1. Foren
  2. Kommentare
  3. Wirtschaft-Forum
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Hannes Ametsreiter: Vodafone…

Falsche Diskussion

Neue Foren im Freiraum! Raumfahrt und freie Software haben jetzt einen Platz, die Games tummeln sich jetzt alle in einem Forum.
  1. Thema

Neues Thema


  1. Falsche Diskussion

    Autor: mark.wolf 06.05.19 - 07:47

    Klar sollte der Staat sich stärker engagieren. Die evrlegung von Glasfaser und die lokale Internetversorgung kann die Kommune oder eine andere öffentlich rechtlich organisierte Organisation übernehmen. Da braucht es die Vodafones, Telekoms usw. gar nicht. Die verteuern die Sache nur unverhältnismäßig.

    Die Frage ist natürlich, ob wir die totale Betsrahlung und allgegenwärtige Versorgung und Erreichbar überhaupt wollen. Ich habe die meiste Zeit meines Lebens ohne Funktelefon verbracht und habe auch zu dieser Zeit gut gelebt und habe nichts vermisst.

    Den Smartphone Fanatikern, die immer und überall mit Streaming zugedröhnt und ruhig gestellt werden wollen, sei mal gesagt, dass das blöd macht. Definitiv! Dafür ist weder der Staat zuständig, noch besteht ein recht darauf, dies zu Lasten anderer durchzusetzen. Weniger BS ist besser.

  2. Re: Falsche Diskussion

    Autor: Shoopi 06.05.19 - 09:21

    mark.wolf schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Klar sollte der Staat sich stärker engagieren. Die evrlegung von Glasfaser
    > und die lokale Internetversorgung kann die Kommune oder eine andere
    > öffentlich rechtlich organisierte Organisation übernehmen. Da braucht es
    > die Vodafones, Telekoms usw. gar nicht. Die verteuern die Sache nur
    > unverhältnismäßig.
    >
    > Die Frage ist natürlich, ob wir die totale Betsrahlung und allgegenwärtige
    > Versorgung und Erreichbar überhaupt wollen. Ich habe die meiste Zeit meines
    > Lebens ohne Funktelefon verbracht und habe auch zu dieser Zeit gut gelebt
    > und habe nichts vermisst.
    >
    > Den Smartphone Fanatikern, die immer und überall mit Streaming zugedröhnt
    > und ruhig gestellt werden wollen, sei mal gesagt, dass das blöd macht.
    > Definitiv! Dafür ist weder der Staat zuständig, noch besteht ein recht
    > darauf, dies zu Lasten anderer durchzusetzen. Weniger BS ist besser.

    Ich habe mehr als die hälfte meiner Lebenszeit auch ohne Smartphone verbracht. Ich streame nicht darüber, Musik schiebe ich noch traditionell rüber als MP3+4 und spielen tue ich auch nicht. Und ja, trotzdem bin ich genervt wenn Oma und Opa, die noch 10 Jahre maximum am Leben sind Entwicklung aufhalten und ich deswegen in meinem Dorf nicht in der Lage bin das zu machen worüber ich finde das es keine Diskussionen geben sollte: Ich mit der günstigeren Lösung als SMS und Telefonat - Chat etc - kommunizieren kann, meine Bahndaten erlesen kann und schnell im Internet via Google Informationen finde wäre ich spazieren gehe.

  3. Re: Falsche Diskussion

    Autor: chefin 06.05.19 - 10:55

    Also ist Lebensqualität Altersabhängig?

    Na dann pass du nur auf, das du nicht Alt wirst.

  4. Re: Falsche Diskussion

    Autor: adorfer 08.04.20 - 08:55

    Die Frage "ob wir die totale Bestrahlung wollen":

    Auch wenn man die Frage so überspitzt formuliert: Ja, die möchte ich.
    Es gibt keine direkten Nachteile, ausschließlich Vorteile.

    P.S. Dass ich -angesichts der Wortwahl des TS- einen Troll füttere: Sei's drum. Guten Appetit!

  1. Thema

Neues Thema


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. System Engineer (m/w/d)
    Uniplast Knauer GmbH & Co. KG, Dettingen
  2. Senior (Lead) Software Engineer (m/w/d)
    BAADER, Lübeck, Hamburg
  3. IT Generalist
    atrain GmbH, Bamberg (Home-Office)
  4. Embedded Software Funktionstester / Applikationstester (m/w/d)
    Murrelektronik GmbH, Oppenweiler, Kirchheim unter Teck (Home-Office möglich)

Detailsuche


Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. Vampire: The Masquerade - Swansong für 24,99€, F1 22 für 43,99€, Chivalry 2 für 17...
  2. (u. a. 65 Zoll ULED für 889€, 65 Zoll LED für 579€, 55 Zoll LED für 429€)
  3. (u. a. Nacon Revolution Pro Controller 3 für 79,99€ statt 109€, Team Group Vulcan Z SSD 1TB...
  4. 219,99€ (günstig wie nie, UVP 419€)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Linux-Distro: CutefishOS ist doch nicht tot
Linux-Distro
CutefishOS ist doch nicht tot

CutefishOS ist eine von Hunderten Linux-Distibutionen. Es starb, sollte geforkt werden und war plötzlich wieder da. Und wieso? Weil es "cute" ist.
Von Boris Mayer


    Schwarz-IT-Chef Müller: Stackit wird sich schnell durchsetzen
    Schwarz-IT-Chef Müller
    "Stackit wird sich schnell durchsetzen"

    Wie steht es um die sogenannte Lidl-Cloud? Schwarz-IT-Chef Müller sieht die Zukunft von Stackit positiv und denkt, dass sich das Produkt schnell durchsetzen wird.
    Ein Interview von Boris Mayer

    1. Vergabekammer Clouddienste von US-Firmentöchtern sind nicht DSGVO-konform
    2. Klimawandel Hitzewelle führt zu Serverausfällen bei Google und Oracle
    3. Testlauf Telekom nutzt Google Cloud für 5G-Kern

    Akkutechnik: Was hat es mit der Holzbatterie von Northvolt auf sich?
    Akkutechnik
    Was hat es mit der "Holzbatterie" von Northvolt auf sich?

    Es ist ein Kompromiss für umweltfreundlichere Akkus mit Schnellladung, guter Leistung bei Kälte und etwas weniger Kapazität, der seine Kunden finden wird.
    Von Frank Wunderlich-Pfeiffer

    1. Altris Kathodenmaterial für Natrium-Ionen-Akkus kommt aus Schweden
    2. Akkutechnik Neue Natrium-Ionen-Akkus von Lifun aus China ab 2023
    3. Rohstoffe Lithiumkarbonat für über 50 Euro/kg gefährdet Akkupreise