Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Wirtschaft
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Hamburg: Facebook Deutschland zieht…

Hamburg cooler als Berlin?

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Hamburg cooler als Berlin?

    Autor: chillmoo 14.08.14 - 12:23

    Wie kann es nur sein dass die großen Firmen alle in Hamburg sitzen? Und ich dachte immer Berlin wäre das neue Mekka der Internetfirmen. Zumindest meinen das die dort lebenden Hipsterdesigner und co. Da ist der Ruf/Hype wohl höher als die wirklichen Kapitalansiedlungen (keine Startup Klitschen mit 0 Businessplan)

  2. Re: Hamburg cooler als Berlin?

    Autor: deutscher_michel 14.08.14 - 12:29

    Hängt von der Branche ab Argenturen etc. haben ihren Sitz meist eher in Hamburg als Berlin ..und cooler ist Hamburg sicher nicht..aber schöner *g*

  3. Re: Hamburg cooler als Berlin?

    Autor: timo.w.strauss 14.08.14 - 12:46

    Zum Glück sind sie nicht nach Nürnberg gezogen....

    Wir wollen Firmen die ihre Kunden gut behandeln...

  4. Re: Hamburg cooler als Berlin?

    Autor: Kleba 14.08.14 - 12:53

    Definitiv ist Hamburg cooler ;-)

    Von mir aus jedoch, hätte Facebook auch hier wegbleiben können.

  5. Re: Hamburg cooler als Berlin?

    Autor: furanku1 14.08.14 - 14:15

    Nunja, hauptsächlich sind es die Berliner die Berlin für cool halten: "Arm, aber sexy..." Auf den Rest der Republik wirkt das aber eher wie "Pleite, aber auf dicke Hose machen."

    Berlin ist OK und hat ein paar Vorteile. Die hat Hamburg auch. Lediglich Berliner sind dann oft überrascht, dass es andere attraktive Städte neben "der Hauptstadt" gibt.

    Und es gibt auch bescheidene Berliner, aber leider IMHO dort doch mehr Angeber als in anderen Städten.

  6. Re: Hamburg cooler als Berlin?

    Autor: misterjack 14.08.14 - 15:33

    Was hat Coolness damit zu tun, dass irgendwelche großen Firmen dort Arbeitsplätze bieten? Richtig: Nichts…

  7. Re: Hamburg cooler als Berlin?

    Autor: AnonymerHH 14.08.14 - 17:54

    misterjack schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Was hat Coolness damit zu tun, dass irgendwelche großen Firmen dort
    > Arbeitsplätze bieten? Richtig: Nichts…


    die schreiben ihre stellen weltweit aus, die chance das jemand in eine tolle "coole" stadt ziehen wird für den job ist höher.

  8. Re: Hamburg cooler als Berlin?

    Autor: eyemiru 14.08.14 - 21:40

    Viva Colonia!

  9. Re: Hamburg cooler als Berlin?

    Autor: furanku1 15.08.14 - 00:52

    Wasimmerdumeinst, Schatz.

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. MULTIVAC Sepp Haggenmüller SE & Co. KG, Wolfertschwenden Raum Memmingen
  2. DAN Produkte GmbH, Siegen
  3. Robert Bosch GmbH, Berlin
  4. MorphoSys AG, Planegg

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. (2 Monate Sky Ticket für nur 4,99€)
  2. 4,25€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Krankenversicherung: Der Papierkrieg geht weiter
Krankenversicherung
Der Papierkrieg geht weiter

Die Krankenversicherung der Zukunft wird digital und direkt, aber eine tiefgreifende Disruption des Gesundheitswesens à la Amazon wird in Deutschland wohl ausbleiben. Die Beharrungskräfte sind zu groß.
Eine Analyse von Daniel Fallenstein

  1. Imagen Tech KI-System Osteodetect erkennt Knochenbrüche
  2. Medizintechnik Implantat wird per Ultraschall programmiert
  3. Telemedizin Neue Patienten für die Onlinepraxis

Automatisiertes Fahren: Der schwierige Weg in den selbstfahrenden Stau
Automatisiertes Fahren
Der schwierige Weg in den selbstfahrenden Stau

Der Staupilot im neuen Audi A8 soll der erste Schritt auf dem Weg zum hochautomatisierten Fahren sein. Doch die Verhandlungen darüber, was solche Autos können müssen, sind sehr kompliziert. Und die Tests stellen Audi vor große Herausforderungen.
Ein Bericht von Friedhelm Greis

  1. Nach tödlichem Unfall Uber entlässt 100 Testfahrer für autonome Autos
  2. Autonomes Fahren Daimler und Bosch testen fahrerlose Flotte im Silicon Valley
  3. Kooperationen vereinbart Deutschland setzt beim Auto der Zukunft auf China

Raumfahrt: Boeing und SpaceX kämpfen mit dem Regulierungschaos der Nasa
Raumfahrt
Boeing und SpaceX kämpfen mit dem Regulierungschaos der Nasa

Die neuen Raumschiffe von Boeing und SpaceX verspäten sich und werden wohl erst 2020 mit Crew fliegen. Die Aufsichtsbehörde der US-Regierung sieht einen Teil der Schuld beim Chaos im Nasa-Management.
Von Frank Wunderlich-Pfeiffer

  1. Nasa-Teleskop Überambitioniert, überteuert und in dieser Form überflüssig
  2. Nasa Forscher entdecken Asteroiden, bevor er die Erde erreicht
  3. Nasa 2020 soll ein Helikopter zum Mars fliegen

  1. Quartalsbericht: Aus Microsofts Cloud regnet es Dollar-Milliarden
    Quartalsbericht
    Aus Microsofts Cloud regnet es Dollar-Milliarden

    Das neue Microsoft ist ein höchst erfolgreiches Cloud-Unternehmen. Allein in drei Monaten werden fast neun Milliarden US-Dollar Gewinn erwirtschaftet.

  2. VKU: Forderung nach Gutscheinen zum FTTH-Ausbau wird breiter
    VKU
    Forderung nach Gutscheinen zum FTTH-Ausbau wird breiter

    Drei Verbände schlagen Gutscheine für den Glasfaserausbau vor. Darunter ist auch der Verband kommunaler Unternehmen. Gefördert werden soll der Tiefbau mit 1.500 Euro, auch für Haushalte die keinen Vertag mit Telekombetreibern haben.

  3. Actionspiel: Crytek schaltet Multiplayerserver von Crysis ab
    Actionspiel
    Crytek schaltet Multiplayerserver von Crysis ab

    Nach fast elf Jahren ist Schluss: Crytek will Mitte Oktober die Multiplayerserver von Crysis abschalten. Der Grund: Es gibt nicht mehr genug Spieler für den Actiontitel.


  1. 22:45

  2. 19:19

  3. 16:53

  4. 16:44

  5. 16:41

  6. 16:05

  7. 15:29

  8. 15:18