Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Wirtschaft
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Hybridkonsole: Nintendo senkt…

Vergleich mit anderen Konsolen

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Vergleich mit anderen Konsolen

    Autor: mnementh 31.01.19 - 16:24

    Hier ein kleiner Vergleich:
    https://twitter.com/ZhugeEX/status/1090894240559915008/photo/1

  2. Re: Vergleich mit anderen Konsolen

    Autor: jake 31.01.19 - 16:35

    die grafik ist dubios: warum sollte die switch nach knapp 2 jahren völlig identisch mit der wii performen? wo sind xbox und xbox one?

  3. Re: Vergleich mit anderen Konsolen

    Autor: mnementh 31.01.19 - 17:25

    jake schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > die grafik ist dubios: warum sollte die switch nach knapp 2 jahren völlig
    > identisch mit der wii performen? wo sind xbox und xbox one?
    Die Zahlen basieren auf den offiziellen Shipment-Zahlen der Hersteller in ihren Quartalsberichten (solchiger ist gerade Grundlage für den Artikel). Deshalb fehlt Xbox One, Microsoft gibt die Zahlen nicht mehr bekannt. Das mit der Wii ist Zufall, man sieht ja auch in der Grafik, Switch hat halt sein Weihnachtsquartal zu einem anderen Zeitpunkt, die Wii kommt da bald wieder weg.

  4. Re: Vergleich mit anderen Konsolen

    Autor: Hotohori 31.01.19 - 19:17

    Tja, warum wohl liefert MS keine Zahlen mehr? Würde sie sich gut genug verkaufen, würde man auch Zahlen liefern, aber so will man den Leuten kein Futter geben die XBox One "schlecht" zu reden. ;)

  5. Re: Vergleich mit anderen Konsolen

    Autor: Glennmorangy 31.01.19 - 21:02

    Microsoft gibt lediglich die aktiven Nutzerzahlen von xbox live pro Monat bekannt die von der Xbox One Konsole kommen und die liegen aktuell bei 64 Mio Usern pro Monat und wachsen stetig. Die Xbox One verkauft sich mittlerweile sehr gut was wohl vor allem an der leistungsstarken und technisch überragenden Xbox One X liegt.

  6. Re: Vergleich mit anderen Konsolen

    Autor: OxKing 01.02.19 - 04:51

    Krass finde ich dass in Japan die PS4 so gut wie überholt wurde in den lifetime sales.

    Gruß,
    OxKing
    -------

  7. Re: Vergleich mit anderen Konsolen

    Autor: mnementh 01.02.19 - 10:29

    OxKing schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Krass finde ich dass in Japan die PS4 so gut wie überholt wurde in den
    > lifetime sales.
    Die PS4 hatte Schwierigkeiten die PS3 einzuholen in Japan. Sony hat den japanischen Kunden klar demonstriert, dass sie nicht im Interesse Sonys liegen: die PS4 kam in Japan Monate später, die Spiele waren klar westlich orientiert. In letzter Zeit verlangt Sony, dass japanische Spiele (auch wenn sie nur in Japan erscheinen sollen) eine Beschreibung in englisch bekommen und vom Hauptquartier in Kalifornien abgenickt werden. Das führt sogar zu der bizarren Situation, dass inzwischen das gleiche Spiel auf der PS4 zensiert und auf der Switch unzensiert erscheint. Das alles kommt natürlich bei japanischen Kunden super an, deshalb verliert Sony ein wenig ihre japanische Basis.

    Mit anderen Worten: das Resultat in Japan ist weniger der Erfolg der Switch (der allerdings unzweifelhaft ist) als die Probleme Sonys im japanischen Markt.



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 01.02.19 10:31 durch mnementh.

  8. Re: Vergleich mit anderen Konsolen

    Autor: Planet 01.02.19 - 15:25

    mnementh schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Sony hat den japanischen Kunden klar demonstriert, dass sie nicht im
    > Interesse Sonys liegen:

    Ich glaube, du hälst das Stöckchen falsch herum. Der Markt in Japan hat sich stark verändert in den letzten 10-15 Jahren. Stationäre Geräte kommen immer weniger gut an, Handhelds sind hingegen der Renner. Selbst die Vita hatte in Japan noch einigen Erfolg. Deswegen ist die Switch einfach sehr viel passender für den japanischen Markt.

    Schon zu Zeiten der PS3 hat es sich deutlich abgezeichnet, und selbst wenn Sony die PS4 deutlich stärker gepusht hätte, wären die Zahlen kaum besser ausgefallen. Stattdessen haben sie sich auf die vielversprechendsten Märkte konzentriert. Geräte nicht in Japan im Regal liegen zu lassen während sie in Europa jedes einzelne noch viele Monate nach Launch aus der Hand gerissen bekamen, war eine sinnvolle Entscheidung. Man kann eben nur begrenzt viele Geräte wirtschaftlich sinnvoll produzieren, deswegen ist eine Knappheit am Anfang völlig normal.

  9. Re: Vergleich mit anderen Konsolen

    Autor: mnementh 01.02.19 - 16:36

    Planet schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > mnementh schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Sony hat den japanischen Kunden klar demonstriert, dass sie nicht im
    > > Interesse Sonys liegen:
    >
    > Ich glaube, du hälst das Stöckchen falsch herum. Der Markt in Japan hat
    > sich stark verändert in den letzten 10-15 Jahren. Stationäre Geräte kommen
    > immer weniger gut an, Handhelds sind hingegen der Renner. Selbst die Vita
    > hatte in Japan noch einigen Erfolg. Deswegen ist die Switch einfach sehr
    > viel passender für den japanischen Markt.
    >
    > Schon zu Zeiten der PS3 hat es sich deutlich abgezeichnet, und selbst wenn
    > Sony die PS4 deutlich stärker gepusht hätte, wären die Zahlen kaum besser
    > ausgefallen. Stattdessen haben sie sich auf die vielversprechendsten Märkte
    > konzentriert. Geräte nicht in Japan im Regal liegen zu lassen während sie
    > in Europa jedes einzelne noch viele Monate nach Launch aus der Hand
    > gerissen bekamen, war eine sinnvolle Entscheidung. Man kann eben nur
    > begrenzt viele Geräte wirtschaftlich sinnvoll produzieren, deswegen ist
    > eine Knappheit am Anfang völlig normal.
    Diese Analyse greift zu kurz. Mag sein dass die Interessen der Japaner stärker auf mobile Geräte fokussieren. Sony war auch da dabei mit der Vita und vorher der PSP. Die PSP verkaufte in japan das Doppelte der PS3 (20M vs. 10,5M). Aber genau während der Zeit, wo die Japaner angeblich immer stärker auf mobile Geräte setzten, verkaufte sich die Heimkonsole PS4 besser als die mobile Konsole Vita (aktuell 7,7M PS4 vs. 5,9M Vita). Das liegt auch nicht an der Konkurrenz, die PSP hatte mit dem Nintendo DS (33 Millionen in Japan) die stärkere Konkurrenz als die Vita mit dem 3DS (aktuell 24,4 Millionen 3DS in Japan). Die Daten stützen Deine Aussage nicht wirklich.

  10. Re: Vergleich mit anderen Konsolen

    Autor: Planet 04.02.19 - 16:38

    mnementh schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Die Daten stützen Deine Aussage nicht wirklich.

    Vergleiche nochmal die von dir genannten Zeiträume mit dem Erscheinen des iPads und dem Wachstum im Smartphonemarkt. Diese darfst du nicht außen vor lassen bei der Betrachtung.

  11. Re: Vergleich mit anderen Konsolen

    Autor: mnementh 04.02.19 - 17:12

    Planet schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > mnementh schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Die Daten stützen Deine Aussage nicht wirklich.
    >
    > Vergleiche nochmal die von dir genannten Zeiträume mit dem Erscheinen des
    > iPads und dem Wachstum im Smartphonemarkt. Diese darfst du nicht außen vor
    > lassen bei der Betrachtung.
    Du springst hin und her in Deiner Betrachtung. Warum evrkauft sich die Switch dann so guit? Das alles macht keinen Sinn und Du bist auch nicht bereit basierend auf Daten und Fakten zu argumentieren, auf mein Daten-Argument kommst Du mit einem Einzeiler der logisch keinen Sinn macht. Danke, nein.

  12. Re: Vergleich mit anderen Konsolen

    Autor: Planet 07.02.19 - 11:23

    mnementh schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Du springst hin und her in Deiner Betrachtung.

    Nein, ich habe eine einzige Argumentation gebracht, die du irgendwie nicht sehen willst.

    > Warum evrkauft sich die Switch dann so guit?

    Vielleicht weil sie vollumfänglich als Mobilgerät funktioniert?

    > Danke, nein.

    Hier sind wir uns einig. Die Diskussion führt zu nichts. Du weißt besser als Sony, wie der japanische Markt funktioniert, und das kann dir keiner nehmen. Wenn einer irgendwelche Argumente vorbringt, nennst du sie einfach unlogisch. Durch diesen Schutzschild dringt nichts durch, gratuliere.

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. m.a.x. Informationstechnologie AG, München
  2. Vodafone GmbH, Eschborn
  3. EnBW Energie Baden-Württemberg AG Holding, Karlsruhe
  4. über Hays AG, München

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. 399,00€ (Bestpreis!)
  2. bis zu 11 PC-Spiele für 11,65€
  3. 499,00€ (zzgl. 8,99€ Versand)
  4. GRATIS


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Kontist, N26, Holvi: Neue Banking-Apps machen gute Angebote für Freelancer
Kontist, N26, Holvi
Neue Banking-Apps machen gute Angebote für Freelancer

Ein mobiles und dazu noch kostenloses Geschäftskonto für Freiberufler versprechen Startups wie Kontist, N26 oder Holvi. Doch sind die Newcomer eine Alternative zu den Freelancer-Konten der großen Filialbanken? Ja, sind sie - mit einer kleinen Einschränkung.
Von Björn König


    Mobile-Games-Auslese: Games-Kunstwerke für die Hosentasche
    Mobile-Games-Auslese
    Games-Kunstwerke für die Hosentasche

    Cultist Simulator, Photographs, Dungeon Warfare 2 und mehr: Diesen Monat lockt eine besonders hochkarätige Auswahl an kniffligen, gruseligen und komplexen Games an die mobilen Spielgeräte.
    Von Rainer Sigl

    1. Spielebranche Auch buntes Spieleblut ist in China künftig verboten
    2. Remake Agent XIII kämpft wieder um seine Identität
    3. Workers & Resources im Test Vorwärts immer, rückwärts nimmer

    Homeoffice: Wenn der Arbeitsplatz so anonym ist wie das Internet selbst
    Homeoffice
    Wenn der Arbeitsplatz so anonym ist wie das Internet selbst

    Homeoffice verspricht Freiheit und Flexibilität für die Mitarbeiter und Effizienzsteigerung fürs Unternehmen - und die IT-Branche ist dafür bestens geeignet. Doch der reine Online-Kontakt bringt auch Probleme mit sich.
    Ein Erfahrungsbericht von Marvin Engel

    1. Bundesagentur für Arbeit Informatikjobs bleiben 132 Tage unbesetzt
    2. IT-Berufe Bin ich Freiberufler oder Gewerbetreibender?
    3. Milla Bund sagt Pläne für KI-gesteuerte Weiterbildungsplattform ab

    1. Brightline: Floridas Hochgeschwindigkeits-Dieselstrecke wird verlängert
      Brightline
      Floridas Hochgeschwindigkeits-Dieselstrecke wird verlängert

      Einem Medienbericht zufolge wurden die Verträge für die nächste Ausbaustufe der Brightline in den USA vergeben. Damit wird eine der wenigen Schnellfahrstrecken in den USA stark erweitert, die zudem etwas besonderes ist, denn Betreiber Virgin Trains verwendet schnelle Diesellokomotiven.

    2. Suunto 5: Sportuhr mit schlauem Akku vorgestellt
      Suunto 5
      Sportuhr mit schlauem Akku vorgestellt

      Es gibt neue Konkurrenz für die Sportuhren von Garmin und Polar: Nun stattet auch Suunto sein neues Mittelklassemodell mit einem GPS-Chip von Sony aus, der besonders wenig Energie benötigt. Für immer ausreichende Akkuleistung hat sich der Hersteller einen weiteren Kniff überlegt.

    3. Ceconomy: Media Markt/Saturn will Amazon-Preise unterbieten
      Ceconomy
      Media Markt/Saturn will Amazon-Preise unterbieten

      Media Markt/Saturn erhält ein neues zentrales Preissystem. Durch Analyse der Konkurrenz und KI will die Handelskette den Wettbewerbern stets einen Schritt voraus sein.


    1. 13:24

    2. 12:30

    3. 12:07

    4. 12:03

    5. 11:49

    6. 11:27

    7. 11:16

    8. 11:00