Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Wirtschaft
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › GSI Commerce: eBay kauft E…

Kerngeschäft

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Kerngeschäft

    Autor: Johnny Cache 28.03.11 - 18:16

    Lustig daß es noch Leute gibt die Auktionen für deren Kerngeschäft halten, immerhin ist es sicher schon 5 Jahre her in der die elenden Powerseller das Ruder übernommen haben. Man muß schon lange suchen bis man überhaupt mal eine Auktion findet die dann auch wirklich eine ist und nicht einen Startpreis 10% unter Marktwert hat.

    Das wirklich faszinierende an eBay ist daß sie schon seit Jahren ihren Kunden maßlos auf den Keks gehen aber sich noch nicht ein einziger Konkurrent der ihnen das Aktionsgeschäft streitig macht finden konnte. Und wer jetzt Hood sagt wird erschossen! ;)

    http://img293.imageshack.us/img293/7323/signaturebn2.png

  2. Re: Kerngeschäft

    Autor: Anonymer Nutzer 28.03.11 - 19:27

    Ho *päng*

    Ja, richtiges Auktionsangebote sind tot.

    Aber da ist Ebay ja selber schuld, mit den Gebühren die die verlangen...

    Und um etwas wirklich preiswert zu bekommen muss man wirklich lange suchen.

    Oft laufe ich mit z.B. Geizhals.at dann doch besser (und lande bei vielen Dingen dann doch bei Amazon, ohne Marketplace! pfui..., wegen der gewährleisteten Rücknahme und bisher hab ich mit Amazon nie Probleme gehabt...)

  3. Re: Kerngeschäft

    Autor: book 28.03.11 - 20:42

    Johnny Cache schrieb:

    > Man muß schon lange suchen bis man überhaupt mal
    > eine Auktion findet die dann auch wirklich eine ist und nicht einen
    > Startpreis 10% unter Marktwert hat.

    Auktionen interessieren viele schon lange nicht mehr. Warum auch? Wenn ich eine Festplatte kaufen will, kaufe ich keine gebrauchte bei eBay, wenn ich sie für 10 Euro mehr unbenutzt und neu mit Garantie kaufen kann. Da muss man sich nicht wundern.

    > Das wirklich faszinierende an eBay ist daß sie schon seit Jahren ihren
    > Kunden maßlos auf den Keks gehen aber sich noch nicht ein einziger
    > Konkurrent der ihnen das Aktionsgeschäft streitig macht finden konnte.

    So faszinierend ist das gar nicht. Andere machen es einfach nicht besser.

    > Und wer jetzt Hood sagt wird erschossen! ;)

    Zum Beispiel die.

  4. Gibt es wirklich keine Alternativen oder sind wir selber schuld?

    Autor: TribunM 29.03.11 - 08:56

    Ich denke die Leute sind selber schuld, dass es keine Alternativen, geschweige denn Konkurrenz zu ebay gibt. Das Problem an solchen Portalen ist immer das gleiche, dass man zu Anfang logischerweise relativ wenig User und auch dementsprechend wenig Artikel hat. Das ist natürlich in der Sache.

    Leider ignorieren das die Meisten und somit kann sich kein Konkurrent wirklich etablieren, weil alle immer direkt erwarten, dass man tausende Artikel und User haben muss, was faktisch gar nicht möglich ist und dann wieder abhauen, weil anstatt die zu pushen wieder bequem zu ebay gehen.

    Ich habe mich schon sehr oft über die Ignoranz der User geärgert, die zwar meckern es gibt keine Alternative, aber wenn dann doch mal eine da ist. Ok Hood (nicht schießen...) ist nicht wirklich eine Alternative, da die wirklich gar keine Innovation bieten und einfach ein schlecht gemachtes ebay von vor 5 Jahren darstellen.

    Aber es gab z.b. mal Azubo, die es leider auch nicht geschafft haben, Amprice (ok war wirklich richtig schlecht), Tamundo, die von der Aufmachung auch nicht schlecht waren.

    Auktionen sind wirklich oldschool und allgemein ist ebay total veraltet. Das mit den Abschieben auf Kleinanzeigen geht mir auch auf den Sack, aber die haben halt millionen für Marketingbudget was kleinere Anbieter nicht haben.

    Einen aktuellen wirklichen "Konkurrenten" fällt mir momentan nicht ein. Aber wir können ja mal Alternativen sammeln? Die oben genannten sind dummerweise alle wieder weg :(

  5. Re: Kerngeschäft

    Autor: Insomnia88 29.03.11 - 09:19

    Johnny Cache schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > […] und nicht einen Startpreis 10% unter Marktwert hat.

    Ich habe erst vor 2 Tagen was mit 'nem Startpreis von 1 € reingestellt ^^ Allerdings hatte der Artikel auch nur n Kauwert von 12 € … aber immerhin unter 10% :P

    Ich kaufe auch eher bei Amazon als bei ebay - ist zwar keine wirkliche Alternative, weil es n anderes Konzept ist aber für den Verbraucher bringt es was :) Vor allem im Import.

  6. Re: Kerngeschäft

    Autor: indianajoe 29.03.11 - 13:35

    Mich überzeugt ebay auch absolut nicht mehr. Jahrelang bin ich dort Mitglied und mindestens genau so lange suche ich nach einer Alternative. Der Markt an sich ist schwierig, denn gibt es Alternativen werden diese klein gehalten, schnell aufgekauft oder bekommen erst gar keine Chance, weil teilweise auch einfach die Erwartungen zu hoch sind.

    Ich bin ständig auf der Suche nach guten Alternativen und hin und wieder entdeckt man etwas, was gute Ansätze hat. Viele trauen sich einfach nicht gegen einen Giganten wie ebay anzutreten, immerhin hat ebay auch einige Jahre gebraucht um dahin zu kommen, wo sie heute stehen und sie haben nahe zu eine Monopol Stellung, wenn es um online Marktplätze geht.

    Und diejenigen, die sich trauen,... denen fehlen oft die Möglichkeiten bekannt zu werden. Denn im Internet, Radio oder auch zu bestimmten Jahreszeiten im TV oder auf Plakatwenden, wird man ja mit Werbung des Riesen gerade zu überschüttet. So ein Marketing Budget haben neue Unternehmen in der Regel nicht. Meist erfährt man dann nur durch Zufall davon, dass es da doch hin und wieder mal etwas Neues gibt.



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 29.03.11 13:37 durch indianajoe.

  7. Re: Kerngeschäft

    Autor: indianajoe 04.04.11 - 12:45

    Am WE habe ich mich auch wieder ein wenig umgesehen nach dem das schöne Wetter am Sonntag leider wieder nach liess. Amazon ist zum reinen Kaufen klasse, vor allem durch ihr gigantisches Logistik System. Es ist allerdings kein Platz, auf dem ich auch verkaufe, aber ich habe neben den mehr oder weniger bekannten Hood, was wirklich sehr an ein anfängliches ebay erinnert, auch revvler entdeckt, mich einfach mal angemeldet und gebe zu, es wirkt noch neu, aber mir gefallen einige Sachen wirklich ganz gut. Man muss sehen, wie es sich entwickelt, aber der erste Eindruck ist positiv.

  8. Re: Kerngeschäft

    Autor: Johnny Cache 04.04.11 - 13:30

    indianajoe schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > auch revvler entdeckt, mich einfach mal angemeldet und gebe zu,
    > es wirkt noch neu, aber mir gefallen einige Sachen wirklich ganz gut. Man
    > muss sehen, wie es sich entwickelt, aber der erste Eindruck ist positiv.

    Gerade mal Revvler angeschaut und festgestellt daß noch nicht mal die Suche funktioniert wenn man sich nicht bei denen anmeldet. Und damit sind sie schon automatisch gestorben.

    http://img293.imageshack.us/img293/7323/signaturebn2.png

  9. Re: Kerngeschäft

    Autor: indianajoe 05.04.11 - 10:24

    Ich bin fast immer offen für Neues, wenn sich was tut. Ansonsten gibt es nur jedemenge einzelne Webseiten, wie für Kleidung z.B. brands4friends,für Elektronik gibt es auch etliche Seiten im Netz,aber überall kann ich nur kaufen und aus Hood ist wirklich eine bloße Kopie der Anfangsjahre von ebay entstanden. Bei diesem brands four friends gibt es ein paar nette Sachen, aber eben nur Kleidung und da muss ich mich auch anmelden. Bei facebook muss ich mich auch anmelden. Und spätestens wenn ich bei ebay etwas gefunden habe oder bestimmte Sachen nutzen will, muss ich mich auch anmelden. Aber revvler kostet nix und so gebe ich auch einfach erstmal neuen Sache ne chance und sehe mir sie an. Das mache ich bei vielen Seiten im Netz,z.B. den oben genannten, die ich entdecke oder von denen ich lese.

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. UDG United Digital Group, Mainz, Herrenberg, Karlsruhe, Ludwigsburg, Hamburg
  2. NETZSCH-Gerätebau GmbH, Selb (Raum Hof)
  3. INNEO Solutions GmbH, Leipzig
  4. Witt-Gruppe, Weiden in der Oberpfalz

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 245,90€ + Versand
  2. 98,99€ (Bestpreis!)
  3. 259€ + Versand oder kostenlose Marktabholung (aktuell günstigste GTX 1070 Mini)
  4. 72,99€ (Release am 19. September)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Sicherheitslücken: Zombieload in Intel-Prozessoren
Sicherheitslücken
Zombieload in Intel-Prozessoren

Forscher haben weitere Seitenkanalangriffe auf Intel-Prozessoren entdeckt, die sie Microarchitectural Data Sampling alias Zombieload nennen. Der Hersteller wusste davon und reagiert mit CPU-Revisionen. Apple rät dazu, Hyperthreading abzuschalten - was 40 Prozent Performance kosten kann.
Ein Bericht von Marc Sauter und Sebastian Grüner

  1. Open-Source Technology Summit Intel will moderne Firmware und Rust-VMM für Server
  2. Ice Lake plus Xe-GPGPU Intel erläutert 10-nm- und 7-nm-Zukunft
  3. GPU-Architektur Intels Xe beschleunigt Raytracing in Hardware

Oneplus 7 Pro im Hands on: Neue Konkurrenz für die Smartphone-Oberklasse
Oneplus 7 Pro im Hands on
Neue Konkurrenz für die Smartphone-Oberklasse

Parallel zum Oneplus 7 hat das chinesische Unternehmen Oneplus auch das besser ausgestattete Oneplus 7 Pro vorgestellt. Das Smartphone ist mit seiner Kamera mit drei Objektiven für alle Fotosituationen gewappnet und hat eine ausfahrbare Frontkamera - das hat aber seinen Preis.
Ein Hands on von Ingo Pakalski

  1. Smartphone Oneplus 7 Pro hat kein echtes Dreifach-Tele
  2. Oneplus Upgrade auf Android 9 für Oneplus 3 und 3T wird verteilt
  3. Smartphones Android-Q-Beta für Oneplus-7-Modelle veröffentlicht

Motorola One Vision im Hands on: Smartphone mit 48-Megapixel-Kamera für 300 Euro
Motorola One Vision im Hands on
Smartphone mit 48-Megapixel-Kamera für 300 Euro

Motorola bringt ein weiteres Android-One-Smartphone auf den Markt. Die Neuvorstellung verwendet viel Samsung-Technik und hat ein sehr schmales Display. Die technischen Daten sind für diese Preisklasse vielversprechend.
Ein Hands on von Ingo Pakalski

  1. Moto G7 Power Lenovos neues Motorola-Smartphone hat einen großen Akku
  2. Smartphones Lenovo leakt neue Moto-G7-Serie

  1. Briefe und Pakete: Bundesregierung will Rechte von Postkunden stärken
    Briefe und Pakete
    Bundesregierung will Rechte von Postkunden stärken

    Aufgrund gestiegener Beschwerden über Mängel bei der Post- und Paketzustellung will das Bundeswirtschaftsministerium die Rechte von Postkunden stärken. Dabei geht es auch um die Frage von Sanktionsmöglichkeiten.

  2. Vodafone: Red-Tarife erhalten mehr Datenvolumen und werden teurer
    Vodafone
    Red-Tarife erhalten mehr Datenvolumen und werden teurer

    Vodafone bietet veränderte Red-Tarife. Bei vier der fünf verfügbaren Tarife erhöht sich das ungedrosselte Datenvolumen. Dafür steigen auch die Preise.

  3. Amazons Patentanmeldung: Alexa-Aktivierungswort kann auch am Ende gesagt werden
    Amazons Patentanmeldung
    Alexa-Aktivierungswort kann auch am Ende gesagt werden

    Amazon will die Nutzung von Sprachassistenten natürlicher machen. Amazons digitaler Assistent Alexa würde dann auch reagieren, wenn das Aktivierungswort etwa am Ende eines Befehls gesagt wird. Ein entsprechender Patentantrag liegt vor.


  1. 11:31

  2. 11:17

  3. 10:57

  4. 13:20

  5. 12:11

  6. 11:40

  7. 11:11

  8. 17:50