Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Wirtschaft
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Handymarkt: Apple springt erstmals…

Und was ist mit HTC?

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Und was ist mit HTC?

    Autor: Fuchur 01.11.10 - 12:49

    Gut, dass HTC ja keine Handys verkauft.

  2. Re: Und was ist mit HTC?

    Autor: und nu 01.11.10 - 12:56

    >>Gut, dass HTC ja keine Handys verkauft.

    und was soll dein posting jetzt? wenn sie nun mal nicht in der top5 der handyweltrangliste sind, kann mans schlecht konstruieren...

  3. Re: Und was ist mit HTC?

    Autor: aeuooaeu 01.11.10 - 12:57

    Die Top10 wären sicherlich auch interessant gewesen.

  4. Re: Und was ist mit HTC?

    Autor: fallli 01.11.10 - 13:05

    Gab mal vor Ewigkeiten einen Beitrag bei Golem.de dazu. HTC verkauft nur Smartphones und steht auch deshalb nicht bei der Handyrangliste ganz oben. Wenn man nur Smartphones nimmt wären Sie wahrscheinlich noch vor Nokia. Bin mir da aber nicht sicher. Wenn jemand bescheid weiß einfach Posten :-) .

  5. Re: Und was ist mit HTC?

    Autor: dustball 01.11.10 - 13:16

    Apple verkauft auch nur Smartphones. Apple verkauft eigentlich auch nur ein einziges Modell während alle anderen Hersteller mehrere Modelle im Angebot haben und damit ein breiteres Nachfragespektrum beziehen.

    Die Liste "Nur Smartphone-Verkäufe" sähe auf jeden Fall etwas anders aus als die jetzige Liste. Mich würde aber mal eine Top10 interessieren, in der nur die Verkäufe des jeweiligen Top-Modells eines Herstellers einfließen.

  6. Re: Und was ist mit HTC?

    Autor: DIS 01.11.10 - 15:10

    Also quasi die meistverkauften handys?

    1.(-) Apple iPhone 4
    2.(1) Nokia 3720 Classic
    3.(4) HTC Desire
    4.(3) Apple iPhone 3G
    5.(5) Sony Ericsson XPERIA X10
    6.(-) Samsung S8500
    7.(6) Nokia E52
    8.(7) Samsung B2100
    9.(2) Nokia 6700 Classic
    10.(9) Nokia 2730 Classic

    http://blog.meintrendyhandy.de/2010/07/top-10-meistverkauften-handys-im-juni-2010/

  7. Re: Und was ist mit HTC?

    Autor: Bouncy 01.11.10 - 18:20

    Die Liste sagt nichts aus, bezieht sich ja nur auf Deutschland und das ist sowieso ein schwieriger Markt und nicht repräsentativ.
    HTC ist aber kein großer Hersteller, der ist nur in West Europa und USA erfolgreich, in anderen Märkten nicht nennenswert. Nicht verwunderlich, dass sie nicht in den Top5 sind, ich wäre sogar verwundert, wenn sie dauerhaft in den Top10 wären (also nicht nur in Quartalen in denen ein Topmodell gelauncht wird).

  8. Re: Und was ist mit HTC?

    Autor: Janonym 01.11.10 - 18:42

    Angeblich ist HTC der Viertgrößte Smartphonehersteller.
    http://www.videogameszone.de/HTC-Firma-204302/News/Smartphone-Hersteller-HTC-legt-gute-Quartalszahlen-vor-793384/

Neues Thema Ansicht wechseln


Dieses Thema wurde geschlossen.

Stellenmarkt
  1. Friedrich-Alexander-Universität Erlangen-Nürnberg, Erlangen
  2. Regierungspräsidium Tübingen, Stuttgart-Feuerbach
  3. Consors Finanz, München
  4. GILDEMEISTER Beteiligungen GmbH, Bielefeld, Pfronten

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. 9,99€
  2. (2 Monate Sky Ticket für nur 4,99€)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


3D-Druck on Demand: Wenn der Baumarkt Actionfiguren aus Stahl druckt
3D-Druck on Demand
Wenn der Baumarkt Actionfiguren aus Stahl druckt

Es gibt viele Anbieter für 3D-Druck on Demand und die Preise fallen. Golem.de hat die 3D-Druckdienste von Toom, Conrad Electronic, Sculpteo und Media Markt getestet, um neue Figuren der Big-Jim-Reihe zu erschaffen.
Ein Praxistest von Achim Sawall


    Github-Übernahme: Ein super Deal - für Microsoft und den Rest
    Github-Übernahme
    Ein super Deal - für Microsoft und den Rest

    Mit der Übernahme von Github manövriert sich Microsoft geschickt aus einer Abhängigkeit und stärkt dabei noch sein Cloud-Geschäft. Das setzt wohl vor allem Atlassian unter Druck. Was der Kauf für das Open-Source-Engagement Githubs bedeutet, ist damit eigentlich auch völlig klar.
    Eine Analyse von Sebastian Grüner

    1. Code-Hosting Microsoft übernimmt Github für 7,5 Milliarden US-Dollar
    2. Entwicklerplattform Microsoft will Github kaufen
    3. Verschlüsselung Github testet Abschaltung alter Krypto

    Sonnet eGFX Box 650 im Test: Wenn die Vega 64 am Thinkpad rechnet
    Sonnet eGFX Box 650 im Test
    Wenn die Vega 64 am Thinkpad rechnet

    Die eGFX Box 650 von Sonnet ist ein eGPU-Gehäuse, das dank 650-Watt-Netzteil auch mit AMDs Radeon RX Vega 64 läuft. Die Box ist zwar recht leise, dennoch würden wir den Lüfter gerne steuern.
    Ein Test von Marc Sauter und Sebastian Grüner

    1. Razer Core X eGPU-Box kostet 300 Euro
    2. eGFX Breakaway Box 650 Sonnets Grafik-Gehäuse läuft mit Vega 64
    3. XG Station Pro Asus' zweite eGPU-Box ist schlicht

    1. Elektromobiltät: UPS kauft 1.000 Elektrolieferwagen von Workhorse
      Elektromobiltät
      UPS kauft 1.000 Elektrolieferwagen von Workhorse

      Der US-Paketdienstleister UPS will eine Flotte von 1.000 Elektrofahrzeugen betreiben, die das Unternehmen bereits beim Hersteller Workhorse bestellt hat. Sie sollen im innerstädtischen Lieferverkehr eingesetzt werden.

    2. Low Latency Docsis: Huawei will Latenz von 1 Millisekunde im Kabelnetz erreichen
      Low Latency Docsis
      Huawei will Latenz von 1 Millisekunde im Kabelnetz erreichen

      Die Latenzzeiten im TV-Kabelnetz sollen minimal werden. Sie sollen laut Huawei noch über Docsis 3.1 hinaus verbessert werden.

    3. Riders' Day: Beschäftigte von Essenslieferdiensten protestieren
      Riders' Day
      Beschäftigte von Essenslieferdiensten protestieren

      Gegen befristete Arbeitsverhältnisse, Solo-Selbstständigkeit, Zahlung pro Auslieferung und Überwachung: In der kommenden Woche protestieren Beschäftigte von Online-Essenslieferdiensten.


    1. 16:18

    2. 14:18

    3. 12:48

    4. 11:43

    5. 19:18

    6. 12:33

    7. 12:19

    8. 11:36