1. Foren
  2. Kommentare
  3. Wirtschaft
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Hybridkonsole: Nintendo senkt…

Hybridkonsole: Nintendo senkt Absatzprognose der Switch

Statt 20 Millionen wird Nintendo bis zum Ende des laufenden Geschäftsjahres wohl nur 17 Millionen Switch verkaufen können. Noch stärker sinken die Erwartungen beim 3DS. Deutlich besser ist die Lage beim Absatz von Spielen.

Expertentalk zu DDR5-Arbeitsspeicher am 7.7.2020 Am 7. Juli 2020 von 15:30 bis 17:00 Uhr wird Hardware-Redakteur Marc Sauter eure Fragen zu DDR5 beantworten.

Neues Thema Ansicht wechseln


Beiträge

  1. Vergleich mit anderen Konsolen 12

    mnementh | 31.01.19 16:24 07.02.19 11:23

  2. ...zu teuer... kwt 6

    eyeQ711 | 31.01.19 15:58 01.02.19 18:12

  3. Ich bin mal gespannt, wie das weitergeht und hoffe weiterhin auf eine stationäre Switch 4

    motzerator | 01.02.19 01:51 01.02.19 16:38

  4. Seltsam 8

    mnementh | 31.01.19 16:24 01.02.19 10:22

  5. Also eigentlich alles bestens? 6

    rafterman | 31.01.19 16:23 31.01.19 19:29

  6. Golem und die Wortspiele 2

    Arsenal | 31.01.19 17:10 31.01.19 18:44

Neues Thema Ansicht wechseln



Stellenmarkt
  1. AKKA, München
  2. Diehl Metering GmbH, Ansbach
  3. Allianz Deutschland AG, München Unterföhring
  4. Schwarz IT KG, Neckarsulm

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. (u. a. Warhammer 40,00€0: Gladius - Relics of War für 23,79€, Aggressors: Ancient Rome für 17...
  2. 58,48€ (PC), 68,23€ (PS4) 69,99€ (Xbox One)
  3. 10,48€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


  1. Zukunft in Serien: Realistischer, als uns lieb sein kann
    Zukunft in Serien
    Realistischer, als uns lieb sein kann

    Ältere Science-Fiction-Produktionen haben oft eher unrealistische Szenarien entworfen. Die guten neueren, wie Black Mirror, Years and Years und Upload nehmen hingegen Technik aus dem Jetzt und denken sie weiter.

  2. Jens Spahn: Bislang 300 Infektionsmeldungen über Corona-Warn-App
    Jens Spahn
    Bislang 300 Infektionsmeldungen über Corona-Warn-App

    Die Corona-Warn-App ist bislang über 14 Millionen Mal heruntergeladen worden, ungefähr 300 Warnmeldungen über mögliche Infektionen wurden ausgegeben.

  3. Bafin: Stärkung der Finanzaufsicht nach Wirecard-Skandal geplant
    Bafin
    Stärkung der Finanzaufsicht nach Wirecard-Skandal geplant

    Der Skandal um fehlende Milliarden beim Finanzdienstleister Wirecard bringt die Finanzaufsicht in Erklärungsnot - und damit auch die Bundesregierung.


  1. 08:01

  2. 14:17

  3. 13:59

  4. 13:20

  5. 12:43

  6. 11:50

  7. 14:26

  8. 13:56