Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Wirtschaft
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Helium-3: Die Utopie im Weltraum

He3 vom Mond bleibt wohl der Raumfahrt vorbehalten,

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. He3 vom Mond bleibt wohl der Raumfahrt vorbehalten,

    Autor: Netzweltler 12.12.15 - 16:52

    wenn bemannte interplanetare Raumfahrt einmal möglich sein sollte.

    Deuterium von der Erde in Weltraum zu bringen ist vermutlich genauso unsinnig wie He3 auf die Erde zu bringen.

  2. Re: He3 vom Mond bleibt wohl der Raumfahrt vorbehalten,

    Autor: elf 12.12.15 - 19:11

    Du willst den Mond als Tankstelle für größere Raummissionen verwenden? Auch nicht schlecht! Allerdungs ist das Zwischenlanden immer noch so ein Problem...

  3. Re: He3 vom Mond bleibt wohl der Raumfahrt vorbehalten,

    Autor: kitingChris 12.12.15 - 19:34

    elf schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Du willst den Mond als Tankstelle für größere Raummissionen verwenden? Auch
    > nicht schlecht! Allerdungs ist das Zwischenlanden immer noch so ein
    > Problem...

    Vom Mond aus starten ist leichter als von der Erde... Und effektiv wäre es nur in Verbindung mit einer Raumstation die als Tankstelle dient und die vom Mond aus versorgt wird.
    Das setzt natürlich eine gewisse Infrastruktur voraus die wohl noch eine Weile Zukunftsmusik sein wird...

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. über experteer GmbH, München, Erfurt
  2. über experteer GmbH, Köln, Düsseldorf, Hannover, Frankfurt, München
  3. Compana Software GmbH, Feucht
  4. Landesamt für Steuern Niedersachsen, Hannover

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 34,99€
  2. 3,99€
  3. 2,80€
  4. 4,31€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Geothermie: Wer auf dem Vulkan wohnt, muss nicht so tief bohren
Geothermie
Wer auf dem Vulkan wohnt, muss nicht so tief bohren

Die hohen Erwartungen haben Geothermie-Kraftwerke bisher nicht erfüllt. Weltweit setzen trotzdem immer mehr Länder auf die Wärme aus der Tiefe - nicht alle haben es dabei leicht.
Ein Bericht von Jan Oliver Löfken

  1. Nachhaltigkeit Jute im Plastik
  2. Nachhaltigkeit Bauen fürs Klima
  3. Autos Elektro, Brennstoffzelle oder Diesel?

Verkehrssicherheit: Die Lehren aus dem tödlichen SUV-Unfall
Verkehrssicherheit
Die Lehren aus dem tödlichen SUV-Unfall

Soll man tonnenschwere SUV aus den Innenstädten verbannen? Oder sollten technische Systeme schärfer in die Fahrzeugsteuerung eingreifen? Nach einem Unfall mit vier Toten in Berlin mangelt es nicht an radikalen Vorschlägen.
Eine Analyse von Friedhelm Greis

  1. Torc Robotics Daimler-Tochter testet selbstfahrende Lkw
  2. Edag Citybot Wandelbares Auto mit Rucksackmodulen gegen Verkehrsprobleme
  3. Tusimple UPS testet automatisiert fahrende Lkw

IAA 2019: PS-Wahn statt Visionen
IAA 2019
PS-Wahn statt Visionen

IAA 2019 Alle Autobosse bekennen sich auf der IAA zur Nachhaltigkeit, doch auf den Ständen findet man weiterhin viele große, spritfressende Modelle. Dabei stellt sich die grundsätzliche Frage: Ist das Konzept der Automesse noch zeitgemäß?
Eine Analyse von Dirk Kunde


    1. Open Source: NPM-Chef geht schon nach wenigen Monaten wieder
      Open Source
      NPM-Chef geht schon nach wenigen Monaten wieder

      Nach nicht einmal einem Jahr Dienstzeit ist der Chef von NPM zurückgetreten. Das Unternehmen mit dem gleichnamigen Javascript-Paketmanager hat in diesem Jahr einige Mitarbeiter verloren, Arbeitnehmerklagen verhandeln müssen und eine aussichtsreiche Konkurrenz bekommen.

    2. Google: Chrome soll bessere Tab-Verwaltung bekommen
      Google
      Chrome soll bessere Tab-Verwaltung bekommen

      Der Chrome-Browser von Google soll künftig noch einfacher nutzbar sein. Die Entwickler setzen dafür Verbesserungen an der Tab-Verwaltung um. Links sollen sich einfach vom Smartphone auf den Rechner übertragen lassen und der Browser soll individueller werden.

    3. Samsung: Galaxy Fold bleibt extrem empfindlich
      Samsung
      Galaxy Fold bleibt extrem empfindlich

      Die versprochenen Überarbeitungen von Samsung an dem Falt-Smartphone Galaxy Fold, scheinen nach dem missglückten Marktstart doch nicht weitreichend genug zu sein. Eine offizielle Pflegeanleitung zeigt, wie empfindlich das Gerät weiterhin ist.


    1. 12:30

    2. 11:51

    3. 11:21

    4. 10:51

    5. 09:57

    6. 19:00

    7. 18:30

    8. 17:55