Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Wirtschaft
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › High Speed Rail: Chinas Züge fahren…

Zugverkehr in China...

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Zugverkehr in China...

    Autor: Maddix 22.08.17 - 12:05

    Wollte auch von Shanghai nach Peking fahren mit dem Zug. Wurde mir dann von einem chinesischen Kollegen abgeraten, da die Zugverbindung zwar direkt, aber von starken Verspätungen sowie Unzuverlässigkeit geplagt ist.

    P.S.: 320 km/h im ICE T ...Bin ich bereits mal in Frankreich gefahren. Ist ein bisschen wie einen Sturm in einer Hütte zu erleben. Überall wackelt und zieht es. Außerdem scheppert alles. Nein danke, das ist nicht gut gewesen.

  2. Re: Zugverkehr in China...

    Autor: as (Golem.de) 22.08.17 - 12:17

    Hallo,

    Maddix schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > P.S.: 320 km/h im ICE T ...Bin ich bereits mal in Frankreich gefahren. Ist
    > ein bisschen wie einen Sturm in einer Hütte zu erleben. Überall wackelt und
    > zieht es. Außerdem scheppert alles. Nein danke, das ist nicht gut gewesen.

    ICE 3 nicht T, der macht nur 230 (die Nase ist kürzer, daran erkennt man den T).

    Ja, die Rumpelstrecke kenne ich auch. Im TGV/Thalys ist das erheblich angenehmer, es "fühlt" sich allerdings dadurch auch langsamer an.

    gruß

    -Andy (Golem.de)

    --
    Andreas Sebayang (Hardware-Redakteur/Golem.de)

    Dominar Rygel XVI im Golem-Discord (https://discord.gg/AAMGkrA)

    Nicht mehr unterwegs! ;)
    https://www.instagram.com/aroundthebluemarble/
    https://twitter.com/AndreasSebayang

    https://www.golem.de/specials/autor-andreas-sebayang/

  3. Re: Zugverkehr in China...

    Autor: Impergator 22.08.17 - 12:19

    Maddix schrieb:
    -------------------------------------------------------------------------------
    > P.S.: 320 km/h im ICE T ...Bin ich bereits mal in Frankreich gefahren. Ist
    > ein bisschen wie einen Sturm in einer Hütte zu erleben. Überall wackelt und
    > zieht es. Außerdem scheppert alles. Nein danke, das ist nicht gut gewesen.


    Das ist der ICE 3.
    Kann ich darüber hinaus übrigens nicht bestätigen. Man merkt die Geschwindigkeit des Zuges kaum, der hat eine unheimliche Laufruhe. Und das einzige, was zieht, ist die Klimaanlage, die im Normalfall für angenehme Temperaturen sorgt.

  4. Re: Zugverkehr in China...

    Autor: countzero 22.08.17 - 13:22

    Maddix schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > P.S.: 320 km/h im ICE T ...Bin ich bereits mal in Frankreich gefahren. Ist
    > ein bisschen wie einen Sturm in einer Hütte zu erleben. Überall wackelt und
    > zieht es. Außerdem scheppert alles. Nein danke, das ist nicht gut gewesen.

    320 km/h mit dem TGV von Strasbourg nach Paris im letzen Sommer waren sehr angenehm. Alles sehr laufruhig und die Fahrt kam mir auch gar nicht so schnell vor.

  5. Re: Zugverkehr in China...

    Autor: Maddix 22.08.17 - 14:17

    as (Golem.de) schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Hallo,
    >
    > Maddix schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > P.S.: 320 km/h im ICE T ...Bin ich bereits mal in Frankreich gefahren.
    > Ist
    > > ein bisschen wie einen Sturm in einer Hütte zu erleben. Überall wackelt
    > und
    > > zieht es. Außerdem scheppert alles. Nein danke, das ist nicht gut
    > gewesen.
    >
    > ICE 3 nicht T, der macht nur 230 (die Nase ist kürzer, daran erkennt man
    > den T).
    >
    > Ja, die Rumpelstrecke kenne ich auch. Im TGV/Thalys ist das erheblich
    > angenehmer, es "fühlt" sich allerdings dadurch auch langsamer an.
    >
    > gruß
    >
    > -Andy (Golem.de)

    Dann ICE3 eben. Bin dieselbe Strecke mit TGV auch gefahren und kann nur bestätigen: er war deutlich leiser. Dafür war die Klima kaputt :)

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. STIEBEL ELTRON GmbH & Co. KG, Holzminden
  2. LuK GmbH & Co. KG, Bühl
  3. AWEK GmbH, Barsbüttel, später Hamburg
  4. ROHDE & SCHWARZ SIT GmbH, Stuttgart

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 19,99€ (Vorbesteller-Preisgarantie)
  2. 26,99€
  3. (u. a. Tomb Raider für 2,99€ und Wolfenstein II für 24,99€)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Spectre und Meltdown: All unsere moderne Technik ist kaputt
Spectre und Meltdown
All unsere moderne Technik ist kaputt
  1. Microsoft Fall Creators Update ist final für alle Geräte verfügbar
  2. BeA Noch mehr Sicherheitslücken im Anwaltspostfach
  3. VEP Charter Trump will etwas transparenter mit Sicherheitslücken umgehen

Star Citizen Alpha 3.0 angespielt: Es wird immer schwieriger, sich auszuloggen
Star Citizen Alpha 3.0 angespielt
Es wird immer schwieriger, sich auszuloggen
  1. Cloud Imperium Games Star Citizen bekommt erst Polituren und dann Reparaturen
  2. Star Citizen Reaktionen auf Gameplay und Bildraten von Alpha 3.0
  3. Squadron 42 Mark Hamill fliegt mit 16 GByte RAM und SSD

Snet in Kuba: Ein Internet mit Billigroutern und ohne Porno
Snet in Kuba
Ein Internet mit Billigroutern und ohne Porno
  1. Nur beratendes Gremium Bundestag setzt wieder Digitalausschuss ein
  2. Boeing und SpaceX Experten warnen vor Sicherheitsmängeln bei Raumfähren
  3. Ericsson Datenvolumen am Smartphone wird nicht ausgenutzt

  1. Facebook Messenger: Bug lässt iPhone-Nutzer nur wenige Wörter tippen
    Facebook Messenger
    Bug lässt iPhone-Nutzer nur wenige Wörter tippen

    Einige iPhone-Besitzer haben aktuell offenbar Probleme mit ihrem Facebook Messenger: Die App stürzt offenbar nach dem Tippen weniger Wörter immer wieder ab. Facebook hat das Problem bestätigt, eine Lösung scheint es noch nicht zu geben.

  2. Multi-Shot-Kamera: Hasselblad macht 400-Megapixel-Fotos mit 2,4 GByte Größe
    Multi-Shot-Kamera
    Hasselblad macht 400-Megapixel-Fotos mit 2,4 GByte Größe

    Vor ein paar Jahren veröffentlichte Hasselblad eine 200-Megapixel-Multi-Shot-Version seiner H5D-Mittelformatkamera. Jetzt gibt es die H6D-400c. Diese Kamera nimmt 400 Megapixel große Fotos auf. Hasselblad verwendet dazu einen Trick: Der Sensor ist beweglich.

  3. Mitsubishi: Rückkamera identifiziert Verkehrsteilnehmer
    Mitsubishi
    Rückkamera identifiziert Verkehrsteilnehmer

    Ist das ein Pkw oder ein Lkw da hinten? Die von Mitsubishi entwickelte Kamera, die den Außenspiegel ersetzen soll, erkennt andere Fahrzeug und markiert sie. Das soll den Spurwechsel sicherer machen.


  1. 13:15

  2. 13:00

  3. 12:45

  4. 12:30

  5. 12:00

  6. 11:58

  7. 11:48

  8. 11:27