1. Foren
  2. Kommentare
  3. Wirtschaft
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Gorillas-Chef: Entlassungen sind…

Bezug zur IT?

  1. Thema
  1. 1
  2. 2

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Bezug zur IT?

    Autor: koki 14.06.21 - 18:30

    Wurde der Artikel auf der falschen Seite veröffentlicht oder bin ich einfach zu blöd den Bezug zur IT zu sehen?

  2. Re: Bezug zur IT?

    Autor: Mingfu 14.06.21 - 18:44

    Bei denen bestellt man über eine App...

  3. Re: Bezug zur IT?

    Autor: DrBernd 14.06.21 - 19:14

    "shared economy". Aus selben Grund finden sich hier airbnb, lieferando und andere.

    Zumal dieses Thema "IT Bezug" zunehmend albern wird.

  4. Re: Bezug zur IT?

    Autor: koki 14.06.21 - 19:15

    DrBernd schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > "shared economy". Aus selben Grund finden sich hier airbnb, lieferando und
    > andere.
    >
    > Zumal dieses Thema "IT Bezug" zunehmend albern wird.


    Wieso?

  5. Re: Bezug zur IT?

    Autor: DieTatsaechlicheDimensionDesGanzen 14.06.21 - 19:16

    koksi schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Wurde der Artikel auf der falschen Seite veröffentlicht oder bin ich
    > einfach zu blöd den Bezug zur IT zu sehen?

    Zu Frage #1)
    Gorillas ist ein Beispiel wie Unternehmer aus der Tech-Branche in andere klassische Zweige Vordringen.

    - Musk mit Tesla ist so ein Beispiel.
    - Die Samwer-Brüder mit Zalando und anderen Startups der Rocket Internet ein weiteres.
    - Google ist mit Software für TV und Automotive oder mit seinen Flug- und Shopping-Portalen noch ein prominentes Beispiel.

    Da diese "Newcomer" aus der IT die traditionellen Märkte und Unternehmen gehörig unter Druck setzen und großen Einfluß auf den sozialen Komplex "Arbeit" haben, ist es sinnvoll, dass über sie im Zusammenhang von IT berichtet wird - auch deswegen, weil aus der Informationstechnologie immernoch die Innovationskraft kommt, die diesen Unternehmen Wettbewerbsvorteile verschafft.


    Zu Frage #2):
    Kannst Du Dir ja jetzt selber beantworten ...


    Profitipp:
    Wenn Du mit zurückweisenden Gemäkel reagierst, weil Du glaubst es besser zu wissen, dann frage nicht erst, sondern mache von vornherein Deinen Standpunkt klar. Lesen werde ich Deine Antwort eh nicht, weil ich besseres zu tun habe und mich Deine Meinung objektiv nicht wirklich interessiert.



    2 mal bearbeitet, zuletzt am 14.06.21 19:24 durch DieTatsaechlicheDimensionDesGanzen.

  6. Re: Bezug zur IT?

    Autor: koki 14.06.21 - 19:32

    DieTatsaechlicheDimensionDesGanzen schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > koksi schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Wurde der Artikel auf der falschen Seite veröffentlicht oder bin ich
    > > einfach zu blöd den Bezug zur IT zu sehen?
    >
    > Zu Frage #1)
    > Gorillas ist ein Beispiel wie Unternehmer aus der Tech-Branche in andere
    > klassische Zweige Vordringen.
    >
    > - Musk mit Tesla ist so ein Beispiel.
    > - Die Samwer-Brüder mit Zalando und anderen Startups der Rocket Internet
    > ein weiteres.
    > - Google ist mit Software für TV und Automotive oder mit seinen Flug- und
    > Shopping-Portalen noch ein prominentes Beispiel.
    >
    > Da diese "Newcomer" aus der IT die traditionellen Märkte und Unternehmen
    > gehörig unter Druck setzen und großen Einfluß auf den sozialen Komplex
    > "Arbeit" haben, ist es sinnvoll, dass über sie im Zusammenhang von IT
    > berichtet wird - auch deswegen, weil aus der Informationstechnologie
    > immernoch die Innovationskraft kommt, die diesen Unternehmen
    > Wettbewerbsvorteile verschafft.
    >
    > Zu Frage #2):
    > Kannst Du Dir ja jetzt selber beantworten ...
    >
    > Profitipp:
    > Wenn Du mit zurückweisenden Gemäkel reagierst, weil Du glaubst es besser zu
    > wissen, dann frage nicht erst, sondern mache von vornherein Deinen
    > Standpunkt klar. Lesen werde ich Deine Antwort eh nicht, weil ich besseres
    > zu tun habe und mich Deine Meinung objektiv nicht wirklich interessiert.


    Mein Standpunkt ist nicht fixiert, deine komische passiv-aggressive Art hingegen sagt mir, dass es keinen Sinn macht mit dir zu diskutieren. Sich in eine Diskussion einzubringen nur um seinen Standpunkt zu "erläutern" und dann abschließend mit einem "interessiert mich nicht was du sagst" zu verabschieden ist eine ziemlich ungesunde Art mit Menschen zu interagieren.

  7. Re: Bezug zur IT?

    Autor: EWCH 14.06.21 - 19:59

    > Bei denen bestellt man über eine App...

    das nimmt trotzdem etwas ueberhand. Ich habe frueher gerne die "Connect" gelesen, da gab's aber nie Artikel ueber Firmen nur weil diese auch Telefone hatten.
    Zeig mir mal heutzutage Firmen ohne IT ? Wenn man Embedded Geraete mitzaehlt duerfte das nahe Null sein.

  8. Re: Bezug zur IT?

    Autor: DrBernd 14.06.21 - 20:01

    koki schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > DrBernd schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > "shared economy". Aus selben Grund finden sich hier airbnb, lieferando
    > und
    > > andere.
    > >
    > > Zumal dieses Thema "IT Bezug" zunehmend albern wird.
    >
    > Wieso?

    Wieso was?

  9. Re: Bezug zur IT?

    Autor: Niaxa 14.06.21 - 20:06

    Oh Kerl... geh ins Bett.

  10. Re: Bezug zur IT?

    Autor: zirkow 14.06.21 - 20:41

    Gab es bei Golem schon Artikel über Landwirte?
    Die Landmaschinen sind echt geil, fahren sogar autonom GPS-gesteuert auf den Zentimeter genau.

  11. Re: Bezug zur IT?

    Autor: Greys0n 14.06.21 - 21:05

    zirkow schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Gab es bei Golem schon Artikel über Landwirte?
    > Die Landmaschinen sind echt geil, fahren sogar autonom GPS-gesteuert auf
    > den Zentimeter genau.


    John Deer verkauft sogar eine art Subscription Service auf die Software Ihrer Maschinen.
    IT hat halt immer mehr mit der realen Welt zu tun.
    Und btw, fällt denn niemanden auf das die echten IT-News noch kaum kommentiert werden?
    Ich glaube die Leser tragen hier einen mit Verantwortung an der Themen Auswahl.

  12. Re: Bezug zur IT?

    Autor: Magdalis 14.06.21 - 21:33

    DieTatsaechlicheDimensionDesGanzen schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > koksi schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Wurde der Artikel auf der falschen Seite veröffentlicht oder bin ich
    > > einfach zu blöd den Bezug zur IT zu sehen?
    >
    > Zu Frage #1)
    > Gorillas ist ein Beispiel wie Unternehmer aus der Tech-Branche in andere
    > klassische Zweige Vordringen.
    >
    In welche Tech-Firma war Kağan Sümer zuvor involviert?

  13. Re: Bezug zur IT?

    Autor: ruben_harkley 15.06.21 - 00:15

    Greys0n schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Und btw, fällt denn niemanden auf das die echten IT-News noch kaum
    > kommentiert werden?
    > Ich glaube die Leser tragen hier einen mit Verantwortung an der Themen
    > Auswahl.


    Diesen Beitrag muss ich unbedingt als den besten hier unter diesem Topic krönen.
    Ich kann ja mal versuchen direkt bei Golem nachzufragen, aber ich glaube das tatsächlich dieser Aspekt der emotionalen Erregung vermehrt Themen fixiert und treibt.
    Manchmal scrolle ich durch die Themen und sehe welche viel und welche wenig kommentiert werden.

    Auf der anderen Seite - so vermute ich mal - nutzt Golem überwiegend Werbeeinnahmen und die (wenigen) Abonnenten, um das ganze hier zu betreiben.
    Dann bleiben für die Themenwahl eher Artikel, die „eigene Interessen der Redaktion“ darstellen oder Gewinn wegen hoher Aufmerksamkeit.
    Glaube jetzt nicht, dass hier viele Beiträge aktiv von Volunteers geschrieben werden und diese dabei genau mit den Kommentierenden im Austausch sind.

    Bei manchen Themen wurde so erstaunlich gut recherchiert bzw. Interviews durchgeführt oder Anfragen gestellt (dazu noch immer die Quellen verlinkt) dass selbst andere Magazine auf Golem.de verwiesen haben.

    Die Qualität ist in Ordnung.
    Wenn sich Strukturen ändern würden, dann wahrscheinlich auch nur über Betragszahlungen.

    Wobei… das misse ich am meisten. Den Anreiz ein Abonnent zu werden. Schließlich gibt es keine „Pro“ Artikel, die nur Abonennten lesen können. Das wäre aber mal ein Anreiz @Golem-de ;-)



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 15.06.21 00:16 durch ruben_harkley.

  14. Re: Bezug zur IT?

    Autor: demon driver 15.06.21 - 07:45

    koki schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Wurde der Artikel auf der falschen Seite veröffentlicht oder bin ich
    > einfach zu blöd den Bezug zur IT zu sehen?

    Erstens, letzteres ist richtig, zweitens – warum müssen eigentlich immer irgendwelche Leute einen mangelnden IT-Bezug bemäkeln, obwohl Golem sein "IT-News für Profis" noch nie als "ausschließlich IT-News" verstanden hat?

  15. Re: Bezug zur IT?

    Autor: Lapje 15.06.21 - 08:24

    DieTatsaechlicheDimensionDesGanzen schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Lesen werde ich Deine Antwort eh nicht, weil ich besseres
    > zu tun habe und mich Deine Meinung objektiv nicht wirklich interessiert.

    Mich interessiert seine Meinung deutlich mehr als Deine. Und wenn Du besseres zu tun hast, dann ist das schön - müssen wir hier auch nicht weitere geistige Ergüsse von Dir lesen. Win-Win würde ich sagen.

  16. Re: Bezug zur IT?

    Autor: Lapje 15.06.21 - 08:27

    demon driver schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > koki schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Wurde der Artikel auf der falschen Seite veröffentlicht oder bin ich
    > > einfach zu blöd den Bezug zur IT zu sehen?
    >
    > Erstens, letzteres ist richtig, zweitens – warum müssen eigentlich
    > immer irgendwelche Leute einen mangelnden IT-Bezug bemäkeln, obwohl Golem
    > sein "IT-News für Profis" noch nie als "ausschließlich IT-News" verstanden
    > hat?

    Wil die Themen ohne wirklichen IT-Bezug überhand nehmen. Und das darf nicht kritisiert werden? Das Golem mal für was anderes stand? Das wir in den letzten Monaten mit Meinungs-Artikeln zugeballert werden?

  17. Re: Bezug zur IT?

    Autor: Oktavian 15.06.21 - 08:31

    > Das wir in den
    > letzten Monaten mit Meinungs-Artikeln zugeballert werden?

    Man muss das verstehen, solche Artikel sind billig. Was ist simpler als auf einer halben Seite unreflektiert seine Meinung rauszurotzen? Man ärgert sich, dass die Papiertonne zu voll ist, und schon ist der Artikel fertig. Man ärgert sich, dass man keinen Glasfaseranschluss zuhause hat, schon wieder ein Meinungsartikel. Schneller geht es kaum.

    Man will halt grob 10 Artikel am Tag raushauen, es ist aber Corona, da läuft sonst nicht viel.

  18. Re: Bezug zur IT?

    Autor: Lapje 15.06.21 - 08:32

    Oktavian schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > > Das wir in den
    > > letzten Monaten mit Meinungs-Artikeln zugeballert werden?
    >
    > Man muss das verstehen, solche Artikel sind billig. Was ist simpler als auf
    > einer halben Seite unreflektiert seine Meinung rauszurotzen?

    Aus wirtschaftlicher sicht verstehe ich das durchaus. Nur wird man sich damit nicht halten können, denn immer mehr Leser werden abspringen.

    > Man will halt grob 10 Artikel am Tag raushauen, es ist aber Corona, da
    > läuft sonst nicht viel.

    Andere Portale schaffen das doch auch?

  19. Re: Bezug zur IT?

    Autor: Oktavian 15.06.21 - 08:38

    > Andere Portale schaffen das doch auch?

    Mir fällt in der Sparte IT eigentlich nur noch das mit H ein. Das ist einfach eine andere Herangehensweise. Da ist das Portal eher ein Marketing-Instrument für die klassischen Zeitschriften, und davon hat der Verlag ja einige. Das Portal muss sich nicht rechnen. Wenn es seinen reinen Kosten wieder einspielt, ist das schon okay.

    Golem hingegen will für sich stehen, auch sich selbst heraus Gewinn machen. Das wird schwierig, besonders mit einem solchen Gemischtwarenladen an Themen. Im Prinzip ist Golem der Tante Emma Laden der Nachrichten-Portale. Irgendwie gibt es alles, aber von allem doch nicht so viel, dass es spannend wäre.

    Und die Tante Emma Läden im realen Leben wurden dann aufgerieben zwischen den Supermärkten und den Fachgeschäften.

  20. Re: Bezug zur IT?

    Autor: demon driver 15.06.21 - 08:44

    Lapje schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > demon driver schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > koki schrieb:
    > >
    > ---------------------------------------------------------------------------
    >
    > > -----
    > > > Wurde der Artikel auf der falschen Seite veröffentlicht oder bin ich
    > > > einfach zu blöd den Bezug zur IT zu sehen?
    > >
    > > Erstens, letzteres ist richtig, zweitens – warum müssen eigentlich
    > > immer irgendwelche Leute einen mangelnden IT-Bezug bemäkeln, obwohl Golem
    > > sein "IT-News für Profis" noch nie als "ausschließlich IT-News" verstanden
    > > hat?
    >
    > Wil die Themen ohne wirklichen IT-Bezug überhand nehmen.

    Auch du bist also "zu blöd, den Bezug zur IT zu sehen", erstens? Und zweitens, was verstehst du unter "überhand nehmen"? Die zwei, drei von zwanzig redaktionellen Beiträgen, die hier vielleicht keinen unmittelbaren IT-Bezug haben? Hat dir außerdem schon mal jemand erklärt, das man nicht alles lesen muss?

    > Und das darf nicht kritisiert werden?

    Und wer hat das nun wieder behauptet? Verwechselt hier wieder mal jemand "nicht kritisieren dürfen" mit einem Recht auf *unwidersprochenes* Äußern von Meinung?

    > Das Golem mal für was anderes stand?

    Ist das so? Finde ich a) nicht, und b) ist Golem gut, so wie's ist. Und jetzt?

    > Das wir in den letzten Monaten mit Meinungs-Artikeln zugeballert werden?

    Schrecklich, "Meinung"! Das geht ja gar nicht! Das darfst nur du in den Foren!

  1. Thema
  1. 1
  2. 2

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Information Security Management Expert (m/w/x)
    ALDI International Services GmbH & Co. oHG, Duisburg, Dortmund, Düsseldorf, Mülheim
  2. Mitarbeiter / Mitarbeiterin Hosting / Cloud Services
    STRABAG BRVZ GMBH & CO.KG, Stuttgart
  3. Service Manager (w/m/d) Microsoft Cloud Services
    AIXTRON SE, Herzogenrath
  4. Sachbearbeitung (m/w/d) im Referat 8506 "Dienstleistungszentren Ländlicher Raum, Berufsbildung und Beratung Agrar- und Hauswirtschaft"
    Ministerium für Wirtschaft, Verkehr, Landwirtschaft und Weinbau, Mainz

Detailsuche


Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. No Man's Sky für 14,99€, Going Medieval für 10,99€)
  2. (u. a. 505 Games Promo (u. a. Assetto Corsa für 3,99€, Assetto Corsa Competizione für 13...
  3. mit 119,99€ neuer Bestpreis auf Geizhals
  4. 191,29€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de