1. Foren
  2. Kommentare
  3. Wirtschaft
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Homann: Bundesnetzagentur gegen…

gut der Mann

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. gut der Mann

    Autor: schnedan 16.03.19 - 13:23

    schon zu sehen das es noch Leute gibt die n guten Job machen

  2. Re: gut der Mann

    Autor: Bosancero 16.03.19 - 13:35

    Der muss dafür bald gehen ^^

  3. Re: gut der Mann

    Autor: user0345 16.03.19 - 14:04

    Und das viele Geld was man mit China Hardware spart ($_$)

  4. Re: gut der Mann

    Autor: Kommentator2019 16.03.19 - 14:21

    user0345 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Und das viele Geld was man mit China Hardware spart ($_$)

    Zahlt man dann hinterher mit ALG I und II wieder darauf wenn Kathrein u.a. dann dicht gemacht werden. Wie bei NokiaSiemensNetworks/Siemens usw

  5. Re: gut der Mann

    Autor: Vadammt 16.03.19 - 14:53

    Das setzt voraus, dass NokiaSiemensNetworks/Siemens irgendwann auf dem jetzigen Stand von Huawei waren.

  6. Re: gut der Mann

    Autor: Kommentator2019 16.03.19 - 16:34

    Logik ist nicht so deine Stärke

  7. Re: gut der Mann

    Autor: 946ben 16.03.19 - 17:44

    Mit Kathrein meinst du den Antennenhersteller, dessen komplette Mobilfunksparte an Ericsson verkauft wird, welches wiederum überwiegend in China nur wenige Kilometer Luftlinie von Huawei entfernt produziert? Mal davon abgesehen, dass Kathrein nur die Antennen und Line-Technik im Portfolio hat und damit nur ansatzweise mit den Ausrüstern, wie Huawei und Co konkurriert.



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 16.03.19 17:44 durch 946ben.

  8. Re: gut der Mann

    Autor: Kommentator2019 16.03.19 - 18:25

    Sind immerhin 8000 Arbeitsplätze in Deutschland.

    Fertigen kannst du überall auf der Erde, wo es billigst ist (wahrscheinlich war ein Werk in China Pflicht um für China Unicom/Telecom anzubieten).

    Intellectual property / Wertschöpfung entsteht in Schweden und USA (Texas, m.W. sind dort auch mehr Arbeitsplätze als in CH).

    Und Ericsson fertigt u.a. für die Deals mit AT&T und Sprint in den USA 5G und IOT

  9. Re: gut der Mann

    Autor: Anonymer Nutzer 16.03.19 - 22:20

    Auch dieses denken ist nicht der Zukunft zugewandt, nur gerademal reaktionär, nicht vorausschauend oder gar weise ...

  10. Re: gut der Mann

    Autor: Kommentator2019 17.03.19 - 09:33

    Ich nehme an du meinst die ersten drei Kommentatoren

  11. Re: gut der Mann

    Autor: gandhi187 18.03.19 - 11:17

    Kommentator2019 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Ich nehme an du meinst die ersten drei Kommentatoren

    Nehme ich nicht an, geh mal davon aus, dass du gemeint bist.
    4000 Mitarbeiter sind bereits an Ericsson verkauft worden, 350 bleiben noch übrig.
    Fraglich wo du die restlichen 3650 Mitarbeiter versteckst.

  12. Re: gut der Mann

    Autor: Kommentator2019 22.03.19 - 11:19

    wiki schreibt knapp 8000

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Hessen Mobil - Straßen- und Verkehrsmanagement, Wiesbaden
  2. Univention GmbH, verschiedene Standorte / Home-Office
  3. Dataport, verschiedene Standorte
  4. LEW TelNet GmbH, Neusäß bei Augsburg

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. 229,99€ (Release: 17. Juli)
  2. (u. a. Dying Light: The Following Enhanced Edition für 10,99€, GTA 5 für 10,99€, GTA Online...
  3. 95,99€ (mit Rabattgutschein - Bestpreis)
  4. (u. a. Produkte von Anker günstiger, u. a. Soundcore Liberty 2 Pro Bluetooth-Kopfhörer für 99...


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


DSGVO: Nicht weniger als Staatsversagen
DSGVO
Nicht weniger als Staatsversagen

Unterfinanziert und wirkungslos - so zeigen sich die europäischen Datenschutzbehörden nach zwei Jahren DSGVO gegenüber Konzernen wie Google und Facebook.
Eine Analyse von Christiane Schulzki-Haddouti

  1. Datenschutzverstöße EuGH soll über Verbandsklagerecht entscheiden
  2. DSGVO Proton vergisst Git-Zugang auf Datenschutzwebseite
  3. DSGVO Iren sollen Facebook an EU-Datenschützer abgeben

LG Gram 14Z90N im Test: Die Feder ist mächtiger als das Schwert
LG Gram 14Z90N im Test
Die Feder ist mächtiger als das Schwert

Das Gram 14 ist das Deutschlanddebüt von LG. Es wiegt knapp 1 kg und kann durch lange Akkulaufzeit statt roher Leistung punkten.
Ein Test von Oliver Nickel

  1. HP Probook 445/455 G7 Business-Notebooks mit Renoir leuchten effizient hell
  2. Dynabook Das Tecra X-50 hat eine alte CPU, aber viele neue Anschlüsse

Ikea Trådfri im Test: Das preisgünstige Smart-Home-System
Ikea Trådfri im Test
Das preisgünstige Smart-Home-System

Ikea beweist, dass ein gutes Smart-Home-System nicht sündhaft teuer sein muss - und das Grundprinzip gefällt uns besser als bei Philips Hue.
Ein Test von Ingo Pakalski

  1. Ikea Trådfri Fehlerhafte Firmware ändert Schaltverhalten der Lampen
  2. Fyrtur und Kadrilj Ikeas smarte Rollos lernen Homekit
  3. Trådfri Ikeas dimmbares Filament-Leuchtmittel kostet 10 Euro