1. Foren
  2. Kommentare
  3. Wirtschaft
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Hybridkonsole: Nintendo Switch…

Glaubwürdige Gerüchte...

Über PC-Games lässt sich am besten ohne nerviges Gedöns oder Flamewar labern! Dafür gibt's den Freiraum!
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Glaubwürdige Gerüchte...

    Autor: Z101 01.02.21 - 20:25

    "Es gibt relativ glaubwürdige Hinweise darauf, dass Nintendo in den kommenden Monaten ein Pro-Modell vorstellt. Das Gerät soll die Darstellung von Spielen in 4K-Auflösungen an großen Displays erlauben.

    Im Handheld soll künftig ein OLED-Bildschirm verbaut sein - die aktuelle Gerätegeneration verwendet klassisches LCD. Außerdem soll die Pro eine längere Akkulaufzeit bieten."

    Diese Gerüchte kramt golem (und natürlich auch andere Publikationen, die gerne Gerüchte und Spekulationen als Hinweise oder gar Fakten ausgeben) schon seit kurz nach der Veröffentlichung der Switch immer wieder hervor.

    Irgendwann wird es vielleicht mal stimmen und es gibt dann evt. eine Switch Pro, vielleicht zieht das Nintendo aber auch noch 2-3 Jahre durch und bringt gleich eine Switch2 heraus.

    Wie auch immer, glaubwürdig sind die Einzelheiten der bekannten Gerüchte keineswegs. Weder 4k Auflösung noch OLED sind wahrscheinlich.

    Eine Revision mit besserer Akkuleistung gibt es übrigens schon seit 2019, da wurde das bestehende Modell einfach ersetzt.

  2. Re: Glaubwürdige Gerüchte...

    Autor: Garius 01.02.21 - 21:49

    An eine leistungsfähigere Pro glaube ich ebenfalls nicht. Erst Recht nicht an den Namen. Denke Nintendo hat vom New 3DS gelernt. Eine Switch XL halte ich für wahrscheinlicher. Und an einem Nachfolger wird man sowieso arbeiten.

  3. Re: Glaubwürdige Gerüchte...

    Autor: ubuntu_user 02.02.21 - 09:22

    Garius schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > An eine leistungsfähigere Pro glaube ich ebenfalls nicht. Erst Recht nicht
    > an den Namen. Denke Nintendo hat vom New 3DS gelernt. Eine Switch XL halte
    > ich für wahrscheinlicher. Und an einem Nachfolger wird man sowieso
    > arbeiten.

    Gerüchte gehen in Richtung Super Switch
    Da Retro ja so beliebt ist, halt ich das gar nicht für so unrealistisch.
    Technisch würde mich das mal interessieren wie man sowas lösen will.
    Beim new3DS hat man das gefühlt nur für xenoblade chronicles gemacht. Ich sehe da relativ wenig Sinn drin.

  4. Re: Glaubwürdige Gerüchte...

    Autor: Garius 02.02.21 - 13:03

    ubuntu_user schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Garius schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > An eine leistungsfähigere Pro glaube ich ebenfalls nicht. Erst Recht
    > nicht
    > > an den Namen. Denke Nintendo hat vom New 3DS gelernt. Eine Switch XL
    > halte
    > > ich für wahrscheinlicher. Und an einem Nachfolger wird man sowieso
    > > arbeiten.
    >
    > Gerüchte gehen in Richtung Super Switch
    > Da Retro ja so beliebt ist, halt ich das gar nicht für so unrealistisch.
    > Technisch würde mich das mal interessieren wie man sowas lösen will.
    > Beim new3DS hat man das gefühlt nur für xenoblade chronicles gemacht. Ich
    > sehe da relativ wenig Sinn drin.
    Glaub ich auch nicht. Zumindest nicht gerätetechnisch. Denke eher dass wird eine Switch im SNES Design. Das würde angesichts des Jubiläums eher passen.
    Ich glaube ein Breath of Fire Titel ist noch exklusiv für den N3DS rausgekommen. Und natürlich die SNES Titel, die ja laut Nintendo nicht auf dem normalen 3DS nicht zu realisieren waren...doof nur das die Community genau das geschafft hat xD
    Mit einer "neuen" Switch würde sich Nintendo derzeit ins eigene Fleisch schneiden. Mit einer XL Switch würde man eventuell weitere Kundenkreise erschließen und es würde ins Nintendo Schema passen. Beim 3DS XL hieß es zwei Monate vor Ankündigung auch noch, das man nichts in der Richtung planen würde.

  5. Re: Glaubwürdige Gerüchte...

    Autor: ubuntu_user 02.02.21 - 15:54

    Garius schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Mit einer "neuen" Switch würde sich Nintendo derzeit ins eigene Fleisch
    > schneiden. Mit einer XL Switch würde man eventuell weitere Kundenkreise
    > erschließen und es würde ins Nintendo Schema passen. Beim 3DS XL hieß es
    > zwei Monate vor Ankündigung auch noch, das man nichts in der Richtung
    > planen würde.

    ist doch egal wie man das nennt, ob das jetzt switch 2 mit abwärtskompatabilität
    oder ne switch XL...

  6. Re: Glaubwürdige Gerüchte...

    Autor: Garius 02.02.21 - 16:53

    ubuntu_user schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Garius schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Mit einer "neuen" Switch würde sich Nintendo derzeit ins eigene Fleisch
    > > schneiden. Mit einer XL Switch würde man eventuell weitere Kundenkreise
    > > erschließen und es würde ins Nintendo Schema passen. Beim 3DS XL hieß es
    > > zwei Monate vor Ankündigung auch noch, das man nichts in der Richtung
    > > planen würde.
    >
    > ist doch egal wie man das nennt, ob das jetzt switch 2 mit
    > abwärtskompatabilität
    > oder ne switch XL...
    Da man in Hause Nintendo bezüglich Namensgebung schon Mal auf die Nase gefallen ist, dürfte denen das ganz und gar nicht egal sein ;)
    Das meinte ich aber auch gar nicht. Ich meinte, dass ich keinen Nachfolger erwarte, sondern höchstens eine Hardwarerevision im Sinne von 'größeres Display' oder '4k Dock'. Ich bezweifle, dass es eine neue Switch a la New 3DS mit exklusiven Titeln wird.

    Und ob der Switch Nachfolger abwärtskompatibel wird, wie in der Vergangenheit, bleibt auch abzuwarten.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Bertrandt Ingenieurbüro GmbH, Ingolstadt
  2. Bertrandt Ingenieurbüro GmbH München, München
  3. Hydro Aluminium Rolled Products GmbH, Bonn
  4. Fiducia & GAD IT AG, Karlsruhe, München, Münster

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 499,99€
  2. (reduzierte Überstände, Restposten & Co.)
  3. (u. a. PS5 + HD Kamera für 549,99€)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Programm für IT-Jobeinstieg: Hoffen auf den Klebeeffekt
Programm für IT-Jobeinstieg
Hoffen auf den Klebeeffekt

Aktuell ist der Jobeinstieg für junge Ingenieure und Informatiker schwer. Um ihnen zu helfen, hat das Land Baden-Württemberg eine interessante Idee: Es macht sich selbst zur Zeitarbeitsfirma.
Ein Bericht von Peter Ilg

  1. Arbeitszeit Das Sechs-Stunden-Experiment bei Sipgate
  2. Neuorientierung im IT-Job Endlich mal machen!
  3. IT-Unternehmen Die richtige Software für ein Projekt finden

Weclapp-CTO Ertan Özdil: Wir dürfen nicht in Schönheit und Perfektion untergehen!
Weclapp-CTO Ertan Özdil
"Wir dürfen nicht in Schönheit und Perfektion untergehen!"

Der CTO von Weclapp träumt von smarter Software, die menschliches Eingreifen in der nächsten ERP-Generation reduziert. Deutschen Perfektionismus hält Ertan Özdil aber für gefährlich.
Ein Interview von Maja Hoock


    Fiat 500 als E-Auto im Test: Kleinstwagen mit großem Potenzial
    Fiat 500 als E-Auto im Test
    Kleinstwagen mit großem Potenzial

    Fiat hat einen neuen 500er entwickelt. Der Kleine fährt elektrisch - und zwar richtig gut.
    Ein Test von Peter Ilg

    1. Vierradlenkung Elektrischer GMC Hummer SUV fährt im Krabbengang seitwärts
    2. MG Cyberster MG B Roadster mit Lasergürtel und Union Jack
    3. Elektroauto E-Auto-Prämie übersteigt in 2021 schon Vorjahressumme