Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Wirtschaft
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Hardware: Amazon paktiert mit Apple…

Bei den ganzen Plagiaten...

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Bei den ganzen Plagiaten...

    Autor: KarstenS2 10.11.18 - 21:22

    ... die von den Händlern da verkauft werden, immerhin um die 90%, ist Apples Interesse durchaus nachvollziehbar.



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 10.11.18 21:22 durch KarstenS2.

  2. Re: Bei den ganzen Plagiaten...

    Autor: razer 10.11.18 - 22:39

    vor allem bei den kabeln. ein originales apple lightning kabel zu bestellen war reinste lotterie.

  3. Re: Bei den ganzen Plagiaten...

    Autor: slead 10.11.18 - 22:48

    Die AliExpress lightning Kabel, die etwa 30 cent pro kilo einschließlich internationaler Versand kosten...sind um längen besser als dieser Unsinn den apple beim iPhone rein packt.

    Kann jedoch _nur_ von meiner Erfahrung sprechen.

  4. Re: Bei den ganzen Plagiaten...

    Autor: Seismoid 10.11.18 - 23:14

    KarstenS2 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > ... die von den Händlern da verkauft werden, immerhin um die 90%, ist
    > Apples Interesse durchaus nachvollziehbar.
    Es werden ja nicht nur Plagiate von Apple-Produkten dort verkauft; und dann muss Amazon vielleicht mal erklären, warum man Apple diese Möglichkeit gibt Marketplace-Verkäufer etc. komplett aussperren zu lassen, anderen Anbieter (z.B. Birkenstock) aber nicht.

  5. Re: Bei den ganzen Plagiaten...

    Autor: Vollpfosten-Detektor 11.11.18 - 00:37

    Seismoid schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > und dann
    > muss Amazon vielleicht mal erklären, warum man Apple diese Möglichkeit gibt
    > Marketplace-Verkäufer etc. komplett aussperren zu lassen, anderen Anbieter
    > (z.B. Birkenstock) aber nicht.
    Hmm, mal scharf überlegen...was könnte wohl der Grund dafür sein?
    Vielleicht sind Timmie und Jeff Golf-Partner?
    Oder, vielleicht ein bischen weit her geholt, doch nur der schnöde Mammon.........?

  6. Re: Bei den ganzen Plagiaten...

    Autor: nightmar17 11.11.18 - 01:06

    Seismoid schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > KarstenS2 schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > ... die von den Händlern da verkauft werden, immerhin um die 90%, ist
    > > Apples Interesse durchaus nachvollziehbar.
    > Es werden ja nicht nur Plagiate von Apple-Produkten dort verkauft; und dann
    > muss Amazon vielleicht mal erklären, warum man Apple diese Möglichkeit gibt
    > Marketplace-Verkäufer etc. komplett aussperren zu lassen, anderen Anbieter
    > (z.B. Birkenstock) aber nicht.

    Dann zahlt Birkenstock eben zu schlechte Provisionen, gewährt zu wenig Marge.

  7. Re: Bei den ganzen Plagiaten...

    Autor: iSkelzor 11.11.18 - 07:56

    Ja ich finde das auch absolut nachvollziehbar - aber doch deutlich über das Ziel hinausgeschossen. Amazon sollte einfach ein Siegel einführen wie "Original" o.ä. - so bleibt die Plattform geöffnet für Drittanbieter. Insbesondere der Verlust des Gebrauchtmarktes ist schmerzhaft. Ich finde diese Apple-eigene Lösung unelegant und denke, da wurde mit der heißen Nadel gestrickt. Mit einem Gütesiegel könnte man wohl auch Anbieter wie Birkenstock zurückholen.

    Und wenn ich das richtig verstehe ist das größte Problem ja immer noch nicht gelöst: Der lästige Kabelkauf.

  8. Re: Bei den ganzen Plagiaten...

    Autor: Potrimpo 11.11.18 - 09:45

    Plagiat-Händler könnte man auch so schassen. Es geht aber insbesondere um den Handel mit gebrauchten Apple-Produkten.

  9. Re: Bei den ganzen Plagiaten...

    Autor: quasides 11.11.18 - 14:26

    Plagiate lol,.. schon lustig weil gerade Apple gerade versucht ein repariertes gerät als plagiat zu definieren.
    laut apple würde schon ein festplattentausch einen mac zu einem pc machen

  10. Re: Bei den ganzen Plagiaten...

    Autor: Yian 12.11.18 - 07:56

    "mein iPhone stürzt immer ab" … "da drin klappert etwas" … "hat mir jemand Akku eingebaut"

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. M-net Telekommunikations GmbH, München
  2. McService GmbH, München
  3. KÖNIGSTEINER AGENTUR GmbH, Stuttgart
  4. TUI InfoTec GmbH, Hannover

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 119,90€
  2. täglich neue Deals bei Alternate.de


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


WLAN-Tracking und Datenschutz: Ist das Tracken von Nutzern übers Smartphone legal?
WLAN-Tracking und Datenschutz
Ist das Tracken von Nutzern übers Smartphone legal?

Unternehmen tracken das Verhalten von Nutzern nicht nur beim Surfen im Internet, sondern per WLAN auch im echten Leben: im Supermarkt, im Hotel - und selbst auf der Straße. Ob sie das dürfen, ist juristisch mehr als fraglich.
Eine Analyse von Harald Büring

  1. Gefahr für Werbenetzwerke Wie legal ist das Tracking von Online-Nutzern?
  2. Landtagswahlen in Bayern und Hessen Tracker im Wahl-O-Mat der bpb-Medienpartner
  3. Tracking Facebook wechselt zu First-Party-Cookie

Vivy & Co.: Gesundheitsapps kranken an der Sicherheit
Vivy & Co.
Gesundheitsapps kranken an der Sicherheit

35C3 Mit Sicherheitsversprechen geizen die Hersteller von Gesundheitsapps wahrlich nicht. Sie halten sie jedoch oft nicht.
Von Moritz Tremmel

  1. Krankenkassen Vivy-App gibt Daten preis
  2. Krankenversicherung Der Papierkrieg geht weiter
  3. Imagen Tech KI-System Osteodetect erkennt Knochenbrüche

Marvel im Auto: Nie wieder eine Fahrt mit quengelnden Kindern
Marvel im Auto
Nie wieder eine Fahrt mit quengelnden Kindern

CES 2019 Audi und Holoride arbeiten an einer offenen Plattform für VR-Spiele im Auto. Marvel steuert beliebte Charaktere für Spiele bei. Golem.de hat in Las Vegas eine Testrunde durch den Weltraum gedreht.
Ein Erfahrungsbericht von Dirk Kunde


    1. Mobilfunk: Vodafone will Funklöcher mit Beamforming schließen
      Mobilfunk
      Vodafone will Funklöcher mit Beamforming schließen

      Vodafone will in Deutschland Funklöcher mit der 5G-Technik Beamforming beseitigen. In 50 Gemeinden soll Beamforming zum Einsatz kommen.

    2. MTG Arena Ravnica Allegiance: Welcher Gilde schwört Golem die Treue?
      MTG Arena Ravnica Allegiance
      Welcher Gilde schwört Golem die Treue?

      Golem.de live Golem.de-Redakteur Michael Wieczorek schaut auf Einladung von Wizards of the Coast bereits vor dem Pre-Release auf die kommende Erweiterung Ravnicas Treue für MTG Arena. Der Livestream startet um 19 Uhr.

    3. Sportrechte: Take 2 zahlt 1,1 Milliarden US-Dollar für 7 Jahre Basketball
      Sportrechte
      Take 2 zahlt 1,1 Milliarden US-Dollar für 7 Jahre Basketball

      Die Sportspielreihe NBA 2K kann fortgesetzt werden, allerdings zu einem stolzen Preis: Für sieben Jahre zahlt Publisher Take 2 laut einem Medienbericht rund 1,1 Milliarden US-Dollar - doppelt so viel wie bisher.


    1. 19:13

    2. 17:20

    3. 17:00

    4. 16:49

    5. 16:45

    6. 16:30

    7. 16:15

    8. 16:00