpragmatischen Nörgelei.
    Ich kenne jedenfalls diese anderen Systeme und werde mein Android (mit dem Stand von heute) NIEEMAALS eintauschen wollen !!!

  9. Re: Google-Böse-Projekte openReCaptcha

    Autor: Siga9876 17.09.09 - 09:00

    schon alle handy-betriebssysteme durch schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Bla Bla Google ist böse bla bla
    > Mein Google Telefon gibts nur mit nem teuren Telekom-Vertrag bla bla..

    Sucht "Dodgeball" bei golem in den News. ggf. über google weil/falls golem wohl mitgliedschaft für news-suche verlangt. Die Headlines reichen.
    DMOZ wurde von google aufgekauft und wäre auch kewl. Aber die Admins sucken und sind wie bei wikipedia. dmoz ist effektiv heruntergekommen.
    Ob ein projekt also taugt oder nicht, liegt mit teilweise an google. die müssten clever sein, es zu optimieren das es genutzt wird.
    Teilweise sind die nutzer schuld. base.google.(com|co.uk|de) ist soo geil. Es nutzt nur keiner oder es ist dafür wenig verbreitet.
    anbieter könnten z.b. termine dort ablegen und jeder könnte sie leechen (auch per rss!-Such-Anfrage) wenn sie genormte Tags wie "base-data-store:::termin/{flohmarkt|konzert|multi-band-konzert|messe|grillfeier|hauptversammlung|...} benutzen.

    Es gibt also auch bei Google "heruntergekommene" Projekte. Die meisten verstehen Twitter nicht. Viele andere Schon. Wenn man was aufkauft, muss man es durchziehen. Das scheint bei google nicht immer der Fall zu sein. Teilweise werden sie wohl M$-mäßig. Die Frage ist, ob sie das erkennen und gegenmaßnahmen ergreifen.

    Im Gegensatz zu Politikern will Google, das die Kunden und auch "kostenlos"-Nutzer zufrieden sind und nicht zur Konkurrenz abwandern. Und Amazon auch. Und beide mehr als z.b. paypal/ebay die nur dann was neu machen, wenn Kunden weglaufen. Oder M$ die zum ersten mal ein schnelleres Windows als vorher lieferten.
    Der Markt ist die pure Evolution: Anpassung an die gegebenen Verhältnisse. Das ist für M$ u.ä. natürlich schwer. Für andere Firmen leichter.

    > Was soll diese niveaulose Zurschaustellung von Unwissen eigentlich bewirken ?
    FUD / PR / ... / Desinformation verbreiten weil man sich über seinen Handy-Vertrag ärgert muss man jemand anderem (Google, Killerspielen, Ausländern, religiösen Minderheiten, matten Glühbirnen,...) die Schuld geben statt selber mal schlau zu sein.

    > Jedes Kleinkind weiß, dass es Android-Handys auch in Deutschland auf dem
    > freien Markt - und ohne Vertrag gibt, ich habe mir selber eins vor 6 Wochen
    > besorgt.

    Nur als Ergänzung: Iphones gibts in/aus Belgien sim-lock-frei. Für "DAUS" (Eltern/Großeltern/Blödinen) sind Apple-Geräte oft streßfreier. Ich würde aber Android bevorzugen. J2ME ist auch nicht schlecht.

    > Wenn Du was an Android auszusetzen hast, dann hol dir doch bitte Windows
    > Mobile, oder Symbian, ein I-Phone oder ein einfaches Java-Handy.. aber

    Bei Symbian kann ich mein S60.1-Handy wegwerfen weil keine neuen Apps drauf laufen. Selbst simple dinge werden nicht mehr dafür programmiert selbst wenn die software nix kompliziertes braucht.
    Und Nokia datet ja nicht up. Und nein. Ich will ja keine touchscreen-libraries für ein handy ohne touchscreen. von mir aus auch 90% des neuen krams nicht im flash/firmware sondern sd-karte (bei Nokia MMC aber na gut).
    Symbian suckt einfach wegen ständiger Updates und als Alt-Hand-Besitzer ist man gekniffen.

    > verschone uns hier mit deiner unpragmatischen Nörgelei.
    Ja. Die Bahn und T-Com hat angeblich für gute Kommentare in Foren und Blog-Kommentaren bezahlt.
    Wenn ich zigtausend zu viele Mitarbeiter hätte, die ihre Aktionäre und Kunden vermeidbar Geld kosten, würde ich das auch machen.

    > Ich kenne jedenfalls diese anderen Systeme und werde mein Android (mit dem
    > Stand von heute) NIEEMAALS eintauschen wollen !!!
    Wenn die firmware-eproms zu klein sind schon.

    wenn ich handy-bauer wäre, würde ich die firmware auf eine zweite micro-sdhc-karte packen die man vergrößern und wechseln kann oder wo man viele firmwares drauf hat die man beim booten wechselt. eingelötetes flash nur noch für den "boot-loader/bios/selftest/...". inzwischen geht sowas iirc ja dank iirc JEDEC-handy-standard-Speicher-Bus, wenn man golem gelesen hat.

  10. Re: openReCaptcha

    Autor: d2 17.09.09 - 11:55

    Wie heißt die Firma bei der du arbeitest (falls du arbeitest)?

    Ich möchte auch gerne behaupten, dass deine Firma böse ist. Einfach so, just for fun.
    Ihr wollt ja bestimmt auch Geld verdiene, ergo dein Unternehmen ist böse!

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Schaeffler Technologies AG & Co. KG, Herzogenaurach
  2. Energieversorgung Mittelrhein AG, Koblenz
  3. Melitta Business Service Center GmbH & Co. KG, deutschlandweit
  4. ING Deutschland, Frankfurt

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de