1. Foren
  2. Kommentare
  3. Wirtschaft
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › HTML5-Videostreaming: Netflix…

Da hat Amazon Nachholbedarf

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Da hat Amazon Nachholbedarf

    Autor: manitu 10.10.14 - 14:07

    Ich wollte im Urlaub(Belgien) Abends mit meiner Freundin einen Film bei Amazon gucken, habe entsprechend die Seite aufgerufen und musst feststellen, dass Moonlight nicht unterstützt wird.
    Also im Internet gesucht und über ein Programm Silverlight per wine reingeladen (wtf?).

    Danach kam dann das Problem, dass man aus dem Ausland das Angebot garnicht nutzen darf (ist das bei Netflix auch so?).

    Meine letztendliche Konstruktion sah dann so aus, dass ich ein socks-proxy über ssh zu meinem Server aufbauen musste, das dann per privoxy zu einem http Proxy wandeln musste und dann dieses dann als Proxy in wine eintragen musste.

    In der Zeit hätten wir auch noch einen zweiten Film gucken können.

    Schade, dass man alles so kompliziert machen muss.

  2. Re: Da hat Amazon Nachholbedarf

    Autor: Dino13 10.10.14 - 14:15

    manitu schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Danach kam dann das Problem, dass man aus dem Ausland das Angebot garnicht
    > nutzen darf (ist das bei Netflix auch so?).

    Ist bei allen Anbietern so.

  3. Re: Da hat Amazon Nachholbedarf

    Autor: Lupus77 10.10.14 - 14:17

    Ist nicht bei allen Anbietern so. Netflix kann man auch im Ausland benutzen, allerdings wird dort dann das jeweilige Landesangebot angezeigt.

  4. Re: Da hat Amazon Nachholbedarf

    Autor: Dino13 10.10.14 - 14:26

    Bist du dir da sicher? Das ist jetzt was neues für mich.

  5. Re: Da hat Amazon Nachholbedarf

    Autor: Johnny Cache 10.10.14 - 14:33

    Dino13 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Bist du dir da sicher? Das ist jetzt was neues für mich.

    Jup, ich lebe ja mit meinem US Account im deutschen Ausland. ;)

    http://img293.imageshack.us/img293/7323/signaturebn2.png

  6. Re: Da hat Amazon Nachholbedarf

    Autor: spag@tti_code 10.10.14 - 14:45

    Ist bei allen *LEGALEN* Anbietern so..
    ShowBox z.B. interessiert das einen feuchten ***

    Die Streaming-Anbieter können da aber wenig für. Das sind die Rechteinhaber, die denken sie könnten mehr Gewinn machen, wenn sie in unterschiedlichen Märkten unterschiedliche Inhalte anbieten (lassen).

  7. Re: Da hat Amazon Nachholbedarf

    Autor: Lupus77 10.10.14 - 14:54

    Dino13 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Bist du dir da sicher? Das ist jetzt was neues für mich.

    Ja, bin ich. Bei Netflix hast du dann quasi einen weltweiten Account.

    Mit http://www.unblock-us.com/ kann man dann auch schön die ganzen Netflix Angebote in den anderen Ländern anschauen und nutzen, ohne daß man weitere Netflix Accounts benötigt.

    Beim nächsten USA Urlaub wird ein Tablet mitgenommen, damit man Abends zur Erholung Netflix genießen kann :)

  8. Re: Da hat Amazon Nachholbedarf

    Autor: tingelchen 10.10.14 - 17:08

    Wenn du einen eigenen Server hast, warum nutzt du dann nicht einfach VPN? Das wäre viel einfacher gewesen :)

  9. Re: Da hat Amazon Nachholbedarf

    Autor: most 11.10.14 - 12:10

    manitu schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    >
    > Meine letztendliche Konstruktion sah dann so aus, dass ich ein socks-proxy
    > über ssh zu meinem Server aufbauen musste, das dann per privoxy zu einem
    > http Proxy wandeln musste und dann dieses dann als Proxy in wine eintragen
    > musste.
    >
    > In der Zeit hätten wir auch noch einen zweiten Film gucken können.
    >
    > Schade, dass man alles so kompliziert machen muss.

    Warum einfach, wenn es auch kompliziert geht?

    Ich schaue auch gern netflix und Instant Video, auch auf meinem Tablet.
    Im Ausland starte ich die App Cyberghost, wähle einen Server je nach Land und starte dann Netflix bzw. Amazon. Dauert so 30 Sekunden und es kann losgehen.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Evangelische Bank eG, Kassel
  2. Stadtwerke München GmbH, München
  3. Schwäbisch Media Digital GmbH & Co. KG, Ravensburg
  4. SCHUFA Holding AG, Wiesbaden

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. (-74%) 15,50€
  2. 29,99€
  3. 2,49€
  4. (-66%) 16,99€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Weltraumsimulation: Die Star-Citizen-Euphorie ist ansteckend
Weltraumsimulation
Die Star-Citizen-Euphorie ist ansteckend

Jubelnde Massen, ehrliche Entwickler und ein 30 Kilogramm schweres Modell des Javelin-Zerstörers: Die Citizencon 2949 hat gezeigt, wie sehr die Community ihr Star Citizen liebt. Auf der anderen Seite reden Entwickler Klartext, statt Marketing-Floskeln zum Besten zu geben. Das steckt an.
Ein IMHO von Oliver Nickel

  1. Theatres of War angespielt Star Citizen wird zu Battlefield mit Raumschiffen
  2. Star Citizen Mit der Carrack ins neue Sonnensystem
  3. Star Citizen Squadron 42 wird noch einmal verschoben

Staupilot: Der Zulassungsstau löst sich langsam auf
Staupilot
Der Zulassungsstau löst sich langsam auf

Nach jahrelangen Verhandlungen soll es demnächst internationale Zulassungskriterien für hochautomatisierte Autos geben. Bei höheren Automatisierungsgraden strebt die Bundesregierung aber einen nationalen Alleingang an.
Ein Bericht von Friedhelm Greis

  1. San José Bosch und Daimler starten autonomen Taxidienst
  2. Autonomes Fahren Ermittler geben Testfahrerin Hauptschuld an Uber-Unfall
  3. Ermittlungsberichte Wie die Uber-Software den tödlichen Unfall begünstigte

Mobile-Games-Auslese: Märchen-Diablo für Mobile-Geräte
Mobile-Games-Auslese
Märchen-Diablo für Mobile-Geräte

"Einarmiger Schmied" als Klasse? Diablo bietet das nicht - das wunderschöne Yaga schon. Auch sonst finden sich in der neuen Mobile-Games-Auslese viele spannende und originelle Perlen.
Von Rainer Sigl

  1. Mobile-Games-Auslese Fantasypixel und Verkehrsplanung für unterwegs
  2. Mobile-Games-Auslese Superheld und Schlapphutträger zu Besuch im Smartphone
  3. Mobile-Games-Auslese Verdrehte Räume und verrückte Zombies für unterwegs

  1. Oberverwaltungsgericht: Sonntagsarbeit bei Amazon aktuell nicht von Urteil betroffen
    Oberverwaltungsgericht
    Sonntagsarbeit bei Amazon aktuell nicht von Urteil betroffen

    Ein Urteil des Oberverwaltungsgerichts Münster zur Sonntagsarbeit bei Amazon soll aktuell keine Auswirkungen haben. Das Gerichtsurteil behandelt Sonntagsarbeit bei Amazon Rheinberg im Jahr 2015.

  2. Amazon: Zahlreiche Echo-Modelle nicht mehr bis Weihnachten lieferbar
    Amazon
    Zahlreiche Echo-Modelle nicht mehr bis Weihnachten lieferbar

    Amazon hat offenbar das Weihnachtsgeschäft unterschätzt: Der Echo-Lautsprecher sowie der Echo Studio sind vor Weihnachten nicht mehr lieferbar, beim preisgünstigen Echo Dot könnte es bis zur Bescherung knapp werden. Auch andere europäische Länder sind betroffen.

  3. KfW Capitals: Bundesregierung plant Milliarden-Fonds für Start-ups
    KfW Capitals
    Bundesregierung plant Milliarden-Fonds für Start-ups

    Steuergelder sollen Start-ups absichern. Bundesfinanz- und Bundeswirtschaftsministerium sind sich dabei einig.


  1. 13:00

  2. 12:45

  3. 12:30

  4. 12:15

  5. 12:05

  6. 11:57

  7. 11:42

  8. 11:30