Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Wirtschaft
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Händlergerüchte: Händler vermutet…

Händlergerüchte: Händler vermutet iPhone 5 im April 2012

Zum Verkaufsstart des iPhone 4S gibt es in Deutschland Gerüchte, nach denen das iPhone 5 bereits in fünf Monaten erscheint. Für Besitzer des iPhone 4 würde sich der Umstieg daher jetzt nicht lohnen.

Neues Thema Ansicht wechseln


Beiträge

  1. iPhone 4S klingt gesprochen wie "iPhone for A**" - Hat die Marketing-Abteilung gepennt? 1

    Rainer Phantasiename | 24.10.11 10:50 24.10.11 10:50

  2. Einfache logische Schlussfolgerung 1

    Rainer Phantasiename | 24.10.11 10:27 24.10.11 10:27

  3. 3D am Tel... 10

    Abseus | 14.10.11 14:25 16.10.11 20:09

  4. "Für Besitzer des iPhone 4 würde sich der Umstieg daher jetzt nicht lohnen." 9

    Realist_X | 14.10.11 15:08 15.10.11 23:28

  5. Ich hab gehört... 4

    samy | 14.10.11 20:23 15.10.11 21:42

  6. Wäre ja auch ein Wunder, ein Freitag ohne 2

    Keridalspidialose | 14.10.11 14:37 15.10.11 21:38

  7. Glaubt denn nur ein einziger hier... 1

    Maxiklin | 15.10.11 21:31 15.10.11 21:31

  8. Ich vermute das iPhone 9

    volkskamera | 15.10.11 18:05 Das Thema wurde verschoben.

  9. Wer streut nur solche Gerüchte? 3

    lerik | 14.10.11 21:35 15.10.11 14:54

  10. Uns war ganz warm

    Mondbasis | 15.10.11 10:57 Das Thema wurde verschoben.

  11. Möchte der keinen Umsatz machen? 8

    Charles Montgomery Burns | 14.10.11 16:19 14.10.11 22:24

  12. Gerüchteküche ... 4

    AndyGER | 14.10.11 15:03 14.10.11 21:39

  13. @golem.de 2

    oSu. | 14.10.11 19:01 14.10.11 20:21

  14. Zum übergeben... 3

    Rogman | 14.10.11 17:00 14.10.11 19:22

  15. Was hätte denn Apple davon? 3

    Cohaagen | 14.10.11 16:55 14.10.11 19:21

  16. Ich habe gehört, dass... 2

    cware | 14.10.11 14:43 14.10.11 17:07

  17. also ich hab gehört, 2

    DaScorp | 14.10.11 14:20 14.10.11 17:05

  18. Viele Apple-Fans erinnerten mit Verkleidungen und Schildern an Steve Jobs...

    riddick70 | 14.10.11 17:12 Das Thema wurde verschoben.

  19. Was Händler immer vermuten um sich ins Gespräch zu bringen 3

    DerJochen | 14.10.11 14:39 14.10.11 15:00

  20. "Ein deutscher Apple-Händler". 2

    Espcap | 14.10.11 14:19 14.10.11 14:38

  21. 1000 Menschen mit zuviel Geld und Langerweile... 3

    Zenith | 14.10.11 14:14 14.10.11 14:36

Neues Thema Ansicht wechseln



Stellenmarkt
  1. SSP Safety System Products GmbH & Co. KG, Spaichingen
  2. DLR Deutsches Zentrum für Luft- und Raumfahrt e.V., Braunschweig
  3. DLR Deutsches Zentrum für Luft- und Raumfahrt e.V., Oberpfaffenhofen
  4. KBV, Berlin

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 4,99€
  2. 4,75€
  3. 4,99€
  4. 4,99€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Technologie: Warum Roboter in Japan so beliebt sind
Technologie
Warum Roboter in Japan so beliebt sind

Japaner produzieren nicht nur mehr Roboter als jede andere Nation, sie gehen auch selbstverständlicher mit ihnen um. Das liegt an der besonderen Geschichte und Religion des Inselstaats - und an Astro Boy.
Von Miroslav Stimac

  1. Kreativität Roboterdame Ai-Da soll zeichnen und malen
  2. Automatisierung Roboterhotel entlässt Roboter
  3. Cimon Die ISS bekommt einen sensiblen Kommunikationsroboter

Fitbit Versa Lite im Test: Eher smartes als sportliches Wearable
Fitbit Versa Lite im Test
Eher smartes als sportliches Wearable

Sieht fast aus wie eine Apple Watch, ist aber viel günstiger: Golem.de hat die Versa Lite von Fitbit ausprobiert. Neben den Sport- und Fitnessfunktionen haben uns besonders der Appstore und das Angebot an spaßigen und ernsthaften Anwendungen interessiert.
Von Peter Steinlechner

  1. Smartwatch Fitbit stellt Versa Lite für Einsteiger vor
  2. Inspire Fitbits neues Wearable gibt es nicht im Handel
  3. Charge 3 Fitbit stellt neuen Fitness-Tracker für 150 Euro vor

Urheberrechtsreform: Was das Internet nicht vergessen sollte
Urheberrechtsreform
Was das Internet nicht vergessen sollte

Die Reform des europäischen Urheberrechts ist eine Niederlage für viele Netzaktivisten. Zwar sind die Folgen der Richtlinie derzeit kaum absehbar. Doch es sollten die richtigen Lehren aus der jahrelangen Debatte mit den Internetgegnern gezogen werden.
Eine Analyse von Friedhelm Greis

  1. Leistungsschutzrecht VG Media will Milliarden von Google
  2. Urheberrecht Uploadfilter und Leistungsschutzrecht endgültig beschlossen
  3. Urheberrecht Merkel bekräftigt Zustimmung zu Uploadfiltern

  1. Primebook P15: Großes und günstiges Notebook mit Atom-Prozessor
    Primebook P15
    Großes und günstiges Notebook mit Atom-Prozessor

    Neben dem Vertrieb der Vaio-Notebooks aus Japan wird Trekstor auch weiterhin eigene Notebooks anbieten. Das Primebook P15 zeigt, dass es hier vor allem um den Preis geht, mit dem das Gerät auf den Markt gebracht wird.

  2. Vorwurf der Schleichwerbung: Amazon schneidet Pastewka-Folge über 50 Mal
    Vorwurf der Schleichwerbung
    Amazon schneidet Pastewka-Folge über 50 Mal

    Amazon hat eine neue Schnittfassung einer Pastewka-Folge veröffentlicht. Medienhüter hatten dem Konzern vorgeworfen, in einer Folge aus der achten Staffel Schleichwerbung einzusetzen. An der Folge soll es um die 50 Schnitte gegeben haben.

  3. Full Self Driving: Teslas bester Chip der Welt braucht noch Software
    Full Self Driving
    Teslas bester Chip der Welt braucht noch Software

    Über drei Jahre in der Entwicklung und mittlerweile Teil aller neuen Model 3, Model S und Model X: Der FSD-Chip von Tesla soll vollautonomes Fahren ermöglichen, denn die Hardware ist gegeben. Der Software-Stack brauche aber noch etwas Zeit, sagte Elon Musk bei der Vorstellung.


  1. 09:53

  2. 09:39

  3. 09:27

  4. 09:03

  5. 08:51

  6. 07:41

  7. 07:27

  8. 07:13