Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Wirtschaft
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Händlergerüchte: Händler vermutet…

Möchte der keinen Umsatz machen?

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Möchte der keinen Umsatz machen?

    Autor: Charles Montgomery Burns 14.10.11 - 16:19

    Wieso rät ein Händler seinen Kunden aufgrund eines Gerüchts "Warten Sie lieber bis April 2012"? Normalerweise stammen solche Umsatzschädigenden Gerüchte doch immer aus allen möglichen Ecken, aber noch nie habe ich davon gehört, dass ein Händler selbst so ein Gerücht in die Welt setzt - und damit seinen eigenen Umsatz gefährdet.

    Naja, man muss nicht alles verstehen. Vielleicht war's ja auch nur der Azubi, der jetzt wieder auf Lehrstellensuche ist ...

  2. Re: Möchte der keinen Umsatz machen?

    Autor: neocron 14.10.11 - 19:32

    Hab ich mich auch gefragt. Die ganze Sache stinkt zum Himmel ...

  3. Re: Möchte der keinen Umsatz machen?

    Autor: samy 14.10.11 - 20:14

    neocron schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Hab ich mich auch gefragt. Die ganze Sache stinkt zum Himmel ...

    Wieso?? Was hat der Händler davon wenn er lügt??

    -------------------------------------------------
    Für offene Standards
    -------------------------------------------------

  4. Re: Möchte der keinen Umsatz machen?

    Autor: neocron 14.10.11 - 20:43

    was hat er davon, wenn er nicht luegt?
    Mir erschliesst sich der vorteil fuer den Haendler nicht ... in beiden Szenarien hat er keinen ersichtlichen Vorteil!?

  5. Re: Möchte der keinen Umsatz machen?

    Autor: Sirlanzelot 14.10.11 - 21:28

    das ist ja auch mal eine Begründung: Zitat...Das iPhone 5 werde aber erst im Jahr 2012 mit LTE-Funkmodul erscheinen. Das LTE-Netz in Deutschland ist noch nicht flächendeckend ausgebaut.....weil sich Apple ja soviel Gedanken darüber macht ob in Deutschland das schon zur Verfügung steht. Glaube nicht das wir der Umsatzmarkt schlecht hin sind das Apple alle anderen Warten lassen würde weil bei uns das LTE netz noch nicht flächendeckend ist...Muaahahaaaa
    Das Iphone 4s ist ja schon eine Frechheit, nur für Siri kauf ich das nicht, alles andere geht ja auch so und die Kamera war beim 4er schon gut...ergo Warten und nicht jeden scheiß mitmachen, Aber sobald ein paar leute wo stehen/anstehen, stellen sich sofort weitere dazu, obwohl sie unwissend sind...stellen sie sich an.

  6. Re: Möchte der keinen Umsatz machen?

    Autor: neocron 14.10.11 - 21:33

    Sirlanzelot schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Das Iphone 4s ist ja schon eine Frechheit,

    rofl ... wie egozentrisch muss man sein, dass man glaubt, apple produziere und entwickle nur fuer einen selber!
    Das iphone 4s ist genau so eine entwicklungsstufe wie das 3gs damals, genau so wie das desire s ueber das desire ...
    deshalb ist es keine "Frechheit" ...

    oh man wo leben einige leute hier!

  7. Re: Möchte der keinen Umsatz machen?

    Autor: Sirlanzelot 14.10.11 - 21:39

    was hat das damit zu wo wir leben mein Freund. Es ist eine Frechheit..nein Dummheit das es sooo viele Menschen gibt die das teil kaufen obwohl sie ein 4er besitzen... da bin ich sprachlos. Nur um dazu zu gehören...

  8. Re: Möchte der keinen Umsatz machen?

    Autor: neocron 14.10.11 - 22:24

    Sirlanzelot schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > was hat das damit zu wo wir leben mein Freund.
    nunja, eher damit wo du lebst ...
    > Es ist eine Frechheit..nein
    > Dummheit das es sooo viele Menschen gibt die das teil kaufen obwohl sie ein
    > 4er besitzen...
    natuerlich ... alle dumm ausser du, nicht wahr?
    sprich alle sind dumm, die sich ein neueres moderneres auto kaufen ... oder haus, fernseher ...
    kommt wohl noch arroganz zur egozentrik ... super!

    > da bin ich sprachlos. Nur um dazu zu gehören...
    Und? Was hat das mit dumm zu tun?
    Andere rauchen um dazu zu gehoeren, wieder andere ziehen sich hosen an, die 5 nummern zu gross sind, die naechsten posten zeug auf golem.
    Macht weder die einen noch die anderen Dumm!
    Die einstellung ist die einzige Frechheit hier!

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Turck Vilant Systems GmbH, Mülheim an der Ruhr
  2. Landeshauptstadt München, München
  3. Universitätsklinikum Münster, Münster
  4. RUAG Defence Deutschland GmbH, Wedel bei Hamburg

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 3,83€
  2. 229,00€
  3. 16,99€
  4. (-79%) 12,50€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Party like it's 1999: Die 510 letzten Tage von Sega
Party like it's 1999
Die 510 letzten Tage von Sega

Golem retro_ Am 9.9.1999 kam in den USA mit der Sega Dreamcast die letzte Spielkonsole der 90er Jahre auf den Markt. Es sollte auch die letzte Spielkonsole von Sega werden. Aber das wusste zu diesem Zeitpunkt noch niemand.
Von Martin Wolf


    Manipulierte Zustimmung: Datenschützer halten die meisten Cookie-Banner für illegal
    Manipulierte Zustimmung
    Datenschützer halten die meisten Cookie-Banner für illegal

    Nur die wenigsten Cookie-Banner entsprechen den Vorschriften der DSGVO, wie eine Studie feststellt. Die Datenschutzbehörden halten sich mit Sanktionen aber noch zurück.
    Ein Bericht von Christiane Schulzki-Haddouti

    1. Chrome & Privacy Google möchte uns in Zukunft anders tracken
    2. Tracking Google und Facebook tracken auch auf vielen Pornoseiten
    3. Android Apps kommen auch ohne Berechtigung an Trackingdaten

    FX Tec Pro 1 im Hands on: Starkes Tastatur-Smartphone für 650 Euro
    FX Tec Pro 1 im Hands on
    Starkes Tastatur-Smartphone für 650 Euro

    Ifa 2019 Smartphones mit physischer Tastatur sind oft klobig - anders das Pro 1 des Startups FX Tec. Das Gerät bietet eine umfangreiche Tastatur mit gutem Druckpunkt und stabilem Slide-Mechanismus - wie es in einem ersten Kurztest beweist. Zusammengeklappt ist das Smartphone überraschend dünn.
    Ein Hands on von Tobias Költzsch

    1. Galaxy A90 5G Samsung präsentiert 5G-Smartphone für 750 Euro
    2. Huami Neue Amazfit-Smartwatches kommen nach Deutschland
    3. The Wall Luxury Samsungs Micro-LED-Display kostet 450.000 Euro

    1. Elektromobilität: Stromwirtschaft will keine Million öffentlicher Ladesäulen
      Elektromobilität
      Stromwirtschaft will keine Million öffentlicher Ladesäulen

      Verkehrsminister Scheuer will günstige Elektroautos stärker fördern, Vizekanzler Olaf Scholz fordert "so was wie ein Eine-Million-Ladesäulen-Programm". Doch die Stromversorger warnen vor einer "überdimensionierten Ladeinfrastruktur".

    2. Saudi-Arabien: Drohnenangriffe legen halbe Erdölproduktion lahm
      Saudi-Arabien
      Drohnenangriffe legen halbe Erdölproduktion lahm

      Drohnen aus dem Jemen sollen die wichtigste Erdölraffinerie Saudi-Arabiens in Brand gesetzt haben. Die USA beschuldigen den Iran, die Huthi-Rebellen mit der Waffentechnik ausgerüstet zu haben.

    3. Biografie erscheint: Union lehnt Asyl für Snowden weiter ab
      Biografie erscheint
      Union lehnt Asyl für Snowden weiter ab

      US-Whistleblower Edward Snowden hätte weiterhin nichts dagegen, Russland in Richtung Deutschland zu verlassen. Doch Schutz vor einer Auslieferung in die USA kann er hierzulande nicht erwarten.


    1. 14:21

    2. 12:41

    3. 11:39

    4. 15:47

    5. 15:11

    6. 14:49

    7. 13:52

    8. 13:25