Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Wirtschaft
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Hannover Messe und Cebit: Die…

Wieso kein KombiTicket mehr?

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Wieso kein KombiTicket mehr?

    Autor: fuzzy 27.04.17 - 12:02

    Hat da wieder ein Beamter an seinem Schreibtisch einsam den Rotstift geschwungen? Sowas kann und darf doch nicht sein.

    Baumansicht oder Zitieren oder nicht Posten - die Wahl ist eure!

  2. Re: Wieso kein KombiTicket mehr?

    Autor: Mingfu 27.04.17 - 13:26

    Kein Beamter, sondern laut Hannoverscher Allgemeiner spart sich die Messegesellschaft seit 2015 einfach die Kosten für das Ticket und streicht damit mehr Gewinn von jeder verkauften Eintrittskarte ein.

  3. Re: Wieso kein KombiTicket mehr?

    Autor: oliwor 27.04.17 - 21:43

    fuzzy schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Hat da wieder ein Beamter an seinem Schreibtisch einsam den Rotstift
    > geschwungen? Sowas kann und darf doch nicht sein.


    Das kann ich dir als Hannoveraner ganz einfach erklären.
    Hast du mal eine Messe in Hannover besucht? Die Cebit oder die Hannover Messe z.b.? Dann wirst du wissen wie supereinfach es ist einen der aberdutzenden Voucher-Codes zu finden um sich damit ein kostenloses Ticket für die Messe zu generieren.
    Viele Einheimische - und ich spreche mich da gar nicht von frei - haben sich bis vor 2 Jahren, als das Ticket die gesamte Woche über auch noch als GVH-Ticket galt, Messetickets geniert nur um damit Bus und Bahn im GVH-Bereich zu fahren, nicht um damit auf die Messe zu gehen.

    Das haben dann anscheinend auch die Verantwortlichen irgendwann geblickt und hinterfragt.

  4. Re: Wieso kein KombiTicket mehr?

    Autor: fuzzy 28.04.17 - 08:28

    oliwor schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Das haben dann anscheinend auch die Verantwortlichen irgendwann geblickt
    > und hinterfragt.

    Ah, Symptombekämpfung. Nicht, dass ich es nicht verstehen würde, aber das ist halt schon schwachsinnig³.

    Baumansicht oder Zitieren oder nicht Posten - die Wahl ist eure!

  5. Re: Wieso kein KombiTicket mehr?

    Autor: M.P. 03.05.17 - 11:19

    Insbesondere regnen die Gratis-Messe-Vouchers inzwischen auch nicht mehr gerade vom Himmel.
    War letztes Jahr mit meinem Sohn dort, und habe die Eintrittskarten, sowie Zug-Fahrkarten aus dem Ruhrgebiet selber bezahlen müssen ...

    Das Ende der "Cebit-Halle" 1 ist ein weiteres Symptom, dass die Goldenen Zeiten für solchen Messen und ihre Besucher vorbei sind ...

    Es gibt eben keine Firmen mehr, die für solche Messen immense Summen aus dem Marketing/Vertriebs-Budget heraushauen...

  6. Re: Wieso kein KombiTicket mehr?

    Autor: chewbacca0815 03.05.17 - 13:14

    M.P. schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Insbesondere regnen die Gratis-Messe-Vouchers inzwischen auch nicht mehr gerade vom Himmel.

    Dann hast Du irgendwas grundlegend falsch gemacht. Die letzte CeBIT war diejenige mit den meisten Freikarten. Ich wage mal zu behaupten, dass > 90% der Messebesucher Freikarten hatten - zumindest danach zu urteilen, wer da alles auf dem Messegelände unterwegs war.

    Bin mal gespannt, wie das nächstes Jahr aussieht. Mal sehen, ob Weber im Außenbereich mit Grills vor Ort ist und die Chinesen dann Outdoorlautsprecher anpreisen :o)

  7. Re: Wieso kein KombiTicket mehr?

    Autor: M.P. 03.05.17 - 13:45

    Wir waren auf der Industrie-Messe, nicht auf der Cebit...

    Leider sind viele der Aussteller mit großen Maschinen und anderen beeindruckenden Ausstellungsstücken in Action anscheinend zu Spezial-Messen abgewandert.

    Mein Sohn hatte schon nach dem Mittagessen keine Lust mehr.
    Dann hat aber eine Probefahrt im Brennstoffzellen Mercedes und ein Besuch bei der Halle mit den Universitätsständen den Nachmittag herausgehauen.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. SIZ Informatikzentrum der Sparkassenorganisation GmbH, Bonn
  2. VRmagic Imaging GmbH, Mannheim
  3. Apollo-Optik Holding GmbH & Co. KG, Schwabach
  4. MicroNova AG, Wolfsburg

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. 769,00€
  2. 239,90€ (Bestpreis!)
  3. 58,90€
  4. 27“ großer NANO-IPS-Monitor mit 1 ms Reaktionszeit und WQHD-Auflösung (2.560 x 1.440)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


iPad 7 im Test: Nicht nur für Einsteiger lohnenswert
iPad 7 im Test
Nicht nur für Einsteiger lohnenswert

Auch mit der siebten Version des klassischen iPads richtet sich Apple wieder an Nutzer im Einsteigersegment. Dennoch ist das Tablet sehr leistungsfähig und kommt mit Smart-Keyboard-Unterstützung. Wer ein gutes, lange unterstütztes Tablet sucht, kann sich freuen - ärgerlich sind die Preise fürs Zubehör.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. iPad Einschränkungen für Apples Sidecar-Funktion
  2. Apple Microsoft Office auf neuem iPad nicht mehr kostenlos nutzbar
  3. Tablet Apple bringt die 7. Generation des iPads

Rohstoffe: Lithium aus dem heißen Untergrund
Rohstoffe
Lithium aus dem heißen Untergrund

Liefern Geothermiekraftwerke in Südwestdeutschland bald nicht nur Strom und Wärme, sondern auch einen wichtigen Rohstoff für die Akkus von Smartphones, Tablets und Elektroautos? Das Thermalwasser hat einen so hohen Gehalt an Lithium, dass sich ein Abbau lohnen könnte. Doch es gibt auch Gegner.
Ein Bericht von Werner Pluta

  1. Wasserkraft Strom aus dem Strom
  2. Energie Wie Mikroben Methan mit Windstrom produzieren
  3. Erneuerbare Energien Die Energiewende braucht Wasserstoff

Internetprovider: P(y)ures Chaos
Internetprovider
P(y)ures Chaos

95 Prozent der Kunden des Internetproviders Pyur bewerten die Leistung auf renommierten Bewertungsportalen mit der Schulnote 6. Ein Negativrekord in der Branche. Was steckt hinter der desaströsen Kunden(un)zufriedenheit bei der Marke von Tele Columbus? Ein Selbstversuch.
Ein Erfahrungsbericht von Tarik Ahmia

  1. Bundesnetzagentur Nur 13 Prozent bekommen im Festnetz die volle Datenrate

  1. Archer2: Britischer Top-10-Supercomputer nutzt AMDs Epyc
    Archer2
    Britischer Top-10-Supercomputer nutzt AMDs Epyc

    Der Archer2 soll 2020 die höchste CPU-Leistung aller Supercomputer weltweit erreichen und es dank Beschleunigerkarten in die Top Ten schaffen. Im System stecken fast 12.000 Epyc-7002-Chips und Next-Gen-Radeons.

  2. Corsair One: Wakü-Rechner erhalten mehr RAM- und SSD-Kapazität
    Corsair One
    Wakü-Rechner erhalten mehr RAM- und SSD-Kapazität

    Mit dem i182, dem i164 und dem i145 aktualisiert Corsair die One-Serie: Die wassergekühlten Komplett-PCs werden mit doppelt so viel DDR4-Speicher und doppelt so großen SSDs ausgerüstet.

  3. ChromeOS: Google zeigt neues Pixelbook Go und benennt Start von Stadia
    ChromeOS
    Google zeigt neues Pixelbook Go und benennt Start von Stadia

    Das Pixelbook Go ist ein Clamshell-Notebook mit ChromeOS, das eher eine Ergänzung als ein Nachfolger des Ur-Pixelbooks ist. Zumindest kostet es wesentlich weniger. Auch der genaue Starttermin für Stadia steht jetzt fest.


  1. 18:25

  2. 17:30

  3. 17:20

  4. 17:12

  5. 17:00

  6. 17:00

  7. 17:00

  8. 16:11