1. Foren
  2. Kommentare
  3. Wirtschaft
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Handymarkt: HTC vor Motorola, Sony…

Warum ist SE so weit hinten?

Für Konsolen-Talk gibt es natürlich auch einen Raum ohne nerviges Gedöns oder Flamewar im Freiraum!
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Warum ist SE so weit hinten?

    Autor: iu3h45iuh456 11.08.11 - 20:52

    Ich habe ein Xperia Arc und meine, dass es ein absolut schickes und modernes Handy ist.
    Warum sind die so sehr zurückgefallen? Machen keine schlechteren Geräte als LG oder andere.

  2. Re: Warum ist SE so weit hinten?

    Autor: oSu. 11.08.11 - 22:47

    iu3h45iuh456 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Ich habe ein Xperia Arc und meine, dass es ein absolut schickes und
    > modernes Handy ist.

    Ich persönlich finde das Design extrem hässlich.
    Außerdem sind mechanische Tasten für mich ein absolutes No Go.



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 11.08.11 22:58 durch oSu..

  3. Re: Warum ist SE so weit hinten?

    Autor: x00x 11.08.11 - 23:46

    Warum sie so weit hinten sind weiß ich zwar auch nicht aber die Gründe warum ich kein Sony Ericson kaufe sind die folgenden: Sony Ericson bietet vergleichsweise günstige Android Smartphones an, beim langfristigen Support siehts aber düster aus. Kaum ein Gerät bekommt ein Android Update spendiert. Das machen andere Anbieter von günstigen Geräten zwar auch nicht dafür sind die aber noch billiger. Wenn ich einen billigen Androiden will und auf Updates verzichten kann greife ich dann lieber zu ZTE oder Huawei. Wenn ich ein Top Smartphone will zu Samsung oder HTC.

  4. Re: Warum ist SE so weit hinten?

    Autor: idk 12.08.11 - 00:33

    Ich glaube das kann ich beantworten.

    Ich repariere jetzt seid > 2 Jahren beruflich Handys, im speziellen Sony Ericsson. Somit lehn ich mich mal aus dem Fenster und behaupte dreist dass ich etwas Ahnung dieses Problem betreffend habe...

    1. Haben sich Qualitätsmängel in SE Produkte eingeschlichen
    2. wurden erfolgreiche "Zweige" extrem vernachlässigt/verschlechtert (siehe Walkman-Reihe)
    3. Wurde der einstieg in den Smartphone Hype massiv verschlafen
    4. Hat SE Android unterschätzt

    Das sind für mich die Hauptgründe.

    Zu 1. darf ich nicht viel sagen, da ich Unterschriften geleistet habe keine Betriebsinterna auszuplaudern, aber dass die Qualität von SE nach K800, W810 usw. stark nachgelassen hat weiß das gesamte Internet....

    Zu 2. welches war das letzte erfolgreiche WM Handy ABGESEHEN vom W995? Muss man schon eine Weile zurückdenken, da zum W150 und W100 z.B. nicht viel gesagt werden muss....leider....

    Zu 3. und 4. es waren schon die ersten sehr guten Android Geräte auf dem Markt, mit verhältnismäßig schneller Hardware usw, da kam SE gerade erst mit dem Satio und dem Vivaz. SYMBIAN! Ich bitte euch.... -.-

    So, nur eins noch zum Abschluss: Das beruht nur auf meiner Meinung und denen die ich im Internet gelesen habe. Ich sage NICHT das SE nur Müll produziert, weil das nicht stimmt. Das Arc z.B. ist ein absolutes Top Gerät und meinem Desire mindestens ebenbürtig - nur ist das eben nicht mit allen so :)

  5. Re: Warum ist SE so weit hinten?

    Autor: ggggggggggg 12.08.11 - 09:20

    oSu. schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Außerdem sind mechanische Tasten für mich ein absolutes No Go.

    Was ist denn das Problem an mechanischen Tasten?
    außer dem möglichen Verschleiß (liegt dann aber an der Qualität des Herstellers) fallen mir gegenüber kapazitiven Buttons keine wirklichen Nachteile ein. Eher im Gegenteil

  6. Re: Warum ist SE so weit hinten?

    Autor: iu3h45iuh456 12.08.11 - 10:18

    oSu. schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Ich persönlich finde das Design extrem hässlich.

    So gehts mir bei Nokia. Allerdings finde ich nicht, dass Samsung oder LG besseres Design machen.

  7. Re: Warum ist SE so weit hinten?

    Autor: iu3h45iuh456 12.08.11 - 10:20

    idk schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > 3. Wurde der einstieg in den Smartphone Hype massiv verschlafen
    > 4. Hat SE Android unterschätzt

    Mag sein. Aber das gilt ja jetzt nicht mehr. Dann könnte es nur sein, dass das Image gelitten hat und deshalb nun weniger verkauft wird, obwohl die gewünschten Produkte vorhanden sind.

  8. Re: Warum ist SE so weit hinten?

    Autor: iu3h45iuh456 12.08.11 - 10:22

    x00x schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > vergleichsweise günstige Android Smartphones an, beim langfristigen Support
    > siehts aber düster aus. Kaum ein Gerät bekommt ein Android Update

    Teilweise sind die da lahm. Aber z.B. das alte X10 hat jetzt noch ein Update bekommen.

  9. Re: Warum ist SE so weit hinten?

    Autor: tunnelblick 12.08.11 - 11:31

    was zeichnet denn die se-handies aus, was andere nicht haben? was ist das se-killerfeature?

  10. Re: Warum ist SE so weit hinten?

    Autor: iu3h45iuh456 12.08.11 - 11:37

    tunnelblick schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > was zeichnet denn die se-handies aus, was andere nicht haben? was ist das
    > se-killerfeature?

    Genau das frage ich mich immer bei Samsung und auch LG.
    Da gibt es OLEDisplays aber ist das den Konsumenten derart wichtig? Ansonsten sind die Geräte auch nicht anders.

  11. Re: Warum ist SE so weit hinten?

    Autor: idk 12.08.11 - 17:31

    iu3h45iuh456 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > idk schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > 3. Wurde der einstieg in den Smartphone Hype massiv verschlafen
    > > 4. Hat SE Android unterschätzt
    >
    > Mag sein. Aber das gilt ja jetzt nicht mehr. Dann könnte es nur sein, dass
    > das Image gelitten hat und deshalb nun weniger verkauft wird, obwohl die
    > gewünschten Produkte vorhanden sind.


    Genau dass will ich ja damit sagen. Wenn sich jemand fragt "welches Smartphone möchte ich kaufen", dann kann es durchaus vorkommen dass ihm SE überhaupt nicht in den Sinn kommt, wohingegen Samsung z.b. ja fast nur noch für Smartphones steht.

    Betrachtet man in dem Kontext die Verkaufszahlen der Smartphones, weiß man auch wo das Problem liegt.

    Wobei es auch nicht stimmt dass SE jetzt alles hat was die anderen auch haben.

    Ich kenne z.B. kein Dualcore Handy von SE. Du?

    Mag sein dass das was für die Hardcore Nerds wie mich ist, aber genau die schreiben ihre Meinung dann groß und breit überall hin ^^

  12. Re: Dual-Core im Handy = Hype

    Autor: iu3h45iuh456 12.08.11 - 20:17

    idk schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Ich kenne z.B. kein Dualcore Handy von SE. Du?
    >
    > Mag sein dass das was für die Hardcore Nerds wie mich ist, aber genau die
    > schreiben ihre Meinung dann groß und breit überall hin ^^

    Dual-Core im Handy halte ich für einen Hype.
    Ein kann aber kein muss. Das Xperia Arc hat einen Single-Core aber in allen Tests die ich über das Gerät gelesen habe, wurde die Geschwindigkeit gelobt oder zumindest als für eine flüssige Bedienung geeignet dargestellt. Und meine tatsächliche Erfahrung damit bestätigt das.

    Aber du hast natürlich Recht, entscheidend ist nicht, was die Leute brauchen sondern was sie zu brauchen glauben.

  13. Re: Warum ist SE so weit hinten?

    Autor: tunnelblick 12.08.11 - 21:23

    iu3h45iuh456 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > tunnelblick schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > was zeichnet denn die se-handies aus, was andere nicht haben? was ist
    > das
    > > se-killerfeature?
    >
    > Genau das frage ich mich immer bei Samsung und auch LG.

    samsung ist prinzipiell eine starke marke im elektronikbereich. da schliessen die leute einfach darauf, dass die smartphones dann auch entsprechend gut sind (was sie ja häufig sind).
    warum für mich kein sony in frage kommt: sony hat für mich den eindruck hinterlassen, dass sie immer ihren eigenen weg gehen, um damit mehr kohle abzuschöpfen. mini-disc, betamax, umd, neuerdings qriocity... offenbar mögen die menschen sowas nicht. und die datenklau-affäre hat sony ebenfalls geschadet.

    > Da gibt es OLEDisplays aber ist das den Konsumenten derart wichtig?
    > Ansonsten sind die Geräte auch nicht anders.

    naja, evtl. ist es auch das design, welches den konsumenten nicht gefällt?

  14. Re: Warum ist SE so weit hinten?

    Autor: oSu. 15.08.11 - 17:37

    iu3h45iuh456 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > oSu. schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Ich persönlich finde das Design extrem hässlich.
    >
    > So gehts mir bei Nokia. Allerdings finde ich nicht, dass Samsung oder LG
    > besseres Design machen.

    Mir gefällt momentan das reduzierte Design des Motorola Defy und Atrix am besten.

  15. Re: Warum ist SE so weit hinten?

    Autor: oSu. 15.08.11 - 17:42

    ggggggggggg schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > oSu. schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Außerdem sind mechanische Tasten für mich ein absolutes No Go.
    >
    > Was ist denn das Problem an mechanischen Tasten?
    > außer dem möglichen Verschleiß (liegt dann aber an der Qualität des
    > Herstellers) fallen mir gegenüber kapazitiven Buttons keine wirklichen
    > Nachteile ein. Eher im Gegenteil

    Mechanische Tasten verschleißen und es besteht die Gefahr der Verschmutzung.

    Außerdem: Wenn das Display von meinem Atrix mal wieder gut eingefettet ist, wische ich mit dem Display mal kurz über die Hose und das Gerät sieht wie neu aus. 8-)

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. ekom21 - KGRZ Hessen, Darmstadt
  2. Salzgitter Mannesmann Handel GmbH, Düsseldorf, Mülheim an der Ruhr
  3. IT-Systemhaus der Bundesagentur für Arbeit, Nürnberg
  4. WINGAS GmbH, Kassel

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. (reduzierte Überstände, Restposten & Co.)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Programm für IT-Jobeinstieg: Hoffen auf den Klebeeffekt
Programm für IT-Jobeinstieg
Hoffen auf den Klebeeffekt

Aktuell ist der Jobeinstieg für junge Ingenieure und Informatiker schwer. Um ihnen zu helfen, hat das Land Baden-Württemberg eine interessante Idee: Es macht sich selbst zur Zeitarbeitsfirma.
Ein Bericht von Peter Ilg

  1. Arbeitszeit Das Sechs-Stunden-Experiment bei Sipgate
  2. Neuorientierung im IT-Job Endlich mal machen!
  3. IT-Unternehmen Die richtige Software für ein Projekt finden

Weclapp-CTO Ertan Özdil: Wir dürfen nicht in Schönheit und Perfektion untergehen!
Weclapp-CTO Ertan Özdil
"Wir dürfen nicht in Schönheit und Perfektion untergehen!"

Der CTO von Weclapp träumt von smarter Software, die menschliches Eingreifen in der nächsten ERP-Generation reduziert. Deutschen Perfektionismus hält Ertan Özdil aber für gefährlich.
Ein Interview von Maja Hoock


    Fiat 500 als E-Auto im Test: Kleinstwagen mit großem Potenzial
    Fiat 500 als E-Auto im Test
    Kleinstwagen mit großem Potenzial

    Fiat hat einen neuen 500er entwickelt. Der Kleine fährt elektrisch - und zwar richtig gut.
    Ein Test von Peter Ilg

    1. Vierradlenkung Elektrischer GMC Hummer SUV fährt im Krabbengang seitwärts
    2. MG Cyberster MG B Roadster mit Lasergürtel und Union Jack
    3. Elektroauto E-Auto-Prämie übersteigt in 2021 schon Vorjahressumme