1. Foren
  2. Kommentare
  3. Wirtschaft
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Hewlett-Packard: HP entlässt einige…

IT macht arbeitslos

Neue Foren im Freiraum! Raumfahrt und freie Software haben jetzt einen Platz, die Games tummeln sich jetzt alle in einem Forum.
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. IT macht arbeitslos

    Autor: matok 29.02.12 - 16:42

    Bringen wir doch auf den Punkt, was HP uns sagen will: IT macht arbeitslos. Soviele z.B. Verwaltungsaufgaben, die von ganz vielen Fachkräften gemacht werden könnten, machen einfach diese teuflichen Computer (u.a. von HP). Das Teufelszeug muss weg, dann gibt's auch wieder Vollbeschäftigung.

  2. Re: IT macht arbeitslos

    Autor: FridolinGansheimer 29.02.12 - 16:57

    Oh und IT ist da erst am Anfang, Cloud Computing bringt da ganz neue Maßstäbe. Ein neues Apple Rechenzentrum für die Cloud schafft trotz milliarden Investitionen nur 50 neue Arbeitsplätze (Ein großer Teil davon Security).

    siehe:

    [www.deliberation.eu]

    Automatisiert dafür dann aber millionen von Kommunikationsvorgängen die Unternehmen welche das einsetzen.

  3. Korrekt

    Autor: demon driver 29.02.12 - 17:04

    Und auch die Entwickler entwickeln ja immer bessere und potentere und effizientere Entwicklungswerkzeuge und Frameworks und Methoden, die im Grunde alle nur eins im Sinn haben: mehr Produktivität! Und die damit auch klar darauf hinarbeiten, Entwickler überflüssig zu machen, und das langfristig auch tun werden.

    Und zwar ganz ohne Scherz.

    Das Dumme ist, dass unsere Welt nicht so eingerichtet ist, dass hundert Programmierer, die ihre Produktivität verdoppeln, plötzlich nur noch halbtags zu arbeiten bräuchten fürs selbe Geld, sondern dass plötzlich nur noch die Hälfte Arbeit hat, dabei aber doppelt so produktiv sein muss.

    Und es wird auch nicht für alle Zeit so sein, dass die fünfzig Rausgefallenen gleich wieder irgendwoanders Arbeit finden, nur weil sie eine solche Qualifikation haben.

    Cheers,
    d. d.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. IT-Systemadministrator (m/w/d) für das Referat IT-Infrastruktur
    DAAD - Deutscher Akademischer Austauschdienst e.V., Bonn
  2. Requirements Engineer / Anforderungsmanager (w/m/d) - Bildungstransfer
    Albert-Ludwigs-Universität Freiburg, Freiburg im Breisgau
  3. IT Security Spezialist (m/w/d)
    BAHAG AG, Mannheim
  4. Full Stack Developer:in Web-Applikation (m/w/d)
    Haufe Group, Freiburg im Breisgau, Hannover

Detailsuche


Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. (u. a. Ryzen 5 5600X 358,03€)
  2. (u. a. Ryzen 7 5800X für 469€)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


  1. FreeBSD: Netflix streamt mit fast 400 GBit/s pro Server
    FreeBSD
    Netflix streamt mit fast 400 GBit/s pro Server

    Für sein Streaming-Angebot hat Netflix AMD-Hardware und das genutzte FreeBSD über Jahre extrem optimiert. Pläne für mehr gibt es bereits.

  2. Gaming: Galaktisch viel Star Wars im Anflug
    Gaming
    Galaktisch viel Star Wars im Anflug

    Quantic Dream (Detroit) arbeitet wohl an Star Wars. Es befinden sich noch mehr Sternenkrieger-Games in der Mache - eines kommt diese Woche.

  3. Amazon, Gorillas & Co.: Was darf die Gig Economy?
    Amazon, Gorillas & Co.
    Was darf die Gig Economy?

    Kündigungen per Bot, GPS-Tracking und mehr: Onlineplattformen machen nicht nur in den USA mit Hire-and-Fire-Praktiken Schlagzeilen. Auch das deutsche Arbeitsrecht schützt nicht überall.


  1. 12:55

  2. 12:30

  3. 12:12

  4. 11:45

  5. 11:18

  6. 09:57

  7. 09:42

  8. 09:27