1. Foren
  2. Kommentare
  3. Wirtschaft
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › IBM kauft Statistiksoftwarefirma…

in bar?

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. in bar?

    Autor: egal88 28.07.09 - 14:35

    Meinen die mit in bar das das Geld im Koffer, bzw. im Lastwagen übergeben worden ist?

    Das wäre ja Lustig..

  2. Re: in bar?

    Autor: Cash 28.07.09 - 14:39

    egal88 schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Meinen die mit in bar das das Geld im Koffer, bzw.
    > im Lastwagen übergeben worden ist?
    >
    > Das wäre ja Lustig..

    Ist aber ernst!
    Vielleicht sollten ich den Zeitpunkt der Übergabe und die Route herausfinden...

  3. Re: in bar?

    Autor: subsub 28.07.09 - 14:39

    Das Bervemögen beinhaltet normalerweise Geld welches in Form von Banknoten und Münzen vorhanden ist aber auch jenes welches auf Bankkonten vorhanden ist.
    Es wird also wohl eine Überweisung gewesen sein ;)

  4. Re: in bar?

    Autor: W 28.07.09 - 14:40

    nicht in Aktien etc

  5. Re: in bar?

    Autor: ohei2 28.07.09 - 14:40

    Das wäre tatsächlich lustig.

    In "bar" bedeutet in diesem Falle nicht in Aktien oder anderen Werten.

  6. Re: in bar?

    Autor: Esquilax 28.07.09 - 14:41

    Weiß nicht. Ich glaub in dem Fall heißt das wohl eher, dass das Geld mal schnell aufs Girokonto überwiesen wurde ;-)

  7. Re: in bar?

    Autor: Der Amerikaner 28.07.09 - 14:46

    In bar heisst nicht in: Aktien, Bonds, prozent des Verkaufen, prozent des Profits, Vegas Casinoscheiben oder Gutscheine fuer Websphere/DB2.

  8. Re: in bar?

    Autor: Bargeldbesitzer 28.07.09 - 14:51

    Irrtum: Bargeld ist immer Geld in körperlicher Form, also in Form von Scheinen und Münzen. Der Ausdruck "in bar" im Artikel ist also definitiv falsch.

  9. Re: in bar?

    Autor: DerAkademiker 28.07.09 - 14:57

    Jo, auf meins.

  10. Re: in bar?

    Autor: Der Amerikaner 28.07.09 - 15:06

    Genau... Wenn an der Kasse wird man gefragt "Zahlen Sie Bar oder mit Karte?" es wird antwortet "Nein, mit GM oder Lehman Brothers Aktien.".

  11. Re: in bar?

    Autor: Mikono 28.07.09 - 15:06

    Es gibt einen Unterschied zwischen "in bar" und "in Bargeld".

  12. Re: in bar?

    Autor: t.waldis 28.07.09 - 15:06

    Es steht dir ja frei, das Bankguthaben in Bargeld umzuwandeln. Von daher ist Bargeld zutreffend.

    Bei Aktien oder Optionen müsstest du sie erst verkaufen und erst dann kannst du sie in Bargeld umwandeln.

    Übrigens ist im Börsenbereich mit bar etwas anderes gemeint als klingende Münze und Schein.

  13. Re: in bar?

    Autor: Outch 28.07.09 - 15:16

    Aber gut zu wissen, was 'in Bar' nicht bedeutet, das niveau hat wohl mal wieder den tiefstpunkt erreicht? :D

  14. Re: in bar?

    Autor: hehead 28.07.09 - 16:04

    Outch schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Aber gut zu wissen, was 'in Bar' nicht bedeutet,
    > das niveau hat wohl mal wieder den tiefstpunkt
    > erreicht? :D

    Es ist übrigens auch nicht Klopapierrollen, Kaffeetasssen, Rückenmassagen, Nasenhaartrimmern oder Latexpuppen.

  15. Re: in bar?

    Autor: hustenmade 28.07.09 - 16:08

    bar ist doch eine Einheit von vielen für Druck.

  16. Re: in bar?

    Autor: Fruchtzwergsbr 28.07.09 - 16:23

    In Bar bedeutet nichts anderes als, das das vertraglich festgelegte Geld sofort gezahlt wurde. Dabei spielt die Form der Geldwerten Mittel nur eine geringe Form. D.h. es kann auch eine Überweisung gewesen sein.

  17. Re: in bar?

    Autor: olol 28.07.09 - 16:54

    stimmt nich ist ncih drauf hab grad anchgeschaut ;)

  18. Re: in bar?

    Autor: Hmmmmm 28.07.09 - 18:53

    Auf seins? :P

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Würth Industrie Service GmbH & Co. KG, Bad Mergentheim
  2. Bundeskriminalamt, Meckenheim
  3. Witzenmann GmbH, Pforzheim
  4. über SCHAAF PEEMÖLLER + PARTNER TOP EXECUTIVE CONSULTANTS, Nordrhein-Westfalen

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. 29,99€ (Vergleichspreis 49,99€)
  2. 35€ (Bestpreis!)
  3. 106,90€ + Versand
  4. mit täglich neuem Logitech-Angebot


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Echo Dot mit Uhr und Nest Mini im Test: Amazon hängt Google ab
Echo Dot mit Uhr und Nest Mini im Test
Amazon hängt Google ab

Amazon und Google haben ihre kompakten smarten Lautsprecher überarbeitet. Wir haben den Nest Mini mit dem neuen Echo Dot mit Uhr verglichen. Google hat es sichtlich schwer, konkurrenzfähig zu Amazon zu bleiben.
Ein Test von Ingo Pakalski

  1. Digitale Assistenten Amazon verkauft dreimal mehr smarte Lautsprecher als Google
  2. Googles Hardware-Chef Osterloh weist Besuch auf smarte Lautsprecher hin
  3. Telekom Smart Speaker im Test Der smarte Lautsprecher, der mit zwei Zungen spricht

Galaxy Fold im Test: Falt-Smartphone mit falschem Format
Galaxy Fold im Test
Falt-Smartphone mit falschem Format

Samsung hat bei seinem faltbaren Smartphone nicht nur mit der Technik, sondern auch mit einem misslungenen Marktstart auf sich aufmerksam gemacht. Die zweite Version ist deutlich besser geglückt und aufregend in ihrer Neuartigkeit. Nur: Wozu braucht man das Gerät?
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. Samsung Galaxy Fold übersteht weniger Faltvorgänge als behauptet

Jobs: Spielebranche sucht Entwickler (m/w/d)
Jobs
Spielebranche sucht Entwickler (m/w/d)

Die Hälfte aller Gamer ist weiblich. An der Entwicklung von Spielen sind aber nach wie vor deutlich weniger Frauen beteiligt.
Von Daniel Ziegener

  1. Medizinsoftware Forscher finden "rassistische Vorurteile" in Algorithmus
  2. Mordhau Toxische Spieler und Filter für Frauenhasser

  1. Galaxy Fold: Samsung dementiert eigene Verkaufszahlen
    Galaxy Fold
    Samsung dementiert eigene Verkaufszahlen

    Samsung widerspricht sich selbst. Das Unternehmen bestreitet die Angabe eines ranghohen Samsung-Managers, der verkündet hatte, weltweit seien bereits eine Million Galaxy Fold verkauft worden. Vieles bleibt ungeklärt.

  2. Onlinehandel: Eigene Logistik liefert die Hälfte der Amazon-Pakete aus
    Onlinehandel
    Eigene Logistik liefert die Hälfte der Amazon-Pakete aus

    Eine aktuelle Schätzung zum Paketvolumen bei Amazon in den USA geht davon aus, dass etwa die Hälfte aller Amazon-Pakete vom unternehmenseigenen Logistikzweig ausgeliefert werden.

  3. Windows 7: Erweiterter Support für mehr Unternehmen verfügbar
    Windows 7
    Erweiterter Support für mehr Unternehmen verfügbar

    Microsoft bietet über Partner kleinen und mittelständischen Unternehmen auch in Deutschland an, einen erweiterten Support für Windows 7 zu kaufen. Eigentlich sollte der erweiterte Support bereits seit knapp zwei Wochen verfügbar sein.


  1. 11:43

  2. 11:15

  3. 10:45

  4. 14:08

  5. 13:22

  6. 12:39

  7. 12:09

  8. 18:10