Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Wirtschaft
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Handel: Online-Einkauf könnte…

2 fach Authentifizierung

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. 2 fach Authentifizierung

    Autor: Pixelz 05.09.15 - 12:28

    Mir wäre das lieber wenn sie sowas machen würden, da fühle ich mich sicherer zb. Über die google app...
    Alles andere ist in meinen augen leichter angreifbar.

  2. Re: 2 fach Authentifizierung

    Autor: zufälliger_Benutzername 05.09.15 - 18:30

    Wie meinen?
    Falls du mit " 2 Fach Authentifizierung" die Zwei-Faktor-Authentifizierung meinst ist das doch genau das was gefordert wird.
    >Danach sollen zwei voneinander unabhängige Merkmale des Zahlers geprüft werden

    Tan und Fingerabdruck waren nur Beispiele der dpa.

  3. Re: 2 fach Authentifizierung

    Autor: robinx999 05.09.15 - 19:23

    Wobei natürlich die Frage ist wie die TAN Generiert wird man denke nur an die Leute die ihr Smartphone fürs Online Banking nutzen das macht MTAN irgendwie angreifbar da alles auf dem Selben gerät eingegeben wird (und selbst bei USB Tethering bin ich mir nicht sicher ob das nicht angreifbar ist)
    Und ob man für jede seite in zukunft so einen Generator braucht dann hat man auch keinen wirklichen Komfort mehr.

  4. Re: 2 fach Authentifizierung

    Autor: plutoniumsulfat 06.09.15 - 01:11

    Bei den meisten Banken geht es deswegen nicht auf demselben Gerät (was man ohnehin bei gesundem Verstand unterlassen sollte).

  5. Re: 2 fach Authentifizierung

    Autor: robinx999 06.09.15 - 07:58

    Ja aber das macht gerade die M-Tan ja extrem Problematisch. Oft hat man ja nicht noch ein Extra Handy im Idealfall sogar ein Simples Modell wo man keine Software installieren kann extra nur für die Bank. Und da ich mit meinem Laptop öfters mal Tethering betreibe und auch USB Debug öfters Aktiviert ist macht es das für mich völlig unpraktikabel. Außerdem hatte ich damals einen TAN Generator und irgendwann dachte die Bank der ist nicht mehr sicher und es gibt ein neues Modell. Und dafür wollten sie Geld und irgendwie lohnt sich das halt nicht bei ca. 6 Überweisungen / Jahr wenn doch eh fast jeder Lastschrift macht.

  6. Re: 2 fach Authentifizierung

    Autor: chefin 07.09.15 - 09:01

    Sicherheit und Komfort schliessen sich aus. Was komfortabel ist, wird immer Sicherheitsprobleme haben. Was hohe Sicherheit verspricht, ist kompliziert und erfordert viel Aufwand...auch finanziell.

    Welches nun die 2 Faktoren sind die man nutzt, ist dabei zweitrangig. Alleine das man 2 Faktoren hat und beide zeitgleich haben muss macht es schwer. In diesem Kontex ist der Fingerabdruck sogar ein guter Faktor. Den es ist schwer einerseits einen Faktor körperlich abgreifen zu müssen und einen zweiten Online, ohne genau zu wissen welcher Onliner zu welcher Person gehört.

  7. Re: 2 fach Authentifizierung

    Autor: robinx999 07.09.15 - 10:37

    Persönlich halte ich den Fingerabdruck für relativ Problematisch. Da man es oft ja Trotzdem nur ein Gerät ist (Smartphone mit Integriertem Fingerabdruck Sensor). Und Speziell bei Online Diensten besteht durchaus die Gefahr das man einmal an die Daten kommt und da der Fingerabdruck sich nicht ändert halte ich den für Besonders Problematisch. Zumal man bei einem Gestohlenem Handy überall Fingerabdrücke auf dem Gerät hätte.
    2 Faktoren kann gut Funktionieren, setzt aber halt vor raus das es wirklich 2 Unabhängige Dinge sind und gerade bei Smartphones ist es oft nicht der Fall, da diese regelmäßig am Computer geladen werden und durchaus auch von da angreifbar sind. Zumal man auch nicht wirklich beurteilen kann was die anderen Apps auf dem Gerät machen. Eine Komplett Separate Hardware mag gut sein ist aber natürlich auch Problematisch wenn man für viele Dienste Seperate Hardware braucht.

    Und ja Komfort Verlust ist so eine Sache. Bestes Beispiel ist z.B.: das Blizzard Forum dort wird der Browser irgendwie erkannt und bei einem Browser Wechsel (bei meinem Linux System z.B.: jedes Major Firefox Upgrade) führt dazu das ich einen Sicherheitscode per Email bekomme und den noch mal eingeben muss. Klar reduziert vermutlich Spam und macht es Dieben schwerer aber nervig ist es schon.

  8. Re: 2 fach Authentifizierung

    Autor: plutoniumsulfat 07.09.15 - 13:05

    Das Ändern ist das große Problem. PINs kann ich schnell selbst ändern, beim Fingerabdruck wird es eher schwierig.

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Fraunhofer-Institut für Arbeitswirtschaft und Organisation IAO, Stuttgart, Esslingen
  2. eco Verband der Internetwirtschaft e.V., Köln
  3. OHB System AG, Bremen, Oberpfaffenhofen
  4. KÖNIGSTEINER AGENTUR GmbH, Stuttgart

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. (u. a. 3 Blu-rays für 15€, 2 Neuheiten für 15€)
  2. (u. a. Logan, John Wick, Alien Covenant, Planet der Affen Survival)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Gaming-Tastaturen im Test: Neue Switches für Gamer und Tipper
Gaming-Tastaturen im Test
Neue Switches für Gamer und Tipper

Corsair und Roccat haben neue Gaming-Tastaturen auf den Markt gebracht, die sich vor allem durch ihre Switches auszeichnen. Im Test zeigt sich, dass Roccats Titan Switch besser zum normalen Tippen geeignet ist, aber nicht an die Geschwindigkeit des Corsair-exklusiven Cherry-Switches herankommt.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. Azio RCK Retrotastatur wechselt zwischen Mac und Windows-Layout
  2. OLKB Planck im Test Winzig, gerade, programmierbar - gut!
  3. Alte gegen neue Model M Wenn die Knickfedern wohlig klackern

Google Nachtsicht im Test: Starke Nachtaufnahmen mit dem Pixel
Google Nachtsicht im Test
Starke Nachtaufnahmen mit dem Pixel

Gut einen Monat nach der Vorstellung der neuen Pixel-Smartphones hat Google die Kamerafunktion Nachtsicht vorgestellt. Mit dieser lassen sich tolle Nachtaufnahmen machen, die mit denen von Huaweis Nachtmodus vergleichbar sind - und dessen Qualität bei Selbstporträts deutlich übersteigt.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. Pixel 3 Google patcht Probleme mit Speichermanagement
  2. Smartphone Google soll Pixel 3 Lite mit Kopfhörerbuchse planen
  3. Google Dem Pixel 3 XL wächst eine zweite Notch

IMHO: Valves Ka-Ching mit der Brechstange
IMHO
Valves "Ka-Ching" mit der Brechstange

Es klingelt seit Jahren in den Kassen des Unternehmens von Gabe Newell. Dabei ist die Firma tief verschuldet - und zwar in den Herzen der Gamer.
Ein IMHO von Michael Wieczorek

  1. Artifact im Test Zusammengewürfelt und potenziell teuer
  2. Artifact Erste Kritik an Kosten von Valves Sammelkartenspiel
  3. Virtual Reality Valve arbeitet an VR-Headset und Half-Life-Titel

  1. Kryptowährungen: Nutzer können für Razer minen und erhalten Spielgeld
    Kryptowährungen
    Nutzer können für Razer minen und erhalten Spielgeld

    Nutzer erhalten virtuelles Silber, wenn sie mit ihrer Grafikkarte für Razer Hashwerte errechnen. Das Geld können sie für Hardware oder Ingame-Inhalte ausgeben. Es ist nicht ganz klar, wie viel Gegenwert Gamer erhalten - der dürfte aber nicht an die Stromkosten heranreichen, die dadurch anfallen.

  2. Mutant Year Zero im Test: Xcom plus postnukleare Ente
    Mutant Year Zero im Test
    Xcom plus postnukleare Ente

    Die Taktiküberraschung der Saison schmeckt nach Geflügel: Das düstere, witzige und fordernde Mutant Year Zero macht vor, wie ein gutes Taktik-Rollenspiel funktioniert. Fans von Fallout und Xcom sollten zubeißen.

  3. Vivo Nex Dual Screen: Vivo stellt Smartphone mit zwei Displays vor
    Vivo Nex Dual Screen
    Vivo stellt Smartphone mit zwei Displays vor

    Nach Nubia stellt mit Vivo der zweite chinesische Hersteller binnen kurzer Zeit ein Smartphone mit zwei Displays vor: Neben dem Hauptbildschirm befindet sich ein zweiter, kleinerer auf der Rückseite. Eine Frontkamera hat das Nex Dual Screen entsprechend nicht mehr.


  1. 14:20

  2. 14:00

  3. 13:30

  4. 13:13

  5. 12:07

  6. 11:36

  7. 10:46

  8. 10:31