1. Foren
  2. Kommentare
  3. Wirtschaft
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Hybridkonsole: Nintendo verkauft im…

Wii U vs. Switch

  1. Thema
  1. 1
  2. 2

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Wii U vs. Switch

    Autor: genussge 27.04.17 - 12:36

    Ich hab beide Konsolen und, bis auf das Spieleangebot, finde ich die WiiU nicht schlecht. Es beschränkt sich aber fast nur auf die Spiele von Nintendo selbst - diese jedoch sind in den meisten Fällen sehr gut.

    Misserfolg der WiiU war der Name für die Konsole. Viele glauben, dass man WiiU Spiele auch auf der Wii spielen könnte - bzw. das es sich bei der WiiU nur um eine Art PlayStation Slim handelt.

    Mit der Switch wird Nintendo besser fahren. Das System unterscheidet sich deutlich von der Wii. Und derartige Verkaufszahlen im Frühling zu präsentieren und dann mit einem noch recht spärlichen Gamesangebot zum Release der Konsole spricht eigentlich nur für eine Steigerung des Absatz zum Weihnachtsgeschäft.

  2. Re: Wii U vs. Switch

    Autor: John2k 27.04.17 - 12:46

    genussge schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Misserfolg der WiiU war der Name für die Konsole. Viele glauben, dass man
    > WiiU Spiele auch auf der Wii spielen könnte - bzw. das es sich bei der WiiU
    > nur um eine Art PlayStation Slim handelt.

    Als wenn es nur das war. Eher Spielemangel und keine Third Party Spiele. Dazu noch nur die Leistung der Vorgeneration. Da führte eines zum Anderen.

  3. Re: Wii U vs. Switch

    Autor: Frechdach5 27.04.17 - 12:54

    genussge schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Misserfolg der WiiU war der Name für die Konsole. Viele glauben, dass man
    > WiiU Spiele auch auf der Wii spielen könnte - bzw. das es sich bei der WiiU
    > nur um eine Art PlayStation Slim handelt.

    Das war sicherlich nicht der einzige Grund für den Misserfolg der Konsole. Mangelnde Auswahl an guten (auch Dritthersteller) Spielen und lausige Technik haben da ihr übriges getan. Stimme zu, dass es ein paar wirklich sehr gute Games gab - aber eben nur ein paar. Dazu kommt, dass leider kaum ein Spiel irgendeinen Mehrwert über das Gamepad generiert hat - einzige echte Ausnahme war an dem Punkt für mich Zombie U und das war nicht mal von Nintendo.

    Ich hab sie auch noch immer zu Hause stehen und bin nach den ganzen Nachrichten die in letzter Zeit um die Switch aufkamen auch immer noch froh, dass ich mit dem Wechsel gewartet habe. Hoffe auf eine Revision des Systems im Laufe des nächsten Jahres, dann werd ich mir die Switch auch zulegen.

  4. Re: Wii U vs. Switch

    Autor: ubuntu_user 27.04.17 - 13:04

    genussge schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Ich hab beide Konsolen und, bis auf das Spieleangebot, finde ich die WiiU
    > nicht schlecht. Es beschränkt sich aber fast nur auf die Spiele von
    > Nintendo selbst - diese jedoch sind in den meisten Fällen sehr gut.
    >
    > Misserfolg der WiiU war der Name für die Konsole. Viele glauben, dass man
    > WiiU Spiele auch auf der Wii spielen könnte - bzw. das es sich bei der WiiU
    > nur um eine Art PlayStation Slim handelt.


    Ich fand den Namen und die launchtitel nicht so gravierend.

    Die Leistung der Konsole war halt miserabel. Das ist an sich nicht das Problem, wenn man da etwas für bekommt. Bei der wii war es ein extrem günstiger launchpreis. Beim 3ds portabolität und 3d effekt
    Bei der wii u das tablet womit niemand was anzufange wusste und das nicht mehr funktioniert wenn man den raum verlässt. Das ist extrem wenig Mehrwert

    Dazu dann wirklich wenig herausragende Spiele zum start.
    Bei der switch immerhin zelda und ein guter ausblick: mario kart, splatoon, galaxy, arms

    Bei der wii u nur nintendoland und mario bros
    Dazu dann pikmin in weiter ferne, lahmes menü und nur Verspätungen, was das image von langsamer konsole nur befeuert hat.

    Bei der switch hat man immerhin ne portable version, die jedes handy grafisch schlägt (+ controls)

  5. Re: Wii U vs. Switch

    Autor: genussge 27.04.17 - 13:08

    Natürlich war das geringe Spieleangebot das Knockout für die WiiU aber wenn sich kaum jemand eine Konsole kauft, weil er u.a. davon ausgeht, dass er quasi eine ältere Variante in Form der Wii im Wohnzimmer stehen hat, ist die Industrie auch nicht unbedingt dazu bereit Spiele für die WiiU zu produzieren. Es gibt ja dann nur eine sehr kleine Gruppe von potenziellen Kunden. Eins führ zum anderen.

    Die Switch wird bislang sehr gut verkauft - da werden sich Drittanbieter natürlich auch ein Stück vom Kuchen ergattern wollen.

  6. Re: Wii U vs. Switch

    Autor: NMN 27.04.17 - 13:17

    ubuntu_user schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Bei der switch hat man immerhin ne portable version, die jedes handy
    > grafisch schlägt

    Nintendo Switch taktet im mobilen Betrieb die GPU auf ca. 300 Mhz, was 150 GFlops FP32 und 300 GFlops FP16 sind. Das Galaxy S8 hat eine GPU mir 375 GFlops und das bessere Display. Von der besseren CPU gar nicht erst zu reden...^^

  7. Re: Wii U vs. Switch

    Autor: genussge 27.04.17 - 13:29

    NMN schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------

    > Nintendo Switch taktet im mobilen Betrieb die GPU auf ca. 300 Mhz, was 150
    > GFlops FP32 und 300 GFlops FP16 sind.

    Quelle? Von Nintendo ist da meines Wissens nach nichts bekannt gegeben.

  8. Re: Wii U vs. Switch

    Autor: Zuryan 27.04.17 - 13:30

    NMN schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > ubuntu_user schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Bei der switch hat man immerhin ne portable version, die jedes handy
    > > grafisch schlägt
    >
    > Nintendo Switch taktet im mobilen Betrieb die GPU auf ca. 300 Mhz, was 150
    > GFlops FP32 und 300 GFlops FP16 sind. Das Galaxy S8 hat eine GPU mir 375
    > GFlops und das bessere Display. Von der besseren CPU gar nicht erst zu
    > reden...^^

    Das Galaxy S8 muss aber nebenbei noch Android und wer weiß wie viele Apps stemmen.
    Die Switch hat ein relativ simples OS und durch die Zusammenarbeit mit Nvidia kann man da wohl doch noch ein bisschen mehr aus dem Prozessor rausholen.

  9. Re: Wii U vs. Switch

    Autor: Gemüseistgut 27.04.17 - 13:35

    Frechdach5 schrieb:
    > Ich hab sie auch noch immer zu Hause stehen und bin nach den ganzen
    > Nachrichten die in letzter Zeit um die Switch aufkamen auch immer noch
    > froh, dass ich mit dem Wechsel gewartet habe. Hoffe auf eine Revision des
    > Systems im Laufe des nächsten Jahres, dann werd ich mir die Switch auch
    > zulegen.

    ???
    Geht es um "keine Verbindung des linken JoyCon" und "Kratzer im Display, wegen dem Dock"?
    Bei den über 2 Millionen Verkauften Geräten, betreffen diese nur ein minimaler Bruchteil, bzw man weiß es noch nicht einmal. Es gibt ja keine offiziellen Zahlen.
    Ich kenne viele mit einer Switch, aber keinem mit besagtem "Problem".
    Lieber online Kaufen und jetzt schon genießen - oder halt wieder zurückschicken, falls das Produkt nicht dem entspricht, wie es sein sollte.
    Aber diesem ganzen Glauben schenken, was online so für Berichte zu finden sind?!? Dann kann man ja kein Produkt mehr zum Release kaufen - denn "Probleme" gibts immer.

  10. Re: Wii U vs. Switch

    Autor: Meisterqn 27.04.17 - 13:40

    NMN schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > ubuntu_user schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Bei der switch hat man immerhin ne portable version, die jedes handy
    > > grafisch schlägt
    >
    > Nintendo Switch taktet im mobilen Betrieb die GPU auf ca. 300 Mhz, was 150
    > GFlops FP32 und 300 GFlops FP16 sind. Das Galaxy S8 hat eine GPU mir 375
    > GFlops und das bessere Display. Von der besseren CPU gar nicht erst zu
    > reden...^^

    Der Vergleich macht wirklich sehr wenig Sinn...

  11. Re: Vergleich

    Autor: Missingno. 27.04.17 - 13:42

    Meisterqn schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Der Vergleich macht wirklich sehr wenig Sinn...
    Insbesondere, da das Galaxy S8 mehr als doppelt so viel wie die Nintendo Switch (inkl. allem Zubehör) kostet.

    --
    Dare to be stupid!

  12. Re: Wii U vs. Switch

    Autor: NMN 27.04.17 - 13:47

    Meisterqn schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > NMN schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > ubuntu_user schrieb:
    > >
    > ---------------------------------------------------------------------------
    >
    > > -----
    > > > Bei der switch hat man immerhin ne portable version, die jedes handy
    > > > grafisch schlägt
    > >
    > > Nintendo Switch taktet im mobilen Betrieb die GPU auf ca. 300 Mhz, was
    > 150
    > > GFlops FP32 und 300 GFlops FP16 sind. Das Galaxy S8 hat eine GPU mir 375
    > > GFlops und das bessere Display. Von der besseren CPU gar nicht erst zu
    > > reden...^^
    >
    > Der Vergleich macht wirklich sehr wenig Sinn...

    Was genau verstehst du daran nicht?

  13. Re: Wii U vs. Switch

    Autor: NMN 27.04.17 - 13:49

    genussge schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > NMN schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    >
    > > Nintendo Switch taktet im mobilen Betrieb die GPU auf ca. 300 Mhz, was
    > 150
    > > GFlops FP32 und 300 GFlops FP16 sind.
    >
    > Quelle? Von Nintendo ist da meines Wissens nach nichts bekannt gegeben.

    Die technischen Daten vom Tegra X1 sind bekannt und mehr ist in der Switch auch nicht drin.
    http://www.pcgameshardware.de/Nintendo-Switch-Konsolen-260784/News/Angeblich-nur-3-von-4-Kernen-fuer-Spiele-Nvidia-Tegra-X1-T210-bestaetigt-1223330/
    Und das die GPU mobil mit nur 307 Mhz läuft ist auch bekannt.



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 27.04.17 13:50 durch NMN.

  14. Re: Wii U vs. Switch

    Autor: DaRon 27.04.17 - 13:50

    NMN schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > ubuntu_user schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Bei der switch hat man immerhin ne portable version, die jedes handy
    > > grafisch schlägt
    >
    > Nintendo Switch taktet im mobilen Betrieb die GPU auf ca. 300 Mhz, was 150
    > GFlops FP32 und 300 GFlops FP16 sind. Das Galaxy S8 hat eine GPU mir 375
    > GFlops und das bessere Display. Von der besseren CPU gar nicht erst zu
    > reden...^^

    1. Dürfen die 375GFlops beim GPU des S8 bei permanentem Betrieb in Frage gestellt werden. Die meisten mobilen GPUs takten schon nach einigen Sekunden auf Maximallast exterm runter. Hinüber sind die theoretisch erreichbaren 375GFlops. Wie es im konkreten Fall beim s8 ist weiß ich nicht. Das Pixel von Google (selbe GPU wie Switch) zumindest taktet weit unter die von der Switch gehaltenen Frequenzen.
    Nintendo hat genau aus diesem Grund die maximal erreichbaren Taktrate des Tegras stark runtergesetzt um diese Taktrate auch permanent halten zu können.

    2. Die API ist jedoch der Hauptgrund warum die Switch Grafikleistungen erreicht die weit jenseits jedes Mobilgerätes liegt, das gegenwärtig auf dem Markt ist. Hier hat NVidia massig Zeit investiert (500 Mannjahre nach eigenen Aussagen) und Algorithmen implementiert die genau auf Hardware des Tegras maßgeschneidert sind.

  15. Re: Wii U vs. Switch

    Autor: Hotohori 27.04.17 - 15:40

    Gemüseistgut schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Frechdach5 schrieb:
    > > Ich hab sie auch noch immer zu Hause stehen und bin nach den ganzen
    > > Nachrichten die in letzter Zeit um die Switch aufkamen auch immer noch
    > > froh, dass ich mit dem Wechsel gewartet habe. Hoffe auf eine Revision
    > des
    > > Systems im Laufe des nächsten Jahres, dann werd ich mir die Switch auch
    > > zulegen.
    >
    > ???
    > Geht es um "keine Verbindung des linken JoyCon" und "Kratzer im Display,
    > wegen dem Dock"?
    > Bei den über 2 Millionen Verkauften Geräten, betreffen diese nur ein
    > minimaler Bruchteil, bzw man weiß es noch nicht einmal. Es gibt ja keine
    > offiziellen Zahlen.
    > Ich kenne viele mit einer Switch, aber keinem mit besagtem "Problem".
    > Lieber online Kaufen und jetzt schon genießen - oder halt wieder
    > zurückschicken, falls das Produkt nicht dem entspricht, wie es sein sollte.
    >
    > Aber diesem ganzen Glauben schenken, was online so für Berichte zu finden
    > sind?!? Dann kann man ja kein Produkt mehr zum Release kaufen - denn
    > "Probleme" gibts immer.

    Und darum ist abwarten eben doch eine legitime Option. ;)

    Zumal jetzt kaufen ja auch bedeutet, dass man wenig Spielauswahl hat. Da sind für viele diese Probleme eher der Punkt, der sie letzten Endes dazu bringt doch noch weiter auf mehr Spiele zu warten und die Probleme der Konsole selbst im Auge zu behalten, denn Langzeiterfahrungen damit fehlen noch komplett.

  16. Re: Wii U vs. Switch

    Autor: ubuntu_user 27.04.17 - 15:46

    NMN schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > ubuntu_user schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Bei der switch hat man immerhin ne portable version, die jedes handy
    > > grafisch schlägt
    >
    > Nintendo Switch taktet im mobilen Betrieb die GPU auf ca. 300 Mhz, was 150
    > GFlops FP32 und 300 GFlops FP16 sind. Das Galaxy S8 hat eine GPU mir 375
    > GFlops und das bessere Display. Von der besseren CPU gar nicht erst zu
    > reden...^^

    Den Teil mit der Steuerung hast du natürlich weggelassen

  17. Re: Wii U vs. Switch

    Autor: ubuntu_user 27.04.17 - 15:49

    Zuryan schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > NMN schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > ubuntu_user schrieb:
    > >
    > ---------------------------------------------------------------------------
    >
    > > -----
    > > > Bei der switch hat man immerhin ne portable version, die jedes handy
    > > > grafisch schlägt
    > >
    > > Nintendo Switch taktet im mobilen Betrieb die GPU auf ca. 300 Mhz, was
    > 150
    > > GFlops FP32 und 300 GFlops FP16 sind. Das Galaxy S8 hat eine GPU mir 375
    > > GFlops und das bessere Display. Von der besseren CPU gar nicht erst zu
    > > reden...^^
    >
    > Das Galaxy S8 muss aber nebenbei noch Android und wer weiß wie viele Apps
    > stemmen.
    > Die Switch hat ein relativ simples OS und durch die Zusammenarbeit mit
    > Nvidia kann man da wohl doch noch ein bisschen mehr aus dem Prozessor
    > rausholen.

    Ganz genau.
    Dazu keine controls auf dem display.
    So kann man trotz niedriger auflösung mehr Pixel sehen :D
    Ich würde sagen, was mobile gaming angeht ist die switch was grafik, preis und steuerung angeht in der kombination komplett ohne konkurrenz

  18. Re: Wii U vs. Switch

    Autor: mnementh 27.04.17 - 16:00

    NMN schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > ubuntu_user schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Bei der switch hat man immerhin ne portable version, die jedes handy
    > > grafisch schlägt
    >
    > Nintendo Switch taktet im mobilen Betrieb die GPU auf ca. 300 Mhz, was 150
    > GFlops FP32 und 300 GFlops FP16 sind. Das Galaxy S8 hat eine GPU mir 375
    > GFlops und das bessere Display. Von der besseren CPU gar nicht erst zu
    > reden...^^
    Und hat das Galaxy S8 Zelda? Monster Hunter? Pokemon? Skyrim? Mario Kart? Shin Megami Tensei?

    Oder auch nur vergleichbare Spiele?

    Technische Daten sind nicht alles. Es gibt für die Android-Plattform tolle Spiele, Umfang und Komplexität von Konsolenspielen liegen aber Welten darüber.

  19. Re: Wii U vs. Switch

    Autor: Z101 27.04.17 - 16:10

    John2k schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Als wenn es nur das war. Eher Spielemangel und keine Third Party Spiele.
    > Dazu noch nur die Leistung der Vorgeneration. Da führte eines zum Anderen.

    Oh am Anfang gab es Third-Party-Support, z.B. Assassins Creed 3 oder Call of Duty (das sich auf der alten Wii ja auch sehr gut verkaufte), Mass Effect & Co.

    Die WiiU hatte auf dem Papier eine höhere Leistung als PS3/XBox360, bessere GPU, viel mehr RAM, schnellen eDRAM usw.

    Leider waren alle diese Ports eher mässig, was wohl auch daran lag, dass die Technik der WiiU sich stark von PC/XBox360/PS3 Unterschied und so die Grafikengines praktisch von Grund auf neu für die Wii U programmiert werden mussten. Während die Engines für die anderen Systeme über die Jahre gereift waren, war die WiiU hier im Nachteil. Das führte dazu, dass sich viele der Ports schlecht verkauften.

    Ein weiterer Sargnagel wurde der WiiU durch die fehlende Unterstützung der Unreal-Engine versetzt, dadurch hätten viele Spiele nur mit enormen Aufwand portiert werden können. Angesichts der mässigen Verkaufszahlen, machten sich kaum jemand die Mühe.

    Die Switch hingegen setzt bei CPU/GPU auf Standard-Komponenten und Portierungen sind laut Aussagen von Entwicklern sehr einfach. Manche Ports wie Lego City oder Snake Pass unterscheiden sich in der Switch/PS4/XOne-Fassung daher kaum, lustigerweise bietet die Switch-Version von Lego City im TV-Modus sogar eine höhere Auflösung als die XOne-Version.

    Interessant wird die Qualität der Switch-Portierung von Skyrim werden, die im Herbst erscheint und ja kürzlich für die PS4/XOne ebenfalls neu veröffentlicht wurde.

  20. Re: Wii U vs. Switch

    Autor: ubuntu_user 27.04.17 - 16:25

    DaRon schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > NMN schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > ubuntu_user schrieb:
    > >
    > ---------------------------------------------------------------------------
    >
    > > -----
    > > > Bei der switch hat man immerhin ne portable version, die jedes handy
    > > > grafisch schlägt
    > >
    > > Nintendo Switch taktet im mobilen Betrieb die GPU auf ca. 300 Mhz, was
    > 150
    > > GFlops FP32 und 300 GFlops FP16 sind. Das Galaxy S8 hat eine GPU mir 375
    > > GFlops und das bessere Display. Von der besseren CPU gar nicht erst zu
    > > reden...^^
    >
    > 1. Dürfen die 375GFlops beim GPU des S8 bei permanentem Betrieb in Frage
    > gestellt werden. Die meisten mobilen GPUs takten schon nach einigen
    > Sekunden auf Maximallast exterm runter. Hinüber sind die theoretisch
    > erreichbaren 375GFlops. Wie es im konkreten Fall beim s8 ist weiß ich
    > nicht. Das Pixel von Google (selbe GPU wie Switch) zumindest taktet weit
    > unter die von der Switch gehaltenen Frequenzen.
    > Nintendo hat genau aus diesem Grund die maximal erreichbaren Taktrate des
    > Tegras stark runtergesetzt um diese Taktrate auch permanent halten zu
    > können.
    >
    > 2. Die API ist jedoch der Hauptgrund warum die Switch Grafikleistungen
    > erreicht die weit jenseits jedes Mobilgerätes liegt, das gegenwärtig auf
    > dem Markt ist. Hier hat NVidia massig Zeit investiert (500 Mannjahre nach
    > eigenen Aussagen) und Algorithmen implementiert die genau auf Hardware des
    > Tegras maßgeschneidert sind.

    Zumal eben android auch ressourcen braucht
    Da kann man beim s8 erstnmal die flops von nem android mittelklasse modell abziehen

  1. Thema
  1. 1
  2. 2

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. con terra GmbH, Münster
  2. nexnet GmbH, Berlin
  3. ifap GmbH, Martinsried
  4. Psychiatrisches Zentrum Nordbaden, Wiesloch

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 499,99€
  2. (u. a. Ryzen 5 5600X 358,03€)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Whatsapp, Signal, Telegram: Regierung fordert Nutzerverifizierung bei Messengern
Whatsapp, Signal, Telegram
Regierung fordert Nutzerverifizierung bei Messengern

Ebenfalls auf der Wunschliste des Innenministeriums: Provider sollen für Staatstrojaner Datenströme umleiten und Ermittlern Zugang zu Servern erlauben.
Ein Bericht von Friedhelm Greis

  1. Großbritannien Datenleck bei Kindergarten-Überwachungskameras
  2. Überwachungsgesamtrechnung "Weiter im Überwachungsnebel waten"
  3. Überwachung Bundesrat stimmt gegen Bestandsdatenauskunft

Börse: Was zur Hölle ist ein SPAC?
Börse
Was zur Hölle ist ein SPAC?

SPACs sind die neue Modewelle an der Börse: Firmen, die es eigentlich nicht könnten, gehen unter dem Mantel einer anderen Firma an die Börse. Golem.de hat unter den Mantel geschaut.
Eine Analyse von Achim Sawall

  1. Wallstreetbets Trade Republic entschuldigt sich für Probleme mit Gamestop
  2. Tokyo Stock Exchange Hardware-Ausfall legte Tokioter Börse lahm

Mobilfunk: Das Sicherheitsproblem heißt nicht 5G
Mobilfunk
Das Sicherheitsproblem heißt nicht 5G

Mit dem 5G-Standard ist der Sicherheitsforscher Karsten Nohl zufrieden. Die Sicherheitsprobleme im Mobilfunk haben eine andere Ursache.
Ein Interview von Moritz Tremmel

  1. Bundesnetzagentur Immer mehr nicht öffentliche Campusnetze in Deutschland
  2. 5G SA Telekom errichtet ersten 5G-Standalone-Standort
  3. Deutsche Messe Riesiges 5G-Campus-Netz für Hannover von Huawei entsteht