1. Foren
  2. Kommentare
  3. Wirtschaft
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Großbritannien: Amazon löscht 20…

Kostenloses Produkt gegen Bewertung ist absolut üblich

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Kostenloses Produkt gegen Bewertung ist absolut üblich

    Autor: elknipso 06.09.20 - 08:47

    Der Deal kostenloses Produkt gegen Bewertung ist bei den chinesischen Händlern absolut üblich. Bekomme auch regelmäßig Angebote für einen "kostenlosen Produkttest" nach dessen Ende ich das Produkt gegen eine Bewertung behalten darf.

  2. Re: Kostenloses Produkt gegen Bewertung ist absolut üblich

    Autor: Screeny 06.09.20 - 12:16

    Ja, mache das auch immer mal wieder und weise in den Rezensionen dann auch darauf hin. Sehe da jetzt erst einmal kein direktes Problem.

  3. Re: Kostenloses Produkt gegen Bewertung ist absolut üblich

    Autor: Akaruso 06.09.20 - 17:47

    Das man darauf in der Rezension darauf hinweist ist zumindest seriös und sollte verpflichtend sein.

    Ansonsten ist es einfach kein unabhängiger Test.
    Es ist auch ein Unterschied, ob man ein Produkt mit einer gewissen Erwartungshaltung und/oder für bestimmte Aufgaben erwirbt, und damit bezüglich der Zweckerfüllung getestet wird, oder ob man es einfach nur so mal etwas ausprobiert.

    Auch der Preis spielt eine Rolle. An ein Produkt, für dass man viel Geld bezahlt hat, hat man größere Erwartungen, als an eines, was man hinterher geworfen bekommt. Daher sind User bei teuren Produkten eher kritischer.

    Ok, es gibt auch noch den Effekt, dass man sich teure Anschaffungen schön redet, um sein Gewissen zu beruhigen, weil man mehr Geld als nötig ausgegeben hat.

  4. Re: Kostenloses Produkt gegen Bewertung ist absolut üblich

    Autor: Profi_in_allem 06.09.20 - 17:53

    Sowas nennt man eigentlich Bestechung. Da ist gar nichts seriös daran und vermüllt nur die sinnvollen Rezensionen. Durch die ganzen Hippster mit Bart und Apple Notebook, rumlungernd in irgendwelchen Cafes mit nem Glas Wasser, zu nichts fähig außer solchen Bullshit-Jobs wird das ganze Internet vermüllt. Und es werden immer mehr. Dazu die Leasingkarre und im Kühlschrank nix zum Beissen außer Sören-Torben Veggie-Durchfall-Ballaststoff-Kekse.

  5. Re: Kostenloses Produkt gegen Bewertung ist absolut üblich

    Autor: Akaruso 06.09.20 - 18:02

    Mit "seriös" habe ich nur die gemeint, dass auf die Produktschenkung hingewiesen wurde.

    Dann kann man zumindest die daraus resultierende Bewertung besser einschätzen.

    Generell finde ich gekaufte Bewertungen natürlich "Unseriös".

  6. Re: Kostenloses Produkt gegen Bewertung ist absolut üblich

    Autor: Anne-Marie Seidel 25.09.20 - 11:37

    Ja, ich mache das auch oft. Ich bin gerade vor allem auf Lutendo viel unterwegs und das funktioniert alles super!

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. EBB Truck-Center GmbH, Baden-Baden
  2. Mecklenburgische VERSICHERUNGSGRUPPE, Süd-/Ostdeutschland (Home-Office)
  3. Bezirkskliniken Mittelfranken, Ansbach, Erlangen
  4. R2 Consulting GmbH, Bayern

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. ab 2.174€
  2. (u. a. Xbox Series S für 290,99€, Xbox Wireless Controller Carbon Black/Robot White/Shock Blue...


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Gemanagte Netzwerke: Was eine Quasi-Virtualisierung von WANs und LANs bringt
Gemanagte Netzwerke
Was eine Quasi-Virtualisierung von WANs und LANs bringt

Cloud Managed LAN, Managed WAN Optimization, SD-WAN oder SD-LAN versprechen mehr Durchsatz, mehr Ausfallsicherheit oder weniger Datenstau.
Von Boris Mayer


    Smarte Lautsprecher im Vergleichstest: Amazon hat den Besten
    Smarte Lautsprecher im Vergleichstest
    Amazon hat den Besten

    Echo 4, Nest Audio, Echo Dot 4 oder Homepod Mini? Bei smarten Lautsprechern für maximal 100 Euro ist die Größe entscheidend.
    Ein Test von Ingo Pakalski

    1. Smarter Lautsprecher Google zeigt Nest Audio für 100 Euro
    2. Harman Kardon Portabler Lautsprecher mit Google Assistant und Airplay 2
    3. Smarter Lautsprecher Google bestätigt offiziell neuen Nest-Lautsprecher

    No One Lives Forever: Ein Retrogamer stirbt nie
    No One Lives Forever
    Ein Retrogamer stirbt nie

    Kompatibilitätsprobleme und schlimme Sprachausgabe - egal. Golem.de hat den 20 Jahre alten Shooter-Klassiker No One Lives Forever trotzdem neu gespielt.
    Von Benedikt Plass-Fleßenkämper

    1. Heimcomputer Retro Games plant Amiga-500-Nachbau
    2. Klassische Spielkonzepte Retro, brandneu
    3. Gaming-Handheld Analogue Pocket erscheint erst 2021