1. Foren
  2. Kommentare
  3. Wirtschaft
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › HR-Analytics: Weshalb Mitarbeiter…

HR-Analytics: Weshalb Mitarbeiter kündigen

HR-Analytics soll vorhersagbare und damit wertvollere Informationen liefern als reine Zahlen aus dem Controlling. Diese junge Disziplin im Personalwesen hat großes Potenzial, weil sie Personaler in die Lage versetzt, zu agieren, statt zu reagieren.

Neues Thema Ansicht wechseln


Beiträge

  1. Neue Form der Diskriminierung: der Wohnort des Bewerbers (Seiten: 1 2 ) 21

    rubberduck09 | 15.11.19 12:35 20.11.19 17:30

  2. Meine HR-Analytics-Technik: ehrlich mit den Leuten reden und zuhören 7

    twothe | 15.11.19 12:43 20.11.19 15:53

  3. Die Angst vor der Meinung 18

    Lebenszeitvermeider | 15.11.19 12:31 19.11.19 17:01

  4. Fehler schon in der Namensgebung (Seiten: 1 2 ) 25

    ikhaya | 15.11.19 15:16 18.11.19 21:10

  5. Paradox 16

    AllDayPiano | 15.11.19 13:05 18.11.19 09:01

  6. Solch grundlegenden Überlegungen sind eine "junge Disziplin"? 3

    Eheran | 15.11.19 14:05 17.11.19 13:47

  7. Mitarbeiter kündigen doch weil die Firma nicht reagiert 2

    meinoriginalusergehtnichtmehr | 16.11.19 13:05 16.11.19 23:40

  8. Dogmatischer, blockierender Betriebsrat auch ein Kündigungsgrund 1

    mriw | 16.11.19 18:21 16.11.19 18:21

  9. Ich wünsch mir Chefs, die sich an die eigenen Ansagen halten... 8

    Drakrochma | 15.11.19 12:16 16.11.19 07:00

  10. Beispielsweise dass Mitarbeiter, deren Weg zur Arbeit mehr als 50 Kilometer 4

    .02 Cents | 15.11.19 13:21 15.11.19 14:47

  11. Popanz: Analytics 3

    sonstwer+derwasmeint | 15.11.19 12:51 15.11.19 14:07

Neues Thema Ansicht wechseln



Stellenmarkt
  1. emz-Hanauer GmbH & Co. KGaA, Nabburg / Oberpfalz
  2. Allianz Deutschland AG, Stuttgart
  3. Klinkhammer Intralogistics GmbH, Nürnberg, Krapkowice (Polen)
  4. induux international gmbh, Stuttgart

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 15,49€
  2. 21,99€
  3. gratis


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


  1. Made in USA: Deutsche Huawei-Gegner schweigen zu Juniper-Hintertüren
    Made in USA
    Deutsche Huawei-Gegner schweigen zu Juniper-Hintertüren

    Zu unbequemen Fragen schweigen die Transatlantiker Manuel Höferlin, Falko Mohrs, Metin Hakverdi, Norbert Röttgen und Friedrich Merz. Das wirkt unredlich.

  2. Huawei-Chef: Die USA "wollen uns umbringen"
    Huawei-Chef
    Die USA "wollen uns umbringen"

    Huawei-Chef Ren Zhengfei betont nach dem Verkauf von Honor die Unabhängigkeit der Smartphone-Marke unter den neuen Besitzern. Die USA wollten sein Unternehmen vernichten.

  3. Digital Imaging: Koelnmesse beendet Photokina
    Digital Imaging
    Koelnmesse beendet Photokina

    War es das mit der Photokina? Oder gibt es einen Neustart für die Fotoleitmesse?


  1. 19:14

  2. 18:07

  3. 17:35

  4. 16:50

  5. 16:26

  6. 15:29

  7. 15:02

  8. 13:42